DigiMig

Song erraten und DAB+ Radio gewinnen
Arbeitsgruppe «DigiMig» lanciert Gewinnspiel in der Romandie

Song erraten und DAB+ Radio gewinnen / Arbeitsgruppe «DigiMig» lanciert Gewinnspiel in der Romandie
Für alle Teilnehmenden gibt es einen Preis fürs Mitmachen: einen In-Ear-Ohrhörer. Mit ein bisschen Glück kann man einen von hundert DAB+ Digitalradios Pure One Mini II gewinnen (Foto). Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100059352 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung ...

Zürich (ots) - Die Arbeitsgruppe «Digitale Migration (DigiMig)» lanciert in der Romandie das Gewinnspiel «Besser hören». Ziel des Spiels ist es, Hörerinnen und Hörer auf den digitalen Radioempfang über Antenne - bekannt als DAB+ - aufmerksam zu machen. Sechs Privatradios der Westschweiz animieren auf bekannten Plätzen Passantinnen und Passanten zum Spiel «Song erraten». Gespielt wird in der Zeit vom 16. September bis 29. Oktober 2016.

«Ah, das ist einfach, das ist das Lied 'j'attendais' von Céline Dion. Oder doch eher 'elle et moi' von Stress?» - «Nein, nein, das ist 'encore un soir' - das neue Stück von Céline Dion.» So oder ähnlich werden sich die Szenen am Stand der Privatradios auf öffentlichen Plätzen in der Westschweiz gestalten. Zwei Passantinnen oder Passanten treten gegeneinander an und wer schneller ein eingespieltes Musikstück erkennt, gewinnt sofort ein DAB+ Radio. Für alle Teilnehmenden gibt es einen Preis fürs Mitmachen: einen In-Ear-Ohrhörer. Wer seine Adresse hinterlegt, kann zudem mit ein bisschen Glück einen von hundert DAB+ Digitalradios Pure One Mini II gewinnen. Der Stand ist gut zu erkennen. Er präsentiert sich selbst als überdimensioniertes Digitalradio.

In der Romandie beteiligen sich folgende Privatradios am Gewinnspiel: BNJ (RJB, RTN, RFJ) in Neuchâtel, LFM in Lausanne, One FM in Genève, Rhône FM / Vertical in Sion, Radio Chablais in Monthey und Radio Fribourg.

«Besser hören»: Orte/Daten 
Radio One FM: Centre Commercial La Praille, Carouge 
FR/SA 16./17. September

Radio LFM: Migros Metropole, Lausanne
FR/SA 23./24. September

Radios BNJ (RJB, RTN, RFJ): Centre Commercial 
La Maladière Centre, Neuchâtel 
SA 1. Oktober

Radio Fribourg: Centre Commercial, Fribourg Centre 
FR/SA 14./15. Oktober

Radio Chablais: M-Center, Monthey
FR/SA 21./22. Oktober

Radio Rhône FM / Vertical: Migros Tourbillon Center Sion 
FR/SA 28./29. Oktober 

«Mit dieser Aktion wollen wir den digitalen Radioempfang bekannter machen und die Radiohörerinnen und -hörer darüber informieren, beim Kauf eines neuen Radios auf den DAB+ Empfang zu achten», so Nik Kühne von der Arbeitsgruppe«DigiMig». Spätestens ab 2024 werden in der Schweiz die Radioprogramme nur noch digital und hauptsächlich über DAB+ Plattformen verbreitet. Die analoge UKW-Verbreitung der Radioprogramme wird dann eingestellt.

Kontakt:

Die Arbeitsgruppe «DigiMig» wird von der SRG sowie den 
Privatradioverbänden VSP, RRR und Unikom getragen.

SRG SSR Nik Kühne, niklaus.kuehne@srgssr.ch, +41 79 311 43 14

RRR: Philippe Zahno, philippe.zahno@zahnocommunication.ch,
+41 79 459 72 85


Das könnte Sie auch interessieren: