trivago GmbH

trivago reicht Registrierungserklärung für beabsichtigten Börsengang ein

Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) - trivago, eine Plattform für die weltweite Hotelsuche, hat heute die Einreichung einer Registrierungserklärung bei der US-amerikanischen Börsenaufsicht (SEC) auf Formblatt F-1* bekannt gegeben, die sich auf den beabsichtigten Börsengang seiner in den USA ausgegebenen Aktienzertifikate (American Depositary Share - ADS) bezieht, welche "Class A"-Aktien der Tochtergesellschaft travel B.V. (Unternehmen) repräsentieren. Ein Teil der ADS wird durch trivago ausgegeben und veräußert, ein anderer Teil von bestimmten Aktionären des Unternehmens. Die Zahl der angebotenen Aktien und der Preisbereich des Angebotes wurden noch nicht festgelegt. Das Unternehmen beabsichtigt, die ADS auf dem Global Select Market der NASDAQ unter dem Börsenkürzel TRVG einzutragen.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20161110/437948LOGO

J.P. Morgan Securities LLC, Goldman, Sachs & Co. und Morgan Stanley & Co. LLC agieren als leitende Konsortialführer. Allen & Company LLC, BofA Merrill Lynch, Citigroup Global Markets Inc. und Deutsche Bank Securities Inc. agieren als Konsortialführer und Cowen and Company LLC sowie Guggenheim Securities LLC sind Mitakteure.

Das Angebot wird nur auf dem Wege eines Prospektes erfolgen. Der vorläufige Prospekt für diese Wertpapiere kann bei Verfügbarkeit bei J.P. Morgan Securities LLC, c/o Broadridge Financial Solutions, 1155 Long Island Avenue, Edgewood, NY 11717, z. H.: Prospectus Department bezogen werden oder durch einen Anruf bei 866-803-9204; Goldman, Sachs & Co., z. H.: Prospectus Department, 200 West Street, New York, NY 10282, telefonisch: 1-866-471-2526 oder per E-Mail unter prospectus-ny@ny.email.gs.com oder Morgan Stanley & Co. LLC, z. H.: Prospectus Department, 180 Varick Street, 2nd Floor, New York, NY 10014.

Bei der SEC wurde eine Registrierungserklärung bezüglich dieser Wertpapiere eingereicht. Diese ist aber noch nicht in Kraft. Diese Wertpapiere dürfen vor Inkrafttreten der Registrierungserklärung nicht verkauft werden und Kaufangebote dürfen nicht akzeptiert werden. Diese Pressemeldung stellt weder ein Verkaufsangebot noch ein Nachsuchen um Abgabe eines Kaufangebots dar. Auch werden diese Wertpapiere in keinem Staat oder Rechtsgebiet verkauft, in dem ein derartiges Angebot, eine derartige Aufforderung bzw. ein derartiger Verkauf ohne vorherige Genehmigung entsprechend der Wertpapiergesetze des jeweiligen Rechtsgebietes gesetzeswidrig wäre.

*Bei der SEC unter dem Namen travel B.V. eingereicht, einer niederländischen Gesellschaft mit beschränkter Haftung,die als Holding-Gesellschaft für trivago konzipiert wurde. In Verbindung mit dem beabsichtigten Börsengang und vor dessen Abschluss würde travel B.V. seine Unternehmensform und seinen Namen von travel B.V. in trivago N.V. ändern.

Über trivago

trivago wurde 2005 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Düsseldorf Deutschland. Es ist eine Plattform für die weltweite Hotelsuche, deren Ziel lautet, die Suche und den Vergleich von Hotels neu zu definieren. Die Mission von trivago ist "die erste und unabhängige Informationsquelle für Reisende zu sein, um das ideale Hotel zum günstigsten Tarif zu finden". Zum Stichtag 30. September 2016 bot trivagos Plattform für die weltweite Hotelsuche Zugang ca. 1,3 Millionen Hotels in mehr als 190 Ländern. Der Zugriff auf trivagos Plattform besteht weltweit mittels 55 lokalisierten Websites und Apps in 33 Sprachen.

Kontakt:

- Corporate Communications:
trivago
Sydney Burdick
corporate.communication@trivago.com
EU-DOCS\16523235.10


Das könnte Sie auch interessieren: