Tesla

Tesla erweitert Supercharger netz in der Schweiz

Zürich (ots/PRNewswire) - - Neue Supercharger in Rubigen und Pratteln ermöglichen kostenloses und bequemes Fahren langer Strecken durch die Schweiz.

Mit der Eröffnung der Supercharger Stationen neun und zehn in der Schweiz hat der US-amerikanische Elekroautohersteller Tesla sein Netz an Schnelllade-Stationen für Europa weiter ausgebaut. Durch die neuen Standorte in Rubigen (nahe Bern) und Pratteln (nahe Basel) elektrifiziert Tesla mit der A6 und der A3 zwei weitere wichtige Hauptverkehrsachsen der Schweiz. Die brandneuen Stationen ermöglichen es Model S Fahrern, kostenlos zu Geschäftsterminen in Basel und Bern, aber auch in den umliegenden Nachbarländern zu fahren.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20140616/691314 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151130/291571 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20151130/291572 )

Das grösste Schnellladenetz der Welt

Dank der einzigartigen Reichweite von bis zu 528 km und dem globalen Schnellladenetz können Tesla Fahrer einfach und bequem lange Strecken in Angriff nehmen - ohne Reichweitenangst. Supercharger sind strategisch so platziert, dass Model S Kunden mit möglichst wenigen Zwischenstopps von A nach B gelangen können. Ein Supercharger lädt die Batterie in ca. 20 Minuten zur Hälfte wieder auf.

In der Schweiz erstrecken sich Teslas Supercharger nun von Lully bis nach St. Moritz sowie von Pratteln bis zum Monte Ceneri. Damit können Model S Besitzer nicht nur durch das ganze Land reisen, sondern auch weiter bis nach Italien, Deutschland, Österreich oder Frankreich. Das europäische Netz deckt bereits die wichtigsten Autobahnen vom Norden Norwegens in den Süden Frankreichs und weiter bis nach Spanien, Italien und im Osten bis nach Kroatien ab.

Tesla hat weltweit bereits mehr als 556 Supercharger Stationen mit 3.175 Ladeplätzen installiert und damit das grösste und am schnellsten wachsendende Schnellladenetz der Welt aufgebaut. In Europa gibt es mittlerweile 200 Supercharger Stationen mit 1200 Ladeplätzen. Eine Karte des aktuellen Netzes finden Sie unter http://www.teslamotors.com/de_CH/supercharger.

Die neuen Tesla Supercharger finden Sie hier:

Supercharger Rubigen (A6, südlich von Bern)

Belpstrasse 103

3113 Rubigen 
Supercharger Pratteln (A3, östlich von Basel)

Hardstrasse 55

4133 Pratteln 

Twitter: @Tesla_Europe

Kontakt:

Samy Abdel Aal
sabdelaal@teslamotors.com

Kathrin Schira
+49-151-161-59991



Weitere Meldungen: Tesla

Das könnte Sie auch interessieren: