China Household Electrical Appliances Association

Global Technology Innovation Conference debütiert auf der AWE 2017

Shanghai (ots/PRNewswire) - Die internationale Fachmesse für Haushaltsgeräte, die Appliance & Electronics World Expo (AWE), findet vom 9. bis 11. März 2017 in Schanghai, China, statt. Unter dem diesjährigen Motto "Smart Home" wird es zahlreiche Foren rund um intelligente Technologien geben. Unter diesen Foren wird die für 1.000 Teilnehmer ausgerichtete Global Technology Innovation Conference 2017 (GTIC) zweifelsohne der Publikumsmagnet sein. Diese Konferenz findet am 10. März statt.

Die GTIC ist eine Konferenz- und Austauschplattform, die sich wissenschaftlichen und technologischen Innovationen widmet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf neuen technologischen Bereichen wie künstliche Intelligenz, VR/AR und intelligentes Fahren. ZhiDX wird eine Partnerschaft mit AWE, Jiguo, GfK und Tencent Technologies eingehen, um die diesjährige GTIC zu sponsorn, die sich um den Leitgedanken "Intelligente Evolution, die Zukunft gestalten" mit drei Hauptdiskussionsthemen dreht: "AI-Technologie-Austausch", "intelligentes Fahren" und "intelligentes Wohnen". Es werden eine ganze Reihe hochrangiger Gäste eingeladen, darunter der Chef von Google Cloud Machine Learning, Fei-Fei Li; der SVP von Amazon, Dave Limp; der VP von Intel Corporate, Ian Yang; der Präsident von Baidu, Yaqin Zhang; der SVP von Microsoft Corporate, Hsiao-Wuen Hon; der Geschäftsführer von Sogou, Xiaochuan Wang; der Präsident von iFlyTech, Yu Hu; der VP von Tesla Corporate, Yuxiang Ren; der VP von Sony SCE, Masayasu Ito; und der Geschäftsführer von Dyson, Max Conze, um sich über ihr technisches Fachwissen zu Inhalten in Bezug auf intelligentes Fahren, Roboter und intelligentes Wohnen auszutauschen.

Gleichzeitig werden auf dieser Konferenz die GTIC Awards 2017 ins Leben gerufen, ein Auswahlwettbewerb für innovative Wissenschaft und Technologieprodukte. Dieser Wettbewerb wird fünf primäre Segmente abdecken: künstliche Intelligenz, intelligentes Fahren, intelligente Unterhaltung, intelligentes Wohnen sowie Sport und Gesundheit. Ein Organisationskomitee, eine aus Hundert Geschäftsführern bestehende Jury sowie eine weitere Jury aus Hundert Chefredakteuren bilden einen dreigliedrigen Bewertungsmechanismus, um die Gewinner gemeinsam zu bewerten und auszuwählen.

Neben der GTIC finden während der AWE noch ungefähr ein Dutzend weitere hochkarätige Aktivitäten statt. Besucher können in acht Messehallen auf insgesamt 110.000 m² im SNIEC brandneue Produkte von traditionellen Haushaltsgeräten über Unterhaltungselektronik bis hin zu Kleingeräten ansehen und Technologietrends aus erster Hand erkunden. Der "Technology Park" auf der AWE wird eine Reihe von Aktivitäten wie Roboterkämpfe, VR-/AR-Spiele und AI-Herausforderungen organisieren.

GTIC-Registrierung über die AWE-Website:

http://service.awe.com.cn:8080/AWEvisitorEn/PreReg/SystemQuery

Offizielle Website der AWE:

http://en.awe.com.cn/

Offizielle Website der GTIC:

http://gtic.zhidx.com

Kontakt:

Frau Cara Wang
+86 10 6709 3609
cara.wang@cheaa.com



Weitere Meldungen: China Household Electrical Appliances Association

Das könnte Sie auch interessieren: