Virginia Mason Institute

Sepsis Power Hour - die Lösung für beschleunigte Pflege und reduzierte Behandlungskosten

Seattle (ots/PRNewswire) - Die Sepsis ist mit weltweit 18 Millionen Fällen pro Jahr die häufigste Todesursache in Folge einer Infektion und stellt mit einer Summe von 20 Milliarden Dollar allein im Jahr 2011 in den Vereinigten Staaten die kostenintensivste Behandlung in Krankenhäusern dar. 1,2 Die beschleunigte Früherkennung typischer Anzeichen für eine Sepsis und die erforderliche Zeit für die Durchführung einer standardisierten Behandlung sind wichtige Faktoren zur Kosteneinsparung und für ein verbessertes Ergebnis in der medizinischen Versorgung von Patienten. Das Virginia Mason Institute (https://www.virginiamasoninstitute.org/) bietet ab sofort eine Lösung zum Durchbruch in der Behandlung einer Sepsis für Einrichtungen und Teams in der medizinischen Versorgung.

Virginia Mason hat sich über fünf Jahre hinweg der Verfahrensverbesserung hinsichtlich einer frühen Identifizierung einer Sepsis und der anschließenden Intervention gewidmet, um einen hochwertigen Ansatz für den Patienten zu erzielen und die Effektivität der Teams in der medizinischen Versorgung zu maximieren. Die Lösung Sepsis Power Hour wurde in Einheiten mit hoher Sepsis-Mortalitätsrate implementiert, die dort häufig übersehen wurde, so z. B. im chirurgischen Bereich. Seit 2011 hat die Lösung Sepsis Power Hour: Rapid Recognition and Treatment (https://www.virginiamasoninstitute.org/sepsis-power-hour/) (Sepsis Power Hour: Früherkennung und frühzeitige Behandlung) zu einer Senkung der Mortalitätsrate von Patienten aufgrund einer Sepsis um 45 % geführt. Eine 90-Tage-Einheit kostet am Virginia Mason jetzt zudem 22,082 Dollar, was im Vergleich zum nationalen Durchschnitt von 28,130 Dollar3 eine Reduzierung der Behandlungskosten je Einheit um 21,5 % ausmacht.

Evan Coates, MD und Facharzt am Virginia Mason, kommentiert "Was sich wirklich verändert hat hinsichtlich der Patienten und Familien, das sind die Zahlen. Die Sterblichkeitsrate ist im Verlauf von vier Jahren kontinuierlich gesunken und fünf Jahre zuvor hatte sie sich auf einem bestimmten Niveau eingependelt - ein durchschlagender Erfolg also. Die Zahlen belegen, dass sich die medizinische Versorgung der Patienten verbessert hat."

Dieser in hohem Maße abgestimmte Ansatz, der Schwestern und Pfleger unterstützt, erleichtert einen konsistenten Einsatz von lebensrettenden Maßnahmen, die sich in kürzerer Zeit zum Schutz der Patienten, deren Situation sich zuvor verschlimmert hatte, umsetzen lassen. Die durchschnittliche Zeit für die Bereitstellung und Ausführung einer Sepsis-Behandlung ist am Virginia Mason zwischen 2014 und 2017 um 54 % gesunken. Zudem konnte am Virginia Mason die Anzahl der Patienten, die in eine Langzeitpflege überwiesen werden müssen, um 15 % gesenkt werden. Kurzfristige Team-Einberufungen konnten von 120 auf 40 um 33 % reduziert werden

Von intensiven Schulungen bis zur Gewährleistung einer erfolgreichen und nachhaltigen Implementierung bieten die Experten des Virginia Mason Institute maßgeschneiderte Anleitung und Expertise, um Teams in der medizinischen Versorgung in jeden Schritt einzubinden. Einrichtungen können von der bewährten Fachkompetenz und dem Erfolg des Virginia Mason durch die Übernahme erstklassiger Methoden und Systeme in der Bereitstellung medizinischer Versorgung profitieren und die Teams in diesem Bereich somit bei der Einsetzung einer Lösung zur schnellen Sepsis-Behandlung rechtzeitig und zu jeder Zeit unterstützen.

Über das Virginia Mason Institute

Am Virginia Mason Institute sind wir der Ansicht, dass eine medizinische Null-Fehler-Versorgung möglich ist. Wir setzen uns dafür ein, sind zuversichtlich und können die medizinische Versorgung verändern. Durch die Schaffung und Erhaltung einer Kultur, mit der wir kontinuierlich die Verbesserung der Situation anstreben und zwar mittels Durchführung von Schulungen, die inspirieren, vorbereiten und anleiten sowie durch die Unterstützung von Einrichtungen in der Lösung ihrer akuten Probleme, sind wir in der Lage, die medizinische Versorgung zu verändern. Das ist möglich. Gemeinsam werden wir unablässig nach Verbesserung in den Bereichen Sicherheit, Erfahrung, Qualität, Kosten und Bereitstellung von medizinischer Versorgung für den Patienten streben.

1 Slade, Elizabeth,    
Pritpal S Tamber, and  
Jean-Louis Vincent; The
Surviving Sepsis       
Campaign: Raising      
Awareness To Reduce    
Mortality; Critical    
Care 7.1 (2003): 1.    
Web; 10. Juli 2017.    
2 Adapting To The CMS  
Sepsis Bundle          
Healthleaders Media;   
Healthleadersmedia.com;
o.V.; 2017; Web.       
3 Quelle: Centers for  
Medicare and Medicaid  
Services (CMS);        
Delivering coordinated,
high quality care for  
patients, Sept. 2016;  
Advisory Board Company 
interviews and         
analysis. [N=143]       

Kontakt:

Elizabeth Kimball
Public and Media Relations
Virginia Mason Institute
marketing@virginiamasoninstitute.org
Video - http://www.youtube.com/watch?v=p_peptJgp-4
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/557967/Virginia_Mason_Medical_
Center_Sepsis_Power_Hour.jpg
Logo - http://mma.prnewswire.com/media/321383/Virginia_Mason_Institut
e_Logo.jpg



Weitere Meldungen: Virginia Mason Institute

Das könnte Sie auch interessieren: