HINT AG

Die Health-IT-Lösung für das Tarif-Handling

Lenzburg (ots) - Im Gesundheitswesen werden vielfältige Leistungen erbracht, die es nach unterschiedlichen Tarifen abzurechnen gilt. Eine wichtige, überaus anspruchsvolle und zunehmend aufwändige Herausforderung für jede leistungserbringende Institution. Für Abhilfe im Tarif-Handling sorgt neu eine professionelle Health-IT-Lösung der HINT AG.

Ohne Tarife geht es nicht, aber mit Tarifen haben es die Institutionen im Gesundheitswesen nicht eben leicht: unterschiedliche Tarife, die aktualisiert, revidiert und gelegentlich durch neue Tarifwerke ersetzt oder erweitert werden. Mit ST Reha und TARPSY werden gerade zwei neue Tarifwerke vorbereitet. Für Institutionen wie die Klinik Barmelweid, die mehrere ärztliche und therapeutische Tarifsysteme gleichzeitig einsetzen müssen, sind die Herausforderungen besonders gross. Deshalb haben die Verantwortlichen der Klinik Barmelweid entschieden, das Tarif-Handling neu mit einer Health-IT-Lösung zu professionalisieren.

Mit der Business Integration Suite for Healthcare setzt die Klinik Barmelweid auf eine starke, praxisbewährte und zukunftsgerichtete Lösung der HINT AG. Die leistungsstarke Middleware mit zentralem Datencontainer und eine erstklassige Integration unterschiedlicher IT-Subsysteme bieten genau das, was sich jede Klinik im Tarifwesen wünscht: vollständige Leistungserfassung, -dokumentation und -abrechnung zum jeweils richtigen Tarif in seiner jeweils gültigen Fassung. Darüber hinaus unterstützt die Health-IT-Lösung die Klinik Barmelweid als Referenzklinik im Projekt ST Reha.

Über die HINT AG

Die HINT AG ist ein führender Anbieter von IT-Dienstleistungen im Schweizer Gesundheits- und Sozialwesen. Das Unternehmen mit Sitz in Lenzburg konzipiert, implementiert und betreibt modulare eHealth-Lösungen und unterstützt so die integrierte Versorgung. Mit einem Healthcare Competence Center hilft das Unternehmen seinen Kunden zudem, die Behandlungsqualität zu verbessern, die Effizienz von Prozessen zu steigern, und die Kosten unter Kontrolle zu behalten. Die Mitarbeitenden der HINT AG zeichnen sich neben ihrer technischen Expertise insbesondere durch ihr vertieftes Know-how des Gesundheitswesens aus. Das Unternehmen verfügt über ein starkes Partnernetzwerk sowie ein breites Portfolio von über 350 Applikationen, darunter 30 Kernanwendungen aus dem Gesundheitswesen. Seine Dienstleistungen erbringt das Unternehmen aus zwei hochsicheren und hochverfügbaren Rechenzentren. 2004 gegründet, beschäftigt die HINT AG heute 150 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von CHF 36,1 Millionen.

Weitere Informationen unter www.hintag.ch.

Kontakt:

HINT AG
Natascha Lauber
Niederlenzer Kirchweg 4
CH-5600 Lenzburg
Telefon: 058 404 57 00
Fax: 058 404 57 01
natascha.lauber@hintag.ch



Weitere Meldungen: HINT AG

Das könnte Sie auch interessieren: