Hikvision Digital Technology Co., Ltd.

Hikvision sorgt beim Wasserball-Olympiaqualifikationstournir für Furore

Hangzhou, China (ots/PRNewswire) - Hikvision, der weltweit führende Anbieter innovativer Videoüberwachungsprodukte und -lösungen, unterstützte kürzlich das FINA-Wasserball-Olympiaqualifikationstournier der Damen durch eine Spende in Form eines umfassenden HD-Überwachungssystems, mit dem jeder packende Moment der Veranstaltung festgehalten werden sollte.

Bei dem Ereignis, das durch GZC DONK, einer Fusion von Goudsche Swim Club und Swimming & Polo Club DONK, in der niederländischen Stadt Gouda veranstaltet wurde, fanden während des achttägigen Wettkampfs insgesamt 42 Spiele statt. Das Halbfinale und Finale fanden am 27. bzw. 28 März statt; die vier besten Teams (Gold-, Silber-, Bronzemedaillengewinner und Viertplatzierte) qualifizierten sich dadurch für die Olympischen Spiele 2016.

Um hochwertige Videoaufnahmen fürs Live-Streaming der Spiele und Details für die Analyse der Spielabläufe zur Trainingszwecken zu gewinnen, wurde die IP-Lösung von Hikvision eingeführt. Insgesamt wurden vier Steuerungsstationen für die Systemsteuerung und Aufnahme installiert; eine Live-Wiedergabe der Aufnahmen fand im öffentlichen Mensabereich statt.

Durch den Einsatz einer Hikvision DS-2DF8236IV-AEL(W) 2MP Ultra WDR Smart PTZ Kamera mit 36-fachem optischem Zoom und 140-db-True-WDR für klare Live-Streaming-Aufnahmen und DS-2CD4A26FWD-IZ(H)(S) Full HD 1080p Low Light Smart Bullet Kameras mit langsamem Shutter und 3D-DNR sowie NVR und VMS Client Software ermöglichte die komplette Überwachungslösung es den Trainern, sich die Leistung der Sportler erneut anzusehen sowie Daten zum Spiel und zur Leistung der Wasserballer zu sammeln, was für ein Feedback unverzichtbar ist.

Vor den wachsamen Augen der Hikvision IP-Überwachungslösung traten zwölf der weltweit besten Damenmannschaften aus fünf Kontinenten gegeneinander an, um sich für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro zu qualifizieren.

"Das Überwachungssystem von Hikvision bot uns die großartige Möglichkeit, die Spiele für ein wesentlich größeres Publikum zu übertragen", erklärte Hein Megens, Club President, GZC DONK. "Wasserball ist ein weltweit beliebtes Spiel und viele Menschen waren daran interessiert, die Tourniere live zu erleben."

"Die Kameras von Hikvision lieferten perfekte Spielaufnahmen selbst unter schwierigen Bedingungen, die mit der Schwimmbadumgebung einhergehen", erklärt Arno Tromp, Product Manager bei Hikvision Europe. "Angesichts eines derart erfolgreichen Ergebnisses weckte Tournier großes weltweites Interesse an den Kameras von Hikvision und einem möglichen Einsatz zur Aufnahme von Sportveranstaltungen."

Kontakt:

Ada Han
Media Coordinator
+86-571-8735-6120
+86-571-8993-5635 (Fax)
hanfei@hikvision.com



Weitere Meldungen: Hikvision Digital Technology Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: