Solvias

Solvias weitet Angebot der Qualitätskontrolle auf das gesamte Spektrum der Kundenwünsche in der Pharmaindustrie aus

Solvias weitet Angebot der Qualitätskontrolle auf das gesamte Spektrum der Kundenwünsche in der Pharmaindustrie aus
Solvias headquarters in Kaiseraugst / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100059089 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Solvias"

Kaiseraugst (ots) - Der Schweizer Auftragsforschungs- und Dienstleistungsanbieter Solvias gab heute die Einführung einer neuen Abteilung für Qualitätskontrolle (QC) bekannt. Diese wird die Kapazität und Attraktivität des Unternehmens erheblich erhöhen, als umfassender Dienstleister mit einer schnellen, hochwertigen und kosteneffektiven QC und einer etablierten Reputation in F&E am Markt aufzutreten.

Mit der vollständigen Integration des QC-Freigabeteams aus der in der Schweiz ansässigen Confarma AG (Teil des Kaufs von Confarma 2013) hat Solvias ihre physikalisch-chemischen QC-Fähigkeiten sowohl für kleine Moleküle als auch für Biopharmazeutika erheblich erweitert.

Die Kombination aus führender Forschung und Entwicklung in der Analytik mit einer erweiterten QC-Kapazität unter einem Dach, bietet den Kunden die optimale Möglichkeit, ihre Auslagerungsaktivitäten zu konsolidieren und vereinfacht somit das Vorbereitungsverfahren für Aufsichtsprüfungen. Im Fall von unerwarteten Problemen während des QC-Verfahrens, wie zum Beispiel die Auswaschung von Verpackungsmaterialien, steht Solvias mit seiner F&E-Expertise sofort zur Lösung bereit.

Die QC-Abteilung wird sich auf die Analyse von Phase III- und kommerziellen Produkten konzentrieren, einschließlich Freigabe und Stabilitätsprüfungen. Die neue dedizierte QC-Abteilung in Kaiseraugst bietet ein breites Spektrum an QC-Technologien, die 95 % der Arzneibuch-Methoden (Ph. Eur, USP und JP) abdecken, darunter die Folgenden:

   - Chromatographische Techniken, einschließlich UHPLC, 
     spektroskopische Verfahren sowie klassische Nasschemie
   - Galenische Prüfungen für alle Dosierungsformen
   - Aerodynamische Messung von Partikelgrößen (z. B. für 
     Inhalatoren)
   - Enzymaktivitäten 

Mit der neuen QC-Abteilung ist Solvias optimal aufgestellt, die zunehmend strengen Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Kunden ebenso wie die zunehmenden Anforderungen der Regulierungsbehörden zu erfüllen. Die Solvias-Mitarbeitenden werden auf Flexibilität für die von Kunde zu Kunde variierenden QC-Bedürfnisse geschult und finden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden die effizientesten Lösungen. Zusätzlich zu den physikalisch-chemischen Prüfungen in ihrer Zentrale in Kaiseraugst, führt Solvias ein Zentrum für mikrobiologische QC bei ihrer französischen Tochtergesellschaft Confarma in Hombourg.

Über Solvias

Solvias ist einer der Weltmarktführer im Bereich der Auftragsforschung. Von uns bedient werden die Arzneimittel-, Biotech-, MedTech-, Kosmetik-, Chemie-, Elektromaterial-, Biowissenschafts- und Ölbranche. Solvias ist hauptsächlich ein management- und mitarbeitergehaltenes Unternehmen mit Hauptsitz in der Nähe von Basel, Schweiz. Über 400 hochqualifizierte Mitarbeitende arbeiten als Team zusammen, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu verstehen. Wir sind stolz darauf, innovative Lösungen zu liefern, die die höchsten Qualitätsstandards erfüllen. Mit unserer hervorragenden Infrastruktur und beispiellosen Expertise entwickeln, analysieren und prüfen wir eine große Vielzahl von biologischen und chemischen Substanzen und Produkten. Unter Berufung auf unsere fest etablierte wissenschaftliche Erfahrung und unsere bewährte Erfolgsgeschichte können wir integrierte Dienstleistungen, Produkte und Technologien anbieten, die die Wertschöpfungskette für Kunden weltweit verbessern.

Kontakt:

Renske Beintema, Tel. +41 61 845 60 47, renske.beintema@solvias.com, 
www.solvias.com

Das könnte Sie auch interessieren: