Computershare Schweiz AG

Computershare schliesst Akquisition der SIX SAG AG ab

Olten (ots) - Computershare Limited (ASX: CPU) übernimmt die SIX SAG AG (SAG), eine Tochtergesellschaft der SIX Securities Services AG, die ab sofort als Computershare Schweiz AG firmiert. Der in Europa führende Anbieter von Dienstleistungen rund um Emittentenservices baut damit seine Marktstellung in Kontinentaleuropa aus.

Mit der abgeschlossenen Akquisition übernimmt Computershare von SIX Securities Services AG zum 1. Januar 2017 die Gesellschaft SIX SAG AG, neu Computershare Schweiz AG, deren Geschäft die Aktienregisterführung sowie die Organisation von Generalversammlungen in der Schweiz ist.

Computershare Schweiz AG hat ihren Sitz in Olten. 18 Mitarbeitende betreuen und beraten derzeit 220 Gesellschaften in den Bereichen Aktienregisterführung sowie bei der Vorbereitung und Durchführung von Generalversammlungen. Zu den Kunden zählen fünf der 20 grössten Schweizer Unternehmen.

"Wir freuen uns, diese Akquisition in der Schweiz zu tätigen", sagt Steffen Herfurth, CEO von Computershare in Kontinentaleuropa. "Die Übernahme gibt uns eine marktführende Position bei der Verwaltung von Namensaktien in der Schweiz. Gleichzeitig zeigen wir noch mehr Präsenz im Bereich der Organisation und Durchführung lokaler Aktionärs- und Gesellschafterversammlungen."

"Wir freuen uns zudem auf die Gelegenheit, unser Kerngeschäft in Europa zu erweitern, sowie auf die SAG-Kunden und -Mitarbeitenden. Unsere Kernkompetenzen ermöglichen es, Mehrwert für dieses Geschäft zu schaffen, und bieten daher enorme Chancen für alle Kunden der neuen Computershare Schweiz AG und deren Interessensgruppen", so Steffen Herfurth.

"Unsere Schweizer Kundschaft sucht vermehrt nach internationalen und grenzüberschreitenden Ressourcen für die Aktienregisterführung und die Organisation von Generalversammlungen. Der gute Ruf von Computershare als weltweiter Marktführer im Bereich Emittentenservices gibt uns das Vertrauen in einen reibungslosen Übergang für die Mitarbeitenden und Kunden der neuen Computershare Schweiz AG", sagt Thomas Zeeb, Division CEO SIX Securities Services. "Der Verkauf an Computershare gewährleistet nicht nur Kontinuität für die Kunden, sondern eröffnet auch neue Möglichkeiten für unsere Mitarbeitenden und Kunden, indem sie vom breiten Dienstleistungsangebot von Computershare profitieren können."

Über Computershare (CPU)

Computershare (ASX:CPU) ist ein globaler Marktführer für die Verwaltung von Aktienregistern und Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen sowie für die Aktivierung von Depotstimmrechten ("Proxy Solicitation") und bietet stakeholderorientierte Kommunikationskonzepte an. In ausgewählten Märkten hat sich Computershare darüber hinaus auf Treuhänderlösungen für Unternehmen, die Administration von Hypothekendarlehen sowie die technische Abwicklung von Insolvenzverfahren und Sammelklagen spezialisiert. Das Unternehmen bietet zudem eine weitere Auswahl spezieller Finanz- und Governancedienstleistungen an.

Seit der Gründung 1978 hat sich Computershare als Experte für die Verarbeitung hochvolumiger Transaktionsdaten und die damit verbundene Abwicklung des Zahlungsverkehrs etabliert. Das Know-how zur Aktivierung und Bindung von Stakeholdern wird von weltweit führenden Unternehmen, Verbänden und andere Institutionen genutzt, um die Beziehungen zu ihren Investoren, Angestellten, Gläubigern, Mitgliedern und Kunden zu optimieren.

Computershare ist mit über 16.000 Angestellten weltweit in allen großen Finanzmärkten vertreten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.computershare.com

Ehemals SIX SAG AG, neu Computershare Schweiz AG

Computershare Schweiz AG bietet 220 Kunden maßgeschneiderte Dienstleistungen in den Bereichen Aktienregisterführung sowie Planung, Organisation und Durchführung von Generalversammlungen von Drittgesellschaften. Computershare Schweiz AG ist Schweizer Marktführer in diesen Tätigkeitsbereichen.

Weitere Informationen finden Sie unter www.computershare.ch

Über SIX Securities Services

SIX Securities Services gehört zu Europas leistungsfähigsten Anbietern nachbörslicher Dienstleistungen (Post Trade Services) und bietet ein umfassendes Spektrum von Lösungen in den Bereichen Clearing, Abwicklung, Depotverwaltung, Sicherungsmanagement und Repo-Geschäfte in der Schweiz und in über 50 weiteren Märkten weltweit. Ausserdem betreibt SIX Securities Services bestimmte für die Infrastruktur des Schweizer Finanzmarktes wichtige Komponenten: die Plattform für die elektronische Abwicklung von Grundbuch- und Hypothekargeschäften, die Handelsplattform für die Geldmarkttransaktionen der Schweizerischen Nationalbank und die Plattform für die Abwicklung von Interbankzahlungen. Darüber hinaus übernimmt SIX Securities Services auch die treuhänderische Verwaltung von Namenschuldbriefen sowie e-Rechnungen und Lastschriftverfahren. www.six-securities-services.com

SIX

SIX betreibt die schweizerische Finanzplatzinfrastruktur und bietet weltweit umfassende Dienstleistungen in den Bereichen Wertschriftenhandel und -abwicklung sowie Finanzinformationen und Zahlungsverkehr an. Das Unternehmen befindet sich im Besitz seiner Nutzer (rund 140 Banken verschiedenster Ausrichtung und Grösse) und erwirtschaftete 2015 mit über 4.000 Mitarbeitenden und Präsenz in 25 Ländern einen Betriebsertrag von 1,8 Milliarden Schweizer Franken und ein Konzernergebnis von 713,7 Millionen Schweizer Franken. www.six-group.com

Medienkontakt:

Christine Anger, Manager Marketing and Communications
E-Mail: marketing@computershare.ch



Das könnte Sie auch interessieren: