Virgin Hotels

Virgin Hotels ernennt neuen Vice President of Development

Alex Andjel übernimmt die Führung bei der europäischen Expansion

Miami (ots/PRNewswire) - Virgin Hotels (http://www.virginhotels.com/), die Lifestyle-Hotelkette von Richard Branson, begrüßt Alex Andjel als neuen Vice President of Development. Der in London ansässige Experte wird die Expansion des Unternehmens auf dem europäischen Markt überwachen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160330/349847

"Virgin ist eine globale Marke, die dank ihres uneingeschränkten Fokus auf qualitativen Service, stetige Innovation, hohen Unterhaltungswert und gutes Preis-Leistungsverhältnis bei Verbrauchern hochangesehen ist. Ich bin sehr stolz darauf, die Expansion in Europa leiten zu dürfen, die in wichtigen Städten Einzug halten wird, in denen eine Expansion von uns erwartet wird und in denen wir überraschen werden."

Andjel wird eng mit Kapitalpartnern und strategischen Investoren zusammenarbeiten, um leere Grundstücke und Immobilien in europäischen Städten zu erwerben. Er rechnet mit durchschnittlich zwei oder drei Käufen pro Jahr. Das Unternehmen hält sich die Optionen für die Zukunft offen, sucht in erster Linie in Weltmetropolen wie London, Paris und Rom und in weniger zentralen Städten wie Istanbul, Manchester, Edinburgh und Dublin.

Allie Hope, Head of Development and Acquisitions beteuerte: "Alex wird eine Schlüsselfunktion bei der Erweiterung von Virgin Hotels in Europa einnehmen. Seine große Erfahrung und sein fundiertes Wissen zu den Märkten in Europa und Nahost wird von unschätzbarem Wert sein. Wir freuen uns sehr, ihn in unserem Team begrüßen zu dürfen."

Andjel hat zuletzt für YOTEL als Vice President of Development gearbeitet und sich dabei auf Europa, Nahost und Asien konzentriert. Davor war er fünf Jahre für Orient-Express Hotels Ltd. tätig, wo er 500 Millionen USD an Nebenwerten verwaltete. Er konnte für dieses Unternehmen Hotelmanagement-Vereinbarungen mit Drittanbietern in London und Nordamerika treffen (Cadogan Hotel, Durley House und The Inn at Perry Cabin). Vor dieser Aufgabe fungierte er als Leiter für Montpelier Hotels Ltd., ein Beratungsunternehmen für Gastgewerbe-Investitionen und Unternehmensfinanzen. Außerdem arbeitete als Leiter bei Development for Bridgehouse Capital, eine private Kapitalgesellschaft mit einem Gesamtvermögen von über 1 USD Milliarde.

Virgin Hotels Chicago hat ab sofort geöffnet und nimmt Buchungen über die Website virginhotels.com (http://www.virginhotels.com/) entgegen. Nashville ist für 2017 angesetzt und New York, Palm Springs und Dallas sollen 2018 folgen. Virgin Hotels sucht weiterhin nach ungenutzten Hotel- und Bürogebäuden sowie freien Grundstücken in Städten wie Boston, Los Angeles, Miami, Austin, Seattle, San Francisco, Washington DC und London.

Kontakt:

Virgin Hotels: Amanda Caskey
The Door
1-646-340-1723
amanda@thedooronline.com



Das könnte Sie auch interessieren: