Memblaze

Memblaze veröffentlicht PBlaze5 PCIe NVMe SSD mit der neuesten 3D-NAND-Technologie für Unternehmen und Kapazitätserweiterungen

Peking (ots/PRNewswire) - Beijing Memblaze Technology Co., Ltd. gab heute die Markteinführung ihrer PCIe NVMe SSD Produkte der nächsten Generation bekannt: die PBlaze 5 700 und PBlaze 900 Serie. Die PBlaze 5 700 Serie dient dem Aufbau von Hyperscale-Rechenzentren und die PBlaze 900 Serie dient wichtigen Unternehmensanwendungen. PBlaze5 verwendet hochwertige 3D-TLC-NAND für Unternehmen und unterstützt NVMe 1.2a, wobei die SSD-Nutzerkapazitäten bei bis zu 11 TB liegt.

PBlaze5 wird als 2,5 Zoll große U.2 und in den Formfaktoren von HHHL-Add-in-Karten angeboten. Der PBlaze5 bietet eine hochleistungsfähige 6 GB/s Lesebandbreite (128 KB) und >1M IOPS Random-Lesebandbreite (4 KB), mit einer typischen Lese/Schreiblatenz von 90/15 ms. Die Schnittstelle von PBlaze5 U.2 ist heiß steckbar, heiß entfernbar und heiß austauschbar, was die Betriebskomplexität des Rechenzentrums effektiv verringert.

Mit dem hohen Kapazität-Preis- und Preis-Leistungs-Verhältnis verringert die PBlaze5 700 Serie die Anzahl der erforderlichen Knoten um ein Vielfaches, was wiederum den allgemeinen Stromverbrauch im Rechnerverbund sowie die Stromkosten um Einiges senkt. Die PBlaze5 700 Serie eignet sich hervorragend für Datenbanken, Cloud-Computing, software-definierte Speicher, Suchmaschinen und Big-Data-Anwendungen, da sie Unternehmen ermöglicht, hochleistungsfähige, umweltfreundliche Rechenzentren der nächsten Generation schnell aufzubauen.

Die PBlaze5 900 Serie wurde so konzipiert, dass sie alle Anforderungen von wichtigen Unternehmensanwendungen erfüllt. Die JEDEC-Ladezeit entspricht Unternehmensstandards und beträgt bis zu 3 DWPD für 5 Jahre. Die PBlaze5 900 Serie unterstützt den NVMe-Standard für lückenlosen Datenschutz, wobei SBER < 1E-23. Dies verringert Datenkonflikte und andere Probleme, die durch Silent-Data-Corruption entstehen.

PBlaze5 900 hat eine U.2-Schnittstelle mit zwei Anschlüssen. Es gibt einen regulären Multi-Host-Zugriff zum Gerät via PCIe Switch. Dies verringert das Störungsrisiko, das beim Ausfall von Single-Hosts anfällt, und verbessert dadurch die Systemverfügbarkeit. Des Weiteren verfügt PBlaze5 900 über eine eigene Firmware-Download-, Datensicherheit- und Verschlüsselungstechnik, die eine hohe SSD-Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Datensicherheit bietet.

Tang Zhibo, CEO von Memblaze, bekräftigt: "Wir freuen uns, dass wir heute offiziell die Markteinführung von PBlaze5 bekanntgeben dürfen. Das Produkt zeichnet sich durch eine hochwertige 3D-TLC-NAND-Technologie auf Unternehmensniveau aus, verfügt über Nutzerkapazitäten von bis zu 11 TB und erreicht neue Spitzenwerte bei der Lebenserwartung. Außerdem enthält der PBlaze5 die aktuelle MemSpeed 3.0 und MemSolid3.0 von Memblaze. Dies sind proprietäre Technologien, dank derer der PBlaze5 äußerst niedrige Latenzen, hohe IOPS-Durchsätze, Leistungsstabilität und eine SSD-Funktionseffizienz erreicht. Memblaze ist der Auffassung, dass sich PBlaze5 von Konkurrenz-SSD abhebt und ein großer Schritt auf dem Flash-Memory-Markt sein wird."

Foto: http://mma.prnewswire.com/media/525930/Memblaze.jpg

Kontakt:

Eva Lv
Marketing Director
E-Mail: yehua.lv@memblaze.com
Telefon: +86 18611438012


Das könnte Sie auch interessieren: