HINT AG

HINT AG und SAS stärken das Gesundheitswesen

HINT AG - Swis Healthcare IT Services / Mit SAS Analytics einen sicheren Schritt voraus / Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100059036 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/HINT AG"

Ein Dokument

Lenzburg (ots) - Die Digitalisierung durchdringt sämtliche Lebens- und Geschäftsbereiche, so auch das Gesundheitswesen. Darum ist BigData unverzichtbar für den Erfolg der Leistungserbringer und die weitere Entwicklung des Gesundheitswesens. Die strategische Partnerschaft zwischen der HINT AG und der SAS Institute AG leistet einen wesentlichen Beitrag dazu.

Wie kaum ein anderer Marktakteur fühlt die HINT AG als führender IT-Provider im Gesundheitswesen den Puls der Zeit - den Puls der Leistungserbringer um es genauer zu sagen, denn sie sind es, die mit ihren Bedürfnissen den Takt vorgeben. Und diesem Takt ist die HINT AG gefolgt, indem sie eine strategische Partnerschaft mit SAS eingegangen ist. Als weltweiter Marktführer für Analytics- Software verfügt SAS im Bereich von BigData über erwiesenermassen grosse Kompetenz. Das war mitunter ausschlaggebend für diese Partnerschaft, denn BigData bedeutet für jede Branche und jedes Unternehmen etwas anderes. Auch im Gesundheitswesen fallen grosse Datenbestände an, die es einer nutzbringenden Analyse zuzuführen gilt, ob nun im Dienste der medizinischen und pflegerischen Therapie, der Behandlungsprozesse, -effizienz und -qualität, der Medizintechnik, der Forschung usw. Für die speziellen Fragestellungen im Gesundheitswesen hat die Partnerschaft zwischen der HINT AG und SAS bereits erste spezifische Analyselösungen hervorgebracht und damit den Grundstein für eine aussichtsreiche Zusammenarbeit gelegt.

Lösungen mit Mehrwert

Von dieser Partnerschaft profitieren in erster Linie die Kunden der HINT AG, indem sie auf bereits vorhandene Lösungen direkt zugreifen können. Den Schlüssel dazu bieten Standardreports in den Bereichen Erlösmanagement, Patientenadministration, Zuweisungs- und Überweisungsmanagement, Qualitätsmanagement sowie sogenannte Standard-Dashboards beispielsweise für die Geschäftsleitungen. Daraus resultiert ein deutlicher Mehrwert für die Leistungserbringer und somit auch für das Gesundheits-wesen insgesamt. Hinzu kommt, dass die HINT AG mit ihrem Know-how auch schon in den Bereichen Hosting und Middleware komplexe Datenstrukturen und Logiken auf-bereitet. Diese Daten mit SAS Visual Analytics zu analysieren und gezielte Massnahmen daraus abzuleiten, ist für die HINT AG ein nächster Schritt auf vertrautem Terrain - ein Schritt, mit dem der Marktführer im ICT-Bereich des Gesundheitswesen seine Marktposition deutlich unterstreicht.

Kontakt:

HINT AG
Natascha Lauber
Niederlenzer Kirchweg 4
CH-5600 Lenzburg
Telefon: 058 404 57 00
Fax: 058 404 57 01
natascha.lauber@hintag.ch



Weitere Meldungen: HINT AG

Das könnte Sie auch interessieren: