Alpaytac PR

Cardtek will sich gemeinsam mit der MV Holding und Revo Capital einen Platz unter den Top 10 der globalen FinTech-Akteure sichern

Chicago (ots/PRNewswire) - Cardtek (http://www.cardtek.com/en/), ein führender Anbieter von Zahlungstechnologien, will seine Marktpräsenz in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und der Asien-Pazifik-Region mit einer Kapitalinvestition der MV Holding (http://www.mvholding.com/en/homepage/) und von Revo Capital (http://www.revo.vc) weiter ausbauen.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160405/351495 )

Cardtek entwickelt seit 2001 in vielen Ländern weltweit End-to-End-Lösungen im Bereich der Zahlungslösungen. Nun geht das Unternehmen mit forschem Schritt auf die Umsetzung seines Ziels zu - die Entwicklung hin zu einem der zehn weltgrößten Finanztechnologieunternehmen. Die MV Holding, Gründungspartnerin des führenden türkischen GSM-Betreibers (NYSE: TKC/BIST: TCELL), und Revo Capital, ein in den Niederlanden ansässiger Technologie-Fonds, sind Cardtek-Aktionäre mit einer Beteiligungsquote von 24 % geworden.

Cardtek stellt seine Zahlungstechnologien und -dienste derzeit mehr als 150 Kunden in 25 Ländern bereit, darunter Banken, Zahlungsanbieter, Telekommunikationsanbieter, Einzelhandelsunternehmen und öffentliche Nahverkehrsbetriebe. Mit dieser Investition wird das Unternehmen seine Marktpräsenz in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und in der Asien-Pazifik-Region weiter ausbauen können.

"Wir haben mit unseren Kunden auf vier Kontinenten bereits durchschlagende Erfolge und zahlreiche Errungenschaften auf internationaler Ebene verzeichnet", so Ayse Nil Sarigollu, CEO bei Cardtek. "Dank unserer proaktiven Verfolgung der Entwicklungen im FinTech-Sektor und unseres Weitblicks können wir unseren Kunden einen dynamischen Wettbewerbsvorteil bieten. Als Unternehmensgruppe verzeichneten wir 2015 eine Wachstumsrate von 48 % und sind heute auf dem besten Weg, unsere Ziele auf internationaler Ebene zu erreichen. Dank der Kollaboration mit der MV Holding und Revo Capital setzen wir uns jetzt dafür ein, in den nächsten fünf Jahren unter die Top 10 der globalen FinTech-Akteure zu gelangen."

Ebru Dorman, CEO bei der MV Holding, fügt hinzu: "Mit seinem anhaltenden Wachstum, seinen fortwährenden Erfolgen und seinem Technologieangebot hat Cardtek im internationalen Vergleich die Nase ganz weit vorne. Wir sind davon überzeugt, dass dieses Unternehmen mit seinem Technologievorsprung und seinem starken Team über ein enormes Potenzial verfügt und sich zu einem führenden globalen Akteur entwickeln kann. Wir freuen uns außerordentlich, Teil der Erfolgsgeschichte von Cardtek zu werden und dazu beizutragen, das Wachstum des Unternehmens auf ein neues Niveau zu heben."

Ozcan Tahincioglu, aktiver Teilhaber von Revo Capital, bemerkt: "Cardtek hat sich als führender Anbieter von Zahlungslösungen bewährt, der in puncto Implementierung weltweit neue Maßstäbe setzt. Wir hatten das Unternehmen schon längere Zeit als Investitionskandidat im Auge. Wir verfolgen eine gemeinsame Vision mit dem Gründerteam und sehen enorme Chancen, die Lösungen von Cardtek in den USA, in Europa und im asiatisch-pazifischen Wirtschaftsraum weiter auszubauen und auf den bestehenden Erfolgen aufzubauen. Wir freuen uns sehr, Teil dieser Wachstumsgeschichte zu sein und sind davon überzeugt, dass diese Investition große Chancen ermöglicht, mit denen sich Cardtek im Bereich der Zahlungslösungen rasant zu einer internationalen Marke entwickeln kann."

Über Cardtek

Cardtek, ein internationaler Anbieter für Lösungen zur Zahlungsabwicklung, wurde im Jahr 2001 gegründet, um dem wachsenden Bedarf nach leichteren und schnelleren Zahlungstechnologien mit erhöhter Sicherheit gerecht zu werden. Cardtek bietet innovative Zahlungslösungen für aufstrebende Unternehmen, z. B. EMV-Migration, Open-Loop-Transit, Mobile-Payment, Mobile Wallet, NFC, HCE und tragbare Zahlungstechnologien. Gleichzeitig bietet das Unternehmen auch weiterhin zentrale Zahlungslösungen für das Kartenmanagement, das Betrugsmanagement und die zentrale/sofortige Kartenpersonalisierung. Als erfolgreiches Unternehmen mit mehr als 200 Kunden in 26 Ländern trägt Cardtek mithilfe von finanzieller Eingliederung, Modernisierung des Zahlungsverkehrs und von bargeldlosen Gesellschaften weltweit zum Ökosystem im Zahlungsverkehr bei. Gemeinsam mit seinen internationalen Schwestergesellschaften steht Cardtek seinen Kunden in aller Welt in Niederlassungen in den USA, Kanada, Indien, der Türkei, den Vereinigten Arabischen Emiraten und Aserbaidschan zur Verfügung. Cardtek.com (http://www.cardtek.com/en/).

Über MV Holding

Das Unternehmen MV Holding wurde 1993 von dem namhaften türkischen Unternehmer Murat Varg? gegründet. Die MV Holding ist Mitbegründerin von Turkcell, dem führenden GSM-Anbieter der Türkei und der Region, sowie Gründerin und Hauptaktionärin von KVK, dem führenden Mobilfunkhändler der Türkei. Die Unternehmensgruppe schafft fortlaufend Mehrwerte in den Bereichen Technologie, Hospitality und erneuerbare Energien. Die MV Group verzeichnete 2015 Assets mit einem Nettowert von mehr als 1,5 Mrd. USD. http://www.mvholding.com/en/homepage/

Über Revo Capital

Revo Capital ist ein in den Niederlanden ansässiger, 65 Mio. USD schwerer Risikokapitalfonds, der in ausgesprochen innovative Technologieunternehmen in der Türkei und der Region investiert, die sich in der Anfangsphase befinden. Der Fonds ist in einigen Schwerpunktbereichen tätig, die mit einem starken lokalen Markt und einem globalen Aufwärtstrend langfristiges Potenzial versprechen, hierbei insbesondere B2B-Cloud-Anwendungen, Internet der Dinge (IoT) und E-Commerce/Marketing-Plattformen. Zu den ausgewählten Investitionen von Revo Capital gehören FIT Solutions, Onedio (http://onedio.com/), parasut.com (http://parasut.com), 8digits, Skyatlas, Nuvia, Neozeka und ACLteslim. http://www.revo.vc.

Kontakt:

ANSPRECHPARTNERIN:
Melisa Yunlu
+1-312-245-9805
melisa@alpaytac.com



Das könnte Sie auch interessieren: