Knip Deutschland GmbH

Björn Lindberg wird neuer Chief Operating Officer bei Knip

Berlin (ots) - Das deutsch-schweizerische Fintech Knip verstärkt seine Geschäftsleitung. Der erfahrene schwedische Fintech-Experte Björn Lindberg ist neuer Chief Operations Officer und ergänzt das Führungsteam um CFO Emily Kruse und Gründer & CEO Dennis Just.

Björn Lindberg übernimmt bei Knip die Verantwortung für die internationale Vertriebs- und Marketingorganisation an den Standorten Berlin und Zürich. "Ich freue mich auf die Herausforderung. Mein Fokus wird darauf liegen, die Weichen für ein starkes Wachstum in unseren bestehenden Märkten zu stellen und die richtigen Strukturen auszubilden, um diesen Erfolg auch auf neue Märkte zu transferieren", so Lindberg.

"Mit Björn Lindberg als unserem neuen COO konnten wir einen Manager mit einer einzigartigen Kombination internationaler Expertise und Erfahrung im Skalieren digitaler Geschäftsmodelle für uns gewinnen. Björns Erfahrung sowie sein Wissensstand sind eine große Bereicherung für unsere bereits starke Mannschaft. Das wird Knip auf die nächste Stufe der operativen und kommerziellen Entwicklung bringen", ist CEO und Gründer Dennis Just überzeugt.

Björn hat über 15 Jahre industrieübergreifende Erfahrung in Managementfunktionen bei wachstumsstarken, innovativen Firmen gesammelt.

Vor seinem Wechsel zu Knip leitete er bei iZettle als Chief Commercial Officer erfolgreich die internationale Expansion des Unternehmens, dem er im Jahr 2011 als einer der ersten Mitarbeiter beitrat. Das 2010 gegründete Unternehmen iZettle ist heute Marktführer und in 12 Ländern aktiv. Zuletzt lag Björn Lindbergs Fokus auf der unternehmerischen Gesamtstrategie um den Ausbau des globalen Business-Netzwerks.

Vor seinem Wechsel zu iZettle war Björn Lindberg über zehn Jahre in verschiedenen Leitungsfunktionen bei TradeDoubler tätig, zuletzt verantwortete er in der Position des COO die internationalen Vertriebs- und Marketingaktivitäten für TradeDoubler in 19 Ländern.

Über Knip - Die Versicherungsexperten

Knip ist Europas erster und größter digitaler Versicherungsmakler. Verbraucher können mit der kostenlosen Lösung ihre Versicherungen bündeln, optimieren und wechseln. Die App zeigt aktuelle Verträge, Policen und Beiträge. Technologiegestützt identifizieren die Versicherungsexperten Optimierungsmöglichkeiten für die Verbraucher und beraten im Chat und telefonisch zu Schutz und Tarifen. Knip bietet unabhängige und transparente Beratung, die Versicherungsexperten erhalten keine Provision. Die Knip-App ist als iOS- und Android-Version verfügbar. Knip ist TÜV geprüft und arbeitet mit sicherer SSL-Verschlüsselung auf Bankenniveau. Die Knip AG wurde 2013 in Zürich gegründet und ist mit 100 Mitarbeitern in Deutschland und der Schweiz erfolgreich. www.knip.de

Kontakt:

Knip AG
Masha Paulick
Unternehmenskommunikation
E-Mail: masha.paulick@knip.ch
Telefon: +49(0)30 / 305 77 00 68 26



Weitere Meldungen: Knip Deutschland GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: