DH Corporation

D+H und Rabobank führen erfolgreichen Proof of Concept für Blockchain durch

New York und Utrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - Vorläufige Tests des weltweiten Zahlungsdiensthubs von D+H zeigen, dass Rabobank Zahlungen grenzübergreifend in fast Echtzeit mithilfe von Blockchain-Technologie ausführen kann.

DH Corporation (http://www.dh.com/) (TSX: DH) ("D+H"), ein führender Anbieter von Technologielösungen für Finanzinstitutionen weltweit, und Rabobank gaben heute die Durchführung eines Proof of Concept bekannt, mitdem gezeigt wurde, dass das Zahlungsdiensthub von D+H zusammen mit der Multichain-Blockchain-Lösung von Coin Sciences mithilfe dezentraler Rechnungsführungs-/Blockchain-Technologie grenzübergreifenden Zahlungen fast in Echtzeit für die Bank durchführen kann.

Die Lösung kann nachweislich erfolgreich für 3 Kernbereiche eingesetzt werden:

1. Unmittelbarkeit - die Möglichkeit, durchgehende Transaktionen in 
   fast Echtzeit durchzuführen.
2. Erreichbarkeit - die Möglichkeit, Finanzmittel zu jedem Mitglied 
   einer geschlossenen Gruppe zu senden.
3. Wahrscheinlichkeit - die Möglichkeit für Zahler und Empfänger, der
   Zahlung zuzustimmen, bevor eine Verpflichtung eingegangen wird, 
   wodurch Nichtbegleichung oder Ablehnung nach der Verarbeitung der 
   Zahlung verhindert wird. 

Rabobank setzt sich seit 2014 mit Blockchain auseinander und sieht das Potenzial für diese Technologie, bahnbrechend in vielen finanziellen Anwendungsfällen zu sein. Neben grenzübergreifenden Bezahlungen untersucht die Bank die Nutzung von Blockchain für andere laufende Projekte wie Zahlungen über das Internet der Dinge, KYC-Registrierung (KYC - Know-Your-Customer), Dokumente für den internationalen Zahlungsverkehr und vieles mehr. Rabobank ist ein Partner des Blockchain-Beschleunigers Nexuslab und arbeitet mit Start-ups und Unternehmen zusammen, um neue Geschäftsmodelle zu finden, mit der die Kundenerfahrung bedeutend verbessert werden kann.

"Rabobank konnte die Verarbeitung von Blockchain-Zahlungen in seiner eigenen Umgebung validieren", erklärte Heimen Schuring, Leiter der Abteilung Channel Support & Payment Engine, Rabobank. "Wir haben gute Ergebnisse verzeichnen können, die uns zeigen, dass eine weitere Auseinandersetzung mit der Blockchain-Funktionalität lohnenswert ist."

Als D+H im Februar 2016 bekanntgab, dass seine Zahlungshub-Lösung an die Blockchain-Technologie angepasst werden konnte, wurde das Unternehmen zum ersten Technologieanbieter, der die dezentralisierte Rechnungsführungstechnologie für ein weltweites Zahlungsdiensthub nutzte. Finanzinstitutionen, die den Zahlungshub von D+H einsetzen, werden ein sicheres, dezentralisiertes und geschlossenes Rechnungsführungssystem nutzen können, um Bankennetzwerke zu verbinden, Geld in fast Echtzeit zu transferieren und um die Liquidität zu verbessern. Mithilfe der Lösung können grenzübergreifende Zahlungen von der Blockchain-Technologie eigenen Unveränderlichkeit profitieren, um Sicherheit zu gewähren und das Risiko zu senken. Die Blockchain-Funktionalität von D+H basiert auf einer geschlossenen Nutzergruppe (CUG - Closed User Group), einer vorfinanzierten Lösung.

"Wir gratulieren Rabobank zu diesem wichtigen Vorhaben und zum Experimentieren mit Blockchain, mit dem das grenzübergreifende Zahlungsgeschäft transformiert werden kann", erklärte Moti Porath, Leiter, Produktmanagement, Global Payments Solutions, D+H. "Durch die Nutzung der weltweiten Zahlungshub-Lösung von D+H erkennt die Bank an, dass grenzübergreifende Zahlungen auf effizientere Weise vorgenommen werden können und das D+H sichere und bequeme Zahlungen grenzüberschreitend in fast Echtzeit durchführen kann."

Informationen zu D+H

D+H (TSX: DH) ist ein führender Anbieter von Finanztechnologie, auf den sich Geldhäuser der ganzen Welt täglich für Wachstum und Erfolg verlassen. Unsere Lösungen rund um weltweite Zahlungen, Darlehen und Finanzen werden von beinahe 8.000 Banken, Darlehensgebern, Regionalbanken, Kreditgenossenschaften, Behörden und Unternehmen genutzt. Mit seiner Zentrale im kanadischen Toronto hat D+H weltweit über 5.500 Beschäftigte, die sich in Partnerschaften mit Kunden engagieren, um vorausdenkende Lösungen für deren Anforderungen zu entwickeln. Mit Jahresumsätzen von über 1,5 Milliarden Dollar gehört D+H laut IDC Financial Insights FinTech-Ranking und American Bankers FinTech Forward-Rankings zu den wichtigsten Finanztechnik-Unternehmen der Welt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte dh.com (http://dh.com/).

Informationen zur Rabobank Group

Rabobank ist ein internationaler Finanzdienstleister, der auf Basis von Genossenschaftsprinzipien betrieben wird. Der Konzern bietet Privatkundengeschäft, Firmenkundengeschäft, Privatbankwesen, Leasing und Immobiliendienstleistungen. Als eine Genossenschaftsbank steht das Interesse der Kunden beim Dienstleistungsangebot der Rabobank im Mittelpunkt. Rabobank hat es sich zur Aufgabe gemacht, eine der führenden kundenorientierten Genossenschaftsbanken in den Niederlande zu sein sowie eine führende Nahrungsmittel- und Agrarbank weltweit. Rabobank verfügt über ca. 50.000 interne und externe Mitarbeiter. Rabobank Group ist in 40 Ländern aktiv.

Weitere Informationen über die Rabobank Group finden Sie unter http://www.rabobank.com.

Patrick Kilhaney, Public & Analyst Relations Manager, Global Payments Solutions, D+H, +1-917-286-1053, patrick.kilhaney@dh.com; Cognito, +1-646-395-6304, dh@cognitomedia.com; Margo van Wijgerden, Pressesprecherin Rabobank, +31-30-2160967,Margo.van.Wijgerden@Rabobank.nl

 


Das könnte Sie auch interessieren: