ALCATEL

Alcatel unterstützt mit seinen kommenden Top-Smartphones Googles Daydream-Plattform

Alcatel wird für Daydream ausgerüstete Smartphones auf den Markt bringen und demonstriert kontinuierliches Engagement für VR

Hongkong (ots/PRNewswire) - Alcatel (http://www.alcatel-mobile.com/global-en/) freut sich, bekannt geben zu können, dass das Unternehmen als einer der ersten globalen Smartphone-Hersteller die Unterstützung für Daydream anbietet, eine vor kurzem auf der jährlichen Entwicklerkonferenz von Google, Google I/O, enthüllte Plattform für hochleistungsstarke mobile Virtual Reality (VR).

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20160526/372466LOGO

Im Rahmen der Zusammenarbeit von Alcatel mit Google zur Unterstützung dieser neuen Virtual Reality-Erfahrung können Alcatels Kunden weltweit Daydream auf den kommenden Smartphones im wachsenden Produktportfolio der Marke erleben. Alcatels Ingenieure und Designer arbeiten eng mit Google an der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit der Plattform und haben sich der Aufgabe verschrieben, ein realitätsnahes Hörerlebnis, besseres Display und Premium-Inhalte einschließlich Musik, Gaming und Unterhaltung zu liefern.

"Wir wissen zu schätzen, dass Google Alcatel die Fähigkeit zur Bereitstellung eines qualitativ hochwertigen optimierten Virtual Reality-Erlebnisses für Android attestiert", so Dan Dery, Alcatels Chief Marketing Officer. "Wir widmen uns der Bereicherung des VR-Ökosystems, indem wir innovative Lösungen für Hardware, Inhalt und Anwendererlebnis liefern. Wir sind kontinuierlich bestrebt, unseren Konsumenten die neueste und auf ihre Bedürfnisse abgestimmte VR-Technologie zur Verfügung zu stellen".

Einzigartige Benutzererfahrungen für Millennials

Alcatels frühzeitige Zusammenarbeit mit Google beweist das Verständnis der Marke für die Verbrauchergruppe der Entertainment-begeisterten Millennials und Gen Z und demonstriert zudem Alcatels Fähigkeit, die neueste im Einklang mit seinen Konsumenten stehende Technologie zu liefern.

Das preisgekrönte IDOL 4 (http://www.alcatel-mobile.com/global-en/products/detail?model=IDOL4), dessen Verpackung sich in eine Brille für die virtuelle Realität verwandelt, ist Trendsetter der Branche. Alcatel bestätigt als einer der ersten Originalgerätehersteller (OEMs) mit Daydream-Unterstützung sein Engagement für die VR-Innovation.

Die für Daydream ausgerüsteten Smartphones werden unter Android N 
(die Vorschau für Entwickler fand im März statt) laufen. Alcatel wird
seine Geräte in der ersten Hälfte 2017 herausbringen.
Medienkontakte 

Fran Tam - Alcatel Global

fran.tam@tcl.com

Jason Gerdon - Alcatel North America

PR.NA@alcatelonetouch.com

Informationen zu Alcatel

TCL Communication entwirft, entwickelt und vermarktet unter der Marke Alcatel ein breit gefächertes Angebot von mobilen Geräten in mehr als 170 Ländern. Die Produkte und Lösungen mit ihrem unkomplizierten, persönlichen, authentischen Ansatz und Sinn für Spaß stehen im Einklang mit der Konsumentengruppe der Millennials und Gen Z. Mit einem kombinierten Verständnis der lokalen Märkte und Kontrolle über den End-to-End-Fertigungsprozess liefert TCL Communication unter der Marke Alcatel maßgeschneiderte Benutzererfahrungen mit innovativen, mit umfassender Funktionalität ausgestatteten leistungsstarken Mobilgeräten, mit denen sich die Welt erforschen und der Spaß im Alltag steigern lässt.

TCL Communication ist eine an der Hong Kong Stock Exchange (2618.HK) notierte Aktiengesellschaft der TCL Corporation, die zu den größten Unternehmen für Unterhaltungselektronik der Welt zählt. Alcatel ist ein Markenzeichen von Alcatel-Lucent und wird in Lizenz von TCL Communication genutzt.

Kontakt:

Kate Ng
+852-9344-8182



Weitere Meldungen: ALCATEL

Das könnte Sie auch interessieren: