Kuros Biosciences AG

EQS-Adhoc: Cytos Biotechnology AG meldet Vollzug der Akquisition von Kuros Biosurgery Holding AG und Namenswechsel in Kuros Biosciences AG


EQS Group-Ad-hoc: Kuros Biosciences AG / Schlagwort(e): Firmenzusammenschluss
Cytos Biotechnology AG meldet Vollzug der Akquisition von Kuros Biosurgery
Holding AG und Namenswechsel in Kuros Biosciences AG

20.01.2016 / 07:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
Cytos Biotechnology AG meldet Vollzug der Akquisition von Kuros Biosurgery
Holding AG und Namenswechsel in Kuros Biosciences AG

Schlieren/Zürich, 20. Januar 2016 - Kuros Biosciences AG (vormals Cytos
Biotechnology AG) (SIX:KURN; vormals CYTN) ("Kuros") hat heute den Vollzug der
Akquisition von Kuros Biosurgery Holding AG sowie den Namenswechsel zu Kuros
Biosciences AG bekannt gegeben. Ab dem 20. Januar 2016 sind sämtliche
508'432'244 Kuros Biosciences AG Aktien börsenkotiert unter dem Ticker Symbol
KURN an der SIX Swiss Exchange (International Reporting Standard) und beinhalten
die 108'015'276 Aktien der Cytos Biotechnology AG welche börsenkotiert und frei
handelbar bleiben unter der unveränderten ISIN Nummer (CH0011025217).

Dr. Christian Itin, Verwaltungsratspräsident von Kuros meint: "Wir freuen uns
über den erfolgreichen Zusammenschluss und begrüssen unsere neuen Aktionäre.
Kuros' Produktkandidaten adressieren wichtige Märkte im Wundheilungs-und
Knochen-Regenerations-Bereich. Wir sehen sehr gute Voraussetzungen um
langfristiges Potential für eine Wertsteigerung für die Aktionäre zu schaffen."

Didier Cowling, CEO von Kuros sagte zur vorgeschlagenen Transaktion: "Kuros
verfügt über eine diversifizierte Produktpalette mit bedeutendem
Ertragspotenzial in attraktiven Märkten. Diese Kombination ermöglicht uns den
Zugang zum öffentlichen Kapitalmarkt und ist deshalb ein weiterer bedeutender
Schritt in der Entwicklung von Kuros."

Über Kuros
Kuros entwickelt innovative Produkte für Gewebereparatur und -regeneration. Die
Firma ist ein Spin-off der ETH Zürich und ist auf Produkte im Bereich
medizinaler Verschlussmittel und der Knochenheilung fokussiert. Der von Kuros am
weitesten entwickelte Produktkandidat, KUR-023, erlaubt den schnellen Verschluss
der Hirnhaut nach Gehirn- und Rückmarkoperationen. Die klinische Entwicklung von
KUR-023 wurde in Europa erfolgreich abgeschlossen und Kuros erwartet, bis 2017
eine CE Kennzeichnung für die Vermarktung von KUR-023 in Europa zu erhalten. Im
Weiteren plant Kuros eine zweite Studie mit KUR-023, um die Zulassung des
Produktkandidaten in den USA zu erlangen. Ausserdem entwickelt Kuros eine zweite
Klasse von Produktkandidaten, welche die Bildung von Knochengewebe induzieren.
Diese Produktkandidaten können für die Heilung von Knochenbrüchen und für die
Stabilisierung der Wirbelsäule eingesetzt werden. KUR-111 und KUR-113 sind die
am weitesten fortgeschrittenen Kandidaten dieser Produktklasse. KUR-111 wurde
für die Behandlung von Knochendefekten konzipiert, welche gegenwärtig mittels
Knochentransplantation behandelt werden müssen. KUR-113 wurde entworfen, um
Knochengewebe an Stellen zu bilden, die schwer heilen, unter anderem bei
komplexen Brüchen, oder um die Fusion der Wirbelsäule zu fördern. KUR-111 und
KUR-113 haben ihre jeweiligen primären Endpunkte in grossen, kontrollierten
klinischen Phase-2b-Studien erreicht. Diese Produktkandidaten basieren auf dem
gleichen biologisch aktiven Wirkstoff und die durchgeführten Studien mit mehr
als 270 Patienten zeigten ein ausgezeichnetes Sicherheitsprofil.

Im November 2015 kündigte Kuros (seinerzeit unter dem Namen Kuros Biosurgery
Holding AG) an, dass sie eine Finanzierungsrunde von mehr als CHF 20 Millionen
abgeschlossen hat und erwartet, mit diesen neuen Mitteln ausreichend finanziert
zu sein, um KUR-023 sowohl in Europa wie auch in den USA auf den Markt zu
bringen. Im Weiteren verkündete Kuros, dass diese Finanzierung es ermöglichen
sollte, ihren Spitzenproduktkandidaten für die Knochenheilung, KUR-111, für die
klinische Phase-3-Entwicklung vorzubereiten.

2015 hat Kuros (seinerzeit unter dem Namen Cytos Biotechnology AG) zwei
exklusive Lizenzabkommen in verschiedenen Gebieten abgeschlossen. Namentlich
waren dies (i) eine exklusive Lizenz welche Arbutus Biopharma Corp. (NASDAQ:
ABUS) (vormals bekannt als OnCore Biopharma) Zugang zu Kuros' klinisch
validiertem Virus ähnlichen Partikel Plattform (VLP) für die Behandlung von
viralen Hepatitis B Infektionen gibt und (ii) eine exklusive Lizenz an Checkmate
Pharmaceuticals LLC welche Zugang zu Kuros' klinisch validierten
Produktkandidaten CYT003 wie auch zur VLP Plattform und Technologie der
Oligonukleotide Synthese im Feld der Onkologie erhalten.

In beiden Kollaborationen erhält Kuros bei Erfolg
Entwicklungsmeilensteinzahlungen und bis zu zweistellige Royalty-Zahlungen auf
Nettoerlösen erfolgreich entwickelter Produkte.

Für weitere Information kontaktieren Sie bitte:

Kuros Biosciences AG
Harry Welten, MBA
Chief Financial Officer
Tel: +41 44 733 46 46
E-mail: harry.welten@kuros.ch

Didier Cowling
Chief Executive Officer
Tel: +41 44 200 56 10
E-mail: didier.cowling@kuros.ch

Für Medien Anfragen:
Citigate Dewe Rogerson
David Dible, Sylvie Berrebi
david.dible@citigatedr.co.uk
+44 (0)207 638 9571

Legal Notice:

This media release is not an offer to sell, or a solicitation of an offer to
purchase, any securities of Kuros Biosciences Ltd (formerly Cytos Biotechnology
Ltd.) nor shall it or any part of it form the basis of, or be relied on in
connection with any contract or investment decision. This announcement is not
for publication or distribution (directly or indirectly) in or to the United
States, Canada, Australia, Japan or any other jurisdiction in which such
distribution might be unlawful. This media release is no listing or offering
prospectus or related document. The shares of Kuros Biosciences Ltd (formerly
Cytos Biotechnology Ltd.) are only listed at SIX Swiss Exchange, Switzerland,
and are not and will not be registered in any other jurisdiction, including the
countries mentioned in the preceding sentence.

Zukunftsorientierte Aussagen
Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen,
z.B. Angaben unter Verwendung der Worte wie "wird" oder "erwarten" oder
Formulierungen ähnlicher Art. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen
unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen
Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die
Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance des Unternehmens wesentlich von
denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit
angenommen werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche
zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder
Entwicklungen anzupassen. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten sollte sich
der Leser nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen.

 

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

+++++
Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument:http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=GHXHFQVRIB
Dokumenttitel: Kuros_Cytos_Fusion_Vollzug_160120

--------------------------------------------------------------------------------
20.01.2016 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG. www.eqs.com -
Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   Kuros Biosciences AG

               Technoparkstrasse 1

               8005  Zürich

               Schweiz

Telefon:       +41 44 200 5600

Fax:           +41 44 200 5601

E-Mail:     info@kuros.ch

Internet:   www.kuros.ch

ISIN:          CH0011025217, CH0029060735

Valorennummer: -

Börsen:        Auslandsbörse(n) SIX


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
430831  20.01.2016 
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: