China Household Electrical Appliances Association

Sehen Sie sich auf der AWE2016 die Smart Home-Industrie in China an

Bei der flauen globalen Wirtschaftslage sind smarte Geräte wie ein Sonnenstrahl an einem kalten Wintertag - sie fördern die Marktentwicklung.

Shanghai (ots/PRNewswire) - Die AWE2016, ein wichtiges Ereignis für die chinesische Branche der Haushaltsgeräte, öffnet im März 2016 ihre Tore. Smarte Haushalte liegen voll im Trend und die chinesische Branche der Haushaltsgeräte wandelt sich zu einer hochwertigen Industrie. Aus globaler Marktperspektive führen smarte Haushalte die weltweite Industrie für Haushaltsgeräte in ein völlig neues Zeitalter und sind ein Sprungbrett für mittlere und kleine chinesische Unternehmen für Haushaltsgeräte auf dem Weg zu High-End-Unternehmen. In Hinblick auf den Inlandsmarkt stand der stetig wachsende High-End-Markt in scharfem Kontrast zu den flauen mittleren und unteren Marktsegmenten.

Viele Marktforschungsagenturen haben ausnahmslos vorhergesagt, dass in den nächsten 3 bis 5 Jahren der Smart Home-Markt 100 Milliarden erreichen wird. Der vielversprechende Markt hat nicht nur viele internationale Giganten wie Apple, Google und Bosch angelockt, sondern auch die Aufmerksamkeit von chinesischen Unternehmen auf sich gezogen. Wichtige Haushaltsunternehmen wie Haier und Midea haben ihre Smart Home-Strategie bereits 2014 umgesetzt. Auch die von Alibaba und JD.com repräsentierten Internetunternehmen haben versucht, sich einen Teil des chinesischen Smart Home-Markts zu sichern. Huawei, ein auf Kommunikation spezialisiertes Unternehmen, ist ebenfalls in den Bereich Smart Home vorgedrungen. 2015 haben die "Giganten" erfolgreich kooperative Beziehungen miteinander aufgebaut: Haier arbeitet beispielsweise mit Huawei, Midea mit MI und GREE mit JD.com zusammen. Außerdem sind in den letzten Jahren viele unterstützende Service-Unternehmen für intelligente Module, Smart Chips und SmartCloud-Plattformen wie Pilze aus dem Boden geschossen. Die gesamte Industriekette rund um Smart Home ist vollständig abgedeckt. Eine "Ökosphäre", die sich auf Smart Homes konzentriert, nimmt in China langsam Form an.

Bis zu einem gewissen Grad ist China ein Pionier im Smart Home-Bereich. Im März 2016 werden Giganten der Branche für Haushaltsgeräte neben vielen wachsenden Smart Home-Industrieunternehmen auf der AWE2016 ihre Errungenschaften für Smart Home vorstellen. Laut AWE-Organisator wird die Smart Home-Ausstellungshalle speziell so eingerichtet sein, dass teilnehmende Unternehmen ihre Meinungen und Erfahrungen austauschen können.

Fernseher, die automatisch Informationen anzeigen können, Kühlschränke, die Lebensmittel verwalten, Waschmaschinen, die automatisch Waschpulver einfüllen und sogar die künstliche Intelligenz J.A.R.V.I.S aus Iron Man werden der realen Welt einen Besuch abstatten. Die AWE wird eine wichtige Plattform zur Präsentation von Smart Home und smarten Haushaltsgeräten werden. Eines Tages werden diese intelligenten Produkte auch unser tägliches Leben bereichern und die schnelle, globale Entwicklung von intelligenten Haushaltsgeräten weiter antreiben.

Informationen zu AWE

Die AWE (Appliance & Electronics World Expo) wird von der China Household Electrical Appliances Association (CHEAA) ausgerichtet und kann mittlerweile auf eine 20-jährige Geschichte zurückblicken. Die AWE wird neben der CES und IFA als eine der drei wichtigsten Ausstellungen der weltweiten Industrie für Haushaltsgeräte und Elektronik angesehen. Die AWE2016 findet vom 9. bis 12. März 2016 im Shanghai New International Expo Centre statt. Die Ausstellung wird sich über mehr als 100.000 m² erstrecken und ca. 600 Aussteller werden über 20.000 Produkte zeigen. Zu den Produktkategorien gehören: Verbraucherelektronik, Umwelt & Gesundheit, Smarte Produkte, Küche & Bad, Haushaltsgeräte, Zubehör und Komponenten. Es werden 150.000 Besucher erwartet.

Die nächste AWE: 9. bis 12. März 2016

Ort: Shanghai, China

Ausstellungsplan der AWE2015: http://awe.com.cn/en/contents/112/3159.html

AWE-Video: http://awe.com.cn/en/contents/101/3154.html

Offizielle AWE-Webseite: http://awe.com.cn/en/

Kontakt:


Frau Cara WANG
Tel.: +86-10-67093609
E-Mail: cara.wang@cheaa.com

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: China Household Electrical Appliances Association

Das könnte Sie auch interessieren: