Museumsnacht Bern 2017

15. Museumsnacht Bern - 17. März 2017

Bild aus dem Naturhistorischen Museum Bern, Museumsnacht Bern 2016 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100059535 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Museumsnacht Bern 2017/Olivier Villard"

Bern (ots) - Der Frühling wird von vielen herbeigesehnt. Von kulturinteressierten Nachtschwärmern jedoch ganz speziell, denn am Freitag vor dem Frühlingsanfang ist Museumsnacht in Bern. Bereits zum 15. Mal können Zehntausende die Nacht zum Tag machen und sich bis in die frühen Morgenstunden dem grossen Angebot hingeben: Klapprige Knochen oder heisse Ohren? Reiner Wodka vor der Staumauer oder Shanghai Streetfood? Amazonas oder vis-à-vis in Langenthal? Bilder im Kopf oder Kopfhörerparty? Seidenraupe oder (Gold)Esel? Das alles und 200 weitere spannende Programmpunkte in 37 teilnehmenden Institutionen am Freitag, 17. März in Bern.

Das Ticket für die Museumsnacht kostet Fr. 25.- (alle Eintritte, Shuttles, Oldtimer und Fahrten mit dem ÖV in den Zonen 100/101, ab 17.00 bis Betriebsschluss). Für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre ist das MINI-Ticket kostenlos. Alle Infos und das komplette Programm zur #museumsnachtbern gibt es unter www.museumsnacht-bern.ch

Information nur für Medienschaffende:  

Eröffnet wird die Museumsnacht Bern mit Gästen aus Kultur, Politik 
und Wirtschaft im Hotel Bellevue Palace Bern. 
Der Frühlingsempfang für geladene Gäste findet am 17. März 2017 von 
16.30 bis 17.30 im Hotel Bellevue Palace Bern statt. Akkreditierte 
Vertreter der Medien sind herzlich dazu eingeladen.  

Informationen zur Akkreditierung und Bildmaterial:  
www.museumsnacht-bern.ch/medien/ 

Interviewanfragen:

Mail: info@museen-bern.ch
Tel.: +41 (0)31 312 72 72
Mobil: +41 (0)78 627 99 92
Web: www.museumsnacht-bern.ch



Weitere Meldungen: Museumsnacht Bern 2017

Das könnte Sie auch interessieren: