HINT AG

HINT AG erfolgreich zertifiziert nach ISO 27001:2013
Nach intensiver Vorbereitung und Audits durch die CIS-Cert war es im November soweit: HINT AG erhielt das weltweit anerkannte Zertifikat

Lenzburg (ots) - Die anspruchsvolle Zertifizierung nach ISO 27001 zu erlangen, war für die HINT AG einerseits eine grosse Herausforderung, andererseits aber auch ein folgerichtiger Schritt. Denn als ICT-Serviceanbieter für das Gesundheitswesen konzipiert, implementiert und betreibt die HINT AG modulare E-Healthcare-Lösungen. Damit bedient sie eine differenzierte Klientel mit unterschiedlichen Ansprüchen, die sich allesamt mit besonders schützenswerten Personendaten befassen. Und genau davon handelt ISO 27001: von spezifizierten und weltweit gültigen Anforderungen, die an die Sicherheit eines modernen und zuverlässigen Informations-Managementsystems gestellt werden.

Verbriefte Qualität

Das Zertifikat bedeutet für die HINT AG zweierlei: Auf der einen Seite bestätigt die CIS-Cert als unabhängiger und externer Auditor die Konformität zu ISO 27001 und auf der anderen Seite bezeugt diese Konformität für alle Kunden die nachvollziehbar hochwertige Qualität aller konzipierten, implementierten und betriebenen ICT-Lösungen. Denn die strengen und umfassenden Voraussetzungen erstrecken sind von der Schulung der Mitarbeitenden über die Dokumentation der Arbeitsprozesse bis hin zur Infrastruktur der Büroräumlichkeiten und der Rechenzentren. Bei den Mitarbeiterschulungen stehen Sicherheitsfragen und die sensiblen Aspekte des Datenschutzes im Vordergrund. Sämtliche Anforderungen an das Zertifikat genügen internationalen Standards, weshalb der Qualitätsnachweis auch weltweit anerkannt ist.

Ein Mehrwert mit Bestand

Mit einem einzelnen Effort ist es aber nicht getan - in Zukunft wird jährlich auditiert und überprüft, ob die Zertifikatsbedingungen erfüllt sind. Die HINT AG nutzt diese Verpflichtung als willkommene Ausgangslage, um ihre Marktposition weiter zu festigen und auszubauen.

Über die HINT AG

Die HINT AG ist ein führender Anbieter von IT-Dienstleistungen im Schweizer Gesundheitswesen. Das Unternehmen mit Sitz in Lenzburg konzipiert, implementiert und betreibt eHealth-Services via der hochsicheren HINT AG Cloud und unterstützt so die integrierte Versorgung. Mit einem Healthcare Competence Center hilft das Unternehmen seinen Kunden zudem, die Behandlungsqualität zu verbessern, die Effizienz von Prozessen zu steigern, und die Kosten unter Kontrolle zu behalten. Die Mitarbeitenden der HINT AG zeichnen sich neben ihrer technischen Expertise insbesondere durch ihr vertieftes Know-how des Gesundheitswesens aus. Das Unternehmen verfügt über ein starkes Partnernetzwerk sowie ein breites Portfolio von über 350 Applikationen, darunter 30 Kernanwendungen aus dem Gesundheitswesen. Seine Dienstleistungen erbringt das Unternehmen aus zwei hochsicheren und hochverfügbaren Rechenzentren. 2004 gegründet, beschäftigt die HINT AG heute 130 Mitarbeitende und erwirtschaftete 2014 einen Umsatz von CHF 36,1 Millionen.

Weitere Informationen unter www.hintag.ch.

Medienkontakt:

HINT AG
Natascha Lauber
Niederlenzer Kirchweg 4
CH-5600 Lenzburg
Telefon: 058 404 57 00
Fax: 058 404 57 01
natascha.lauber@hintag.ch



Weitere Meldungen: HINT AG

Das könnte Sie auch interessieren: