Darling Ingredients Inc.

Darling Ingredients Inc. gibt Finanzergebnisse des dritten Quartals 2016 bekannt: offensiver Schuldenabbau, während globale Volatilität im Rohstoffhandel und Herausforderungen im Futtermittelsegment gemeistert werden

Irving, Texas (ots/PRNewswire) - Wichtige Punkte des 3. Quartals 2016

- Nettoertrag von 28,7 Millionen USD oder 0,17 USD je verwässerte 
  Aktie gemäß GAAP 
- Umsatz von 853,9 Millionen USD 
- Bereinigtes EBITDA von 106,2 Millionen USD 
- Margenerhöhung durch Produktionsherausforderungen im 
  Nahrungsmittelsegment und Bestandsanpassungen gebremst 
- Rekord-Getreideernten führten zu niedrigerer Preisgestaltung bei 
  Endprodukten von globalen Fetten und einem Überangebot an 
  Eiweißpflanzen 
- Diamond Green Diesel ("DGD") erwirtschaftet bisher stärkste Erträge
- Solide Cashflow-Generierung mit offensivem Schuldenabbau von 60 
  Millionen USD  

Darling Ingredients Inc. (NYSE: DAR), ein Weltmarktführer bei der Verarbeitung essbarer und nicht essbarer Bionährstoffe zu einer Vielzahl von Inhaltsstoffen und Spezialprodukten für Kunden aus den Branchen Pharmazie, Lebensmittel, Tiernahrung, Futtermittel, Industrie, Treibstoffe, Bioenergie und Düngemittel, gab heute die Finanzergebnisse des am 1. Oktober 2016 endenden dritten Quartals bekannt.

Für das dritte Quartal 2016 berichtete das Unternehmen einen Nettoumsatz von 853,9 Millionen USD im Vergleich zu einem Nettoumsatz von 853,8 Millionen USD im dritten Quartal 2015. Der Darling zurechenbare Nettoertrag in den am 1. Oktober 2016 endenden drei Monaten lag bei 28,7 Millionen USD bzw. 0,17 USD je verwässerte Aktie, im Vergleich zu einem Nettoverlust von (9,1) Millionen USD bzw. (0,06 USD) je verwässerte Aktie im dritten Quartal 2015. Der Anstieg des Nettoertrags ist hauptsächlich auf höhere Einnahmen aus DGD durch die Einbeziehung der Steuervergünstigung für Biodieselhersteller (Blenders' Tax Credit) zurückführen, der zum Ende des dritten Quartals 2015 nicht zur Verfügung stand, ebenso auf höhere Werte der Renewable Identification Number ("RIN") sowie auf einen Ertragssteuervorteil. Das bereinigte EBITDA von Darling in den am 1. Oktober 2016 endenden drei Monaten betrug 106,2 Millionen USD, im Vergleich zu einem bereinigten EBITDA von 106,1 Millionen USD in den am 3. Oktober 2015 endenden drei Monaten.

Randall C. Stuewe, Vorstandsvorsitzender und CEO von Darling Ingredients Inc., erklärte: "Wir setzen unseren strategischen Plan zur Schuldenreduzierung und für Wachstum weiter fort, während wir die beträchtliche Volatilität in vielen unserer Märkte bewältigen. Die Ergebnisse unseres Segments für Futtermittelinhaltsstoffe waren absehbar niedriger aufgrund der Rekordzahlen der nordamerikanischen Getreideernten, die sich auf die globale Preisgestaltung für Fette und Proteinstoffe ausgewirkt haben. Jedoch hat eine starke Tonnage die Preisvolatilität zum Teil ausgeglichen und unser Modell ist die Anpassung an niedrigere Endprodukt-Werte. Die Leistung im Segment Nahrungsmittelinhaltsstoffe war enttäuschend, was auf mehrere bewegliche Faktoren zurückzuführen ist, unter anderem auf wesentliche jährliche Anlagenabstellungen und schwache Marktentwicklung in China, die die Margenausdehnung komprimierten. Unser Kraftstoff-Segment wurde saisonal angekurbelt und hat weiter gute Ergebnisse erwirtschaftet mit einer starken Nachfrage nach Rohstoffen für Biokraftstoffe in Europa. Wir werden auch im vierten Quartal die volatilen Märkte meistern und unsere gute Dynamik in das Jahr 2017 übertragen."

- Futtermittelinhaltsstoffe - EBITDA 78,9 Millionen USD (sequenziell 
  um 5,5 % geringer); Umsatz 531,4 Millionen USD (sequenziell um 2,1 
  % geringer); Bruttomarge 117,8 Millionen USD (sequenziell um 7,1 % 
  geringer); verarbeitete Rohmaterialien sequenziell gleichbleibend. 
- Nahrungsmittelinhaltsstoffe - EBITDA 25,3 Millionen USD 
  (sequenziell um 32,4 % geringer); Umsatz 262,0 Millionen USD 
  (sequenziell um 3,7 % geringer); Bruttomarge 50,7 Millionen USD 
  (sequenziell um 12,3 % geringer); verarbeitete Rohmaterialien 
  sequenziell um 3,7 % geringer. 
- Kraftstoffinhaltsstoffe - EBITDA 12,9 Millionen USD (sequenziell um
  6,5 % geringer); Umsatz 60,4 Millionen USD (sequenziell um 3,0 % 
  geringer); Bruttomarge 14,2 Millionen USD (sequenziell um 9,0 % 
  geringer); verarbeitete Rohmaterialien sequenziell um 3,3 % 
  geringer. 
- Diamond Green Diesel Joint Venture - EBITDA 45,0 Millionen USD auf 
  Unternehmensebene, Anteil von Darling 22,5 Millionen USD; finale 
  Konstruktionsphase für den Anlagenausbau abgeschlossen, der Bau 
  soll Anfang des zweiten Quartals 2018 fertiggestellt sein.  
Für weitere                          
Informationen                        
wenden Sie                           
sich bitte an:                       
Melissa A.     E-Mail:               
Gaither, VP IR mgaither@darlingii.com
and Global                           
Communications                       
251 O'Connor   Tel.: 972-281-4478    
Ridge Blvd.,                         
Suite 300,                           
Irving, Texas                        
75038                                 



Weitere Meldungen: Darling Ingredients Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: