BC Platforms

BC Platforms startet Initiative zur personalisierten, maßgeschneiderten Medizin mit dem Anschutz Medical Campus der University of Colorado

Helsinki (ots/PRNewswire) - BC Platforms, ein international führender Anbieter von Verwaltungslösungen für genomische Daten, gab heute bekannt, dass der Anschutz Medical Campus der University of Colorado [http://www.ucdenver.edu/anschutz/Pages/landing.aspx] das weltweit renommierte, umfassende Datenverwaltungsprogramm des Unternehmens einsetzen wird, um die Einführung der neuen Initiative zur personalisierten Medizin der Universität zu unterstützen, deren Ziel es ist, die genomischen Daten der Gemeinschaft für das Wohlbefinden jedes Einzelnen einzusetzen.

Eines der wichtigsten Ziele der Initiative ist der Aufbau einer patentierten Biobank, die vorhandene institutionelle Biogewebebanken ergänzt und die Entwicklung diagnostischer Tests vereinfacht, um medizinische Entscheidungen zu optimieren und zu einer personalisierten Therapie für die Patienten zu führen. Ein kritischer Schritt wird darin bestehen, Bioproben der Patienten mit der elektroinischen Datenbank Electronic Medical Record System von UCHealth für gross angelegte Gendomforschungsprojekte mit riesigen Datenbanken mit hohem Durchsatz zu kombinieren.

Das Center for Biomedical Informatics and Personalized Medicine entstand in Zusammenarbeit von UCHealth [http://www.uchealth.org], der University of Colorado School of Medicine und des Children's Hospital Colorado.

BC Platforms wird seine Datenverwaltungsplattform bereitstellen, um grosse Mengen allgemeiner Informationen zu integrieren und auszuwerten, sowohl zugunsten der medizinischen Entscheidungsfindung als auch für die Forschung. Die Lösung wird im Anschutz High Performance Computing Exchange (AHPCE) installiert und dort von verschiedenen Forschungsgruppen eingesetzt, die von der Flexibilität profitieren, Kapazitäten zu erweitern, sobald zusätzliche Mitglieder der Fakultät am Projekt arbeiten.

"Unser Ziel ist es, uns zu einer führenden Instanz in der Anwendung der Genomforschung zu entwickeln, um die Art und Weise, wie wir in der Medizin und in der Forschung Entscheidungen treffen, zu verwandeln", erklärte Kathleen Barnes, PhD, Leiterin der Abteilung für biomedizinische Informationen und personalisierte Medizin des Department of Medicine der CU School of Medicine [http://www.ucdenver.edu/academics/colleges/medicalschool/departments/medicine/BIPM/Pages/BIPMhome.aspx] und Leiterin des Center for Biomedical Informatics and Personalized Medicine. "Diese Initiative illustriert, wie wichtig es ist, dass akademische Forschungsprogramme, medizinische Partner und die Privatindustrie zusammenarbeiten, um gemeinsam Medizin, Forschung und Bildung zu revolutionieren."

 "Wir sind hoch erfreut, mit CU Anschutz zusammen zu arbeiten, einer führenden amerikanischen Institution, die erstklassige Bildung, Forschung und Patientenpflege vereint, um dieses bahnbrechende Projekt zu verwalten und durchzuführen", merkte Tero Silvola, CEO von BC Platforms, an.

Kontakt:

Pressekontakt: Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte
an: BC Platforms, http://www.bcplatforms.com, Tero Silvola,
tero.silvola@bcplatforms.com, Handy: +358 405905733 / University of
Colorado Anschutz Medical Campus,
http://www.ucdenver.edu/anschutz/Pages/landing.aspx, Ann Williams,
Ann.williams@ucdenver.edu, Handy: +1 303 315 2120 / Scius
Communications:
Katja Toon, katja@sciuscommunications.com, Handy: + 44 77789435990



Das könnte Sie auch interessieren: