Clingendael Institute

Monika Sie Dhian Ho wurde zur Generaldirektorin des Clingendael Institute ernannt

Den Haag, Niederlande (ots/PRNewswire) - Ab dem 1. Juli wird Monika Sie Dhian Ho den derzeitigen Generaldirektor des Clingendael Institute Ko Colijn ablösen.

Drs. Monika Sie Dhian Ho (1967) ist seit 2008 Direktorin der Wiardi-Beckman-Stiftung (Wiardi Beckman Stichting, WB Foundation), dem wissenschaftlichen Institut der niederländischen Sozialdemokraten, sie lehrt an der Netherlands School of Public Administration (NSOB) und wurde kürzlich zum Mitglied des Beirats für internationale Angelegenheiten ernannt, der von der niederländischen Regierung bei außenpolitischen Fragen konsultiert wird. Sie hat an der Erasmus-Universität Rotterdam Politikwissenschaften studiert und gelehrt. Außerdem lehrte sie International Relations und International Political Economy an der Universität Leiden. Bevor sie bei der WB Foundation tätig wurde, war sie in der Forschung und im Projektmanagement des Scientific Council for Government Policy tätig.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160314/343645 )

Bei dem Clingendael Institute handelt es sich um eine stark konsultierte, unabhängige Denkfabrik für internationale Beziehungen. Die Clingendael Academy des Instituts ist dafür bekannt, die Diplomaten unzähliger Länder auszubilden, und hat in den letzten Jahren ein beachtliches Wachstum im Hinblick auf die Aktivitäten, den Umsatz und die Mitarbeiter erfahren. Sie ist regelmäßig im oberen Bereich des Go-to-Think-Tank-Rankings vertreten. Prof. Dr. Ko Colijn ist seit 2011 der Direktor. Er tritt zurück, da er das Rentenalter erreicht sowie aus gesundheitlichen Gründen. Er wird jedoch weiterhin als Clingendael-Experte fungieren.

Über das Clingendael Institute:

Es ist das Ziel des niederländischen Instituts für internationale Beziehungen "Clingendael", das Wissen und die Meinungsbildung im Zusammenhang mit internationalen Angelegenheiten zu verbessern und zu vertiefen. Das Institut setzt dieses Ziel durch die Forschung, Ausbildung und Beratung für nationale und internationale Parteien um. Das Institut veröffentlicht Berichte und Policy Briefs, veranstaltet eine Vielzahl von Konferenzen und veröffentlicht das digitale Magazin Internationale Spectator. Jedes Jahr bietet das Institut Clingendael ein breites Spektrum an Kursen und Programmen an und schult Hunderte von Diplomaten, Staatsbediensteten und anderen Fachleuten aus der ganzen Welt. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.clingendael.nl

Kontakt:

+31-70-374-66-26 / +31-6-23-94-00-57
E-Mail: hgarvelink@clingendael.nl. Diese Pressemitteilung enthält ein
Foto von Monika Sie Dhian Ho. Bitte erwähnen Sie in der
Bildunterschrift den Fotografen Werry Crone.


Das könnte Sie auch interessieren: