HINT AG

Hacker-Angriffe auf mehrere Kliniken

ein Dokument zum Download

Lenzburg (ots) - Reihenweise wurden in den letzten Tagen Kliniken in Amerika und Europa gehackt, blockiert und so erpresst. Die IT der Kliniken wurde durch Malware lahmgelegt, dann forderten die Täter «Lösegeld», um die blockierten Systeme wieder zu entschlüsseln. Urs Achermann ist Chief Information Security Officer bei der HINT AG erklärt, in einem Interview wie es dazu kommt und was die Folgen sein können.

Kontakt:

Natascha Lauber 
058 404 57 00
natascha.lauber@hintag.ch


Weitere Meldungen: HINT AG

Das könnte Sie auch interessieren: