Bundesverband BioEnergie e.V.

17. Fachkongress für Holzenergie am 28.-29.09.2017 in Würzburg: Vollständiges Programm verfügbar

Bonn (ots) - Am 28. und 29. September findet der 17. Fachkongress Holzenergie statt. In Kooperation mit den Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft und Landwirtschaft findet der jährliche Branchentreff mit über 200 Teilnehmern dieses Jahr erstmals in der Festung Maienberg in Würzburg statt.

Sie erwartet wieder eine große Themenvielfalt, in der Strategien zum Ausbau der Holzenergie im Wärme- und Strommarkt entwickelt und Lösungsansätze für die Herausforderungen des Sektors vorgestellt werden. So werden u.a. Aspekte der Brennstoffqualitäten aufgegriffen und Standpunkte zur Rohstoffsituation und Brennstoffverfügbarkeit diskutiert. Wir stellen uns den Fragen zur Nachhaltigkeit der Holzenergie, tauschen Erfahrungen mit dem Ausschreibungsmodell im EEG aus und zeigen Ansätze zur Dekarbonisierung des Wärmesektors auf. Weiterhin werden Themen der Holzvergasung und Holzaschenutzung diskutiert.

Neue Produktentwicklungen verdeutlichen die Innovationskraft im Holzenergiesektor. Durch die Vielzahl wissenschaftlicher Fachbeiträge, politischer Statements und der Vermittlung angewandten Wissens erhalten Sie tiefgreifende Einblicke in das aktuelle Marktgeschehen und bleiben für die Weiterentwicklung des Sektors gut gerüstet.

Als eine Leitveranstaltung des bundesdeutschen Holzenergiemarktes gilt der Kongress als Indikator der aktuellen Marktentwicklung und richtungsweisend für künftige Trends. Unternehmen und Verbänden, die sich bereits erfolgreich im Holzenergiemarkt engagieren oder den Markteinstieg planen und dies auch im Marketing kommunizieren möchten, bietet der Kongress die Möglichkeit, sich über ein Ausstellungs- und Beteiligungsangebot dem Fachpublikum adäquat zu präsentieren.

Weitere Informationen, z.B. über die Möglichkeit, den Fachkongress auch als Aussteller und Sponsor zu begleiten sowie eine Anmeldemöglichkeit, finden Sie unter: www.fachkongress-holzenergie.de

Kontakt:

Bundesverband Bioenergie e.V.
Markus Hartmann
Tel.: 0228/8100222
Mail: hartmann@bioenergie.de



Weitere Meldungen: Bundesverband BioEnergie e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: