Fenergo

Fenergo ernennt Führungskräfte, um zukünftiges Wachstum zu fördern

Dublin (ots/PRNewswire) - Führendes Unternehmen im Bereich regulatorischer Technologie ernennt neuen CFO, VP EMEA und Business Development Head für Europa, den Nahen Osten, Singapur und Tokio

Fenergo (http://www.fenergo.com), der führende Anbieter von Softwarelösungen für Client Lifecycle Management (http://www.fenergo.com/solutions/client-lifecycle-management.html) für Bankinstitute hat heute eine Reihe von Ernennungen von Führungskräften bekannt gegeben, die sein globales Management-Team bei seinen Bemühungen um weltweites Wachstum und Skalierung unterstützen werden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150114/724322 )

Die Gesellschaft hat Frau Eimer McGovern (http://www.fenergo.com/top-menu/who-we-are/management-team/) zum Chief Financial Officer ernannt, die die Gesamtverantwortung für die Gestaltung der weltweiten Finanzstrategie von Fenergo tragen wird, um ein rentables Wachstum zu gewährleisten. Eimer McGovern bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung ins Unternehmen ein. Sie war zuvor CFO von Openet, einem führenden Anbieter von Business-Support-Systemen für Provider von Kommunikationsdiensten, und sorgte dort für eine Steigerung des Jahresumsatzes auf 100 Mio. EUR. Davor war sie Finance Director der Electric Paper Company Limited (EP) und CFO der MindLeaders ThirdForce plc. In ihrer Funktion als Wirtschaftsprüferin bekleidete sie auch verschiedene Stellen bei PricewaterhouseCoopers.

Edward Sweigart (http://www.fenergo.com/top-menu/who-we-are/management-team/) ist als Vice President EMEA in die Firma eingetreten und trägt die Verantwortung für das Management der wachsenden EMEA-Abteilung von Fenergo. Edward Sweigart kommt zu Fenergo von Jive Software, einem Anbieter von Lösungen für Kommunikation und Zusammenarbeit für Unternehmen, wo er für Kundenerfolg in der Region EMEA verantwortlich war. Vorher war Edward Sweigart Director of EMEA und Emerging Markets bei Adobe Global Services und Consulting Director for Emerging Markets bei EMC, zuständig für den Aufbau, die Leitung und das Wachsen der Betriebe dieser Unternehmen in den Märkten der Schwellenländer.

Marc Murphy (http://www.fenergo.com/top-menu/who-we-are/management-team/), CEO von Fenergo, sagte: "Wir treten in die bisher aufregendste Phase des Wachstums von Fenergo ein. Es ist zwingend notwendig, dass Fenergo ein Führungsteam ernennt, das auf den bisher erzielten Erfolgen aufbauen und künftiges nachhaltiges Wachstum schaffen kann. Ich bin begeistert, Frau McGovern als CFO begrüßen zu können. Frau McGovern hat eine enorme Menge an Erfahrung aus der Führung von rasch skalierenden Unternehmen und das wird äußerst wichtig sein, da wir uns auf dem Weg befinden, ein Unternehmen mit 100 Mio. EUR Jahresumsatz zu werden. Herr Sweigart wird uns helfen, unsere europäischen Betriebe weiterhin wachsen zu lassen, wobei wir uns bemühen werden, unsere immer mehr werdenden europäischen Kunden mit lokalen Teams zu bedienen."

Fenergo (http://www.fenergo.com/) hat auch vier Führungskräfte ernannt, die für die Geschäftsentwicklung in Europa, dem Nahen Osten, Singapur und Tokio zuständig sein werden.

- Russell Taylor wurde zum Account Director bestellt und ist
  verantwortlich für die Geschäftsentwicklung in London, den
  Niederlanden und Skandinavien. Seine frühere Vertriebserfahrung
  kommt unter anderem aus Tätigkeiten für Datenunternehmen, die sich
  im Bereich KYC/AML/Compliance spezialisieren, sowie Erfahrungen auf
  der Käuferseite.
- Simon Leighton-Porter wurde zum Head of Business Development für
  die MENA-Region ernannt. Er bekleidete eine Reihe von
  Führungspositionen im Großhandelsfinanzsektor, darunter 11 Jahre
  bei der Citigroup, und bekleidete Positionen bei einer Reihe von
  Industriekomitees, die sich mit der internationalen Regulierung von
  Wertpapieren und Daten-Governance beschäftigten.
- Struan Lloyd wurde zum Head of Business Development, Asia, mit Sitz
  in Singapur bestellt. Er kommt von DTCC, wo er die Funktion Head of
  Trade Repository Account Management ausübte. Zuvor hat er
  beträchtliche Zeit in leitenden Funktionen für Credit Suisse,
  Morgan Stanley, HSBC und Citigroup gearbeitet.
- Masana Seki übernimmt die Position des Head of Business Development
  für Japan. Sie hat über 20 Jahre Erfahrung in der
  Finanzdienstleistungsbranche und hatte eine Reihe von
  Führungspositionen in Unternehmen wie Citibank, Reuters und CATS
  Software inne. Sie war auch Managing Director of Japan bei
  Algorithmics. In jüngerer Zeit diente sie verschiedenen Firmen als
  unabhängiger Business Development Consultant im Bereich der
  Daten-Management-Software. 

"Die Ernennungen von Russell, Simon, Struan und Masana, die zusammen eine Menge Erfahrung im Geschäftskundenvertrieb und in Finanzdienstleistungen haben, sind strategisch wichtig, da wir uns bemühen, die globale Nachfrage nach unseren Lösungen zu befriedigen. In den kommenden Monaten werden wir die Anzahl der Standorte erhöhen, die von Fenergo bedient werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unserem neu erweiterten Team und darauf, dass wir einen neuen globalen Industriestandard für Lösungen im Bereich des Client Lifecycle Management (http://www.fenergo.com/solutions/client-lifecycle-management.html) setzen werden", fügt Murphy hinzu.

Über Fenergo (http://www.fenergo.com):

Fenergo ist ein führender Anbieter von Softwarelösungen für Client Lifecycle Management für Investitions-, Geschäfts- und Privatbanken. Seine Lösungen helfen Instituten, effizient das aufsichtsbehördliche End-to-End-Onboarding und die Datenverwaltungsprozesse des Unternehmens zu managen. Seine regelbasierte Lösung gewährleistet die Einhaltung mehrerer rechtlicher Rahmenbedingungen und unterstützt die Erfassung, Zentralisierung und gemeinsame Nutzung von Kunden- und Gegenparteidaten und Unterlagen innerhalb der Institution.

Kontakt:

erteilt:
Fiona McLoughlin, VP Marketing, Fenergo
T: +35319013600
E: fiona.mcloughlin@fenergo.com



Weitere Meldungen: Fenergo

Das könnte Sie auch interessieren: