Cohda Wireless

Cohda präsentiert Bordradar für Autos mit V2X-Verbindung

Cohda Wireless kündigt bahnbrechenden V2X-Radar an, der einen unmittelbaren Wert für frühzeitige Anwender von V2X schafft

München (ots/PRNewswire) - Cohda Wireless, der Marktführer für global vernetzte Fahrzeugtechnologie, kündigt heute ein bahnbrechendes Produkt an, das einen kostengünstigen 360-Grad Radar für Fahrzeuge bietet, die mit V2X-vernetzten Fahrzeugsystemen ausgestattet sind.

Cohda Wireless ist ein weltweiter Marktführer für V2X-Technologie, über die vernetzte Fahrzeuge mit anderen Fahrzeugen (V2V) oder mit straßenseitiger Infrastruktur (V2I) interagieren können. Cohda Wireless wird seinen V2X-Radar anlässlich des ITS Weltkongress [http://itsworldcongress.com/] in Bordeaux, Frankreich, einführen, der vom 5. bis 9. Oktober stattfindet.

Bei Cohdas V2X-Radar handelt es sich um ein wegweisendes Produkt, das für Fahrer von Fahrzeugen mit V2X Wert schafft, insbesondere in den Anfangstagen, wenn die Marktdurchdringung von V2X-vernetzten Fahrzeugen gering ist.

Cohdas V2X-Radar bietet einen bahnbrechenden 360-Grad Sensor, der Gebäude, Straßenschilder sowie auch ältere Fahrzeuge erkennen kann, die nicht mit V2X-Technologie ausgestattet sind. Im Gegensatz zu aktuellen Technologien wird diese durch Regen, Schnee oder Nebel nicht beeinträchtigt und kann um die Ecke "sehen". In Kombination mit einer 3D-Karte bietet der V2X-Radar hochgenaue Positionierungen, selbst in Straßenschluchten. Er kann umgehend mithilfe von Dopplermessung Fahrzeuggeschwindigkeiten erkennen und über eine einzelne Antenne einen 360-Grad Winkel wahrnehmen. Insofern ist der V2X-Radar ein wichtiger neuer Sensor für autonome Fahrzeuge.

Dr. Paul Gray, Cohda Wireless CEO, erklärte, der V2X-Radar habe das "Henne-Ei-Problem" bezüglich der Wertschöpfung für Fahrer in den Anfangstagen behoben, wenn die V2X-Einsatzquote noch gering sei. "Die Herausforderung für den Einsatz von V2X liegt im Erkennen der deutlichen Vorteile für frühzeitige Anwender", sagte er.

"Cohda Wireless, ein V2X-Pionier, entwickelte V2X-Radar, um dieses Problem für den V2X-Business Case zu beheben. V2X-Radar verwendet standarmäßige V2X-Radiosignale, um die Umgebung abzutasten, wodurch ein V2X-Standardkommunikationssytem in einen 360-Grad Fahrzeugradar gewandelt wird."

V2X-Radar nutzt die aktuellen V2X-Systeme aus, die IEEE 802.11 konforme Funksignale nutzen, um die Sensorinformationen zwischen Fahrzeugen und Infrastruktur zu teilen. Diese Radiosignale prallen während ihrer Übertragung vom Sender zum Empfänger an vielen Objekten ab, wie z.B. Wänden, Straßenschildern und anderen Fahrzeugen. V2X-Radar kann diese Radiowellen nutzen, um Objekte innerhalb dieser Umgebung zu identifizieren, einschließlich Fahrzeugen, die nicht mit V2X ausgestattet sind.

Dr. Gray beschreibt den V2X-Radar als eine 'revolutionierende Technologie'. "Es handelt sich um eine kostengünstige Ergänzung für V2X-Standardsysteme, die V2X-vernetzte Autos mit Radarfunktionalität erweitert", erklärt er.

"Diese einzigartige und innovative Lösung von Cohda ist standardkonform und erfordert in mit V2X ausgestatteten Fahrzeugen keine zusätzliche Hardware oder zusätzliche On-Air-Nachrichten. In den empfangenden Fahrzeugen wird lediglich unsere Software benötigt. V2X-Radar läuft aktuell mit dem NXP Roadlink-Chipsatz."

Der V2X-Radar von Cohda ist eine Software-Anwendung, die mit Standardübertragungen von jedem V2X-System funktioniert, egal ob es sich auf einem Fahrzeug oder an der Straßenseite befindet. Die V2X-Radar-Software ist mit US-amerikanischen sowie europäischen Standards kompatibel und muss lediglich im empfangenden Fahrzeug eingerichtet werden.

Cohda Wireless wird den V2X-Radar beim ITS Weltkongress [http://itsworldcongress.com/] in Bordeaux, Frankreich, vorführen, der vom 5. bis 9. Oktober stattfindet. Bitte besuchen Sie Cohda an Stand A38, um mehr zu erfahren und eine Vorführung zu vereinbaren.

Informationen zu Cohda Wireless

Cohda Wireless ist der führende Ausrüstungsanbieter im V2X-Markt. Das Unternehmen stellt Systeme mit anerkannter weltbester Leistung her. Software- und Hardware-Produkte von Cohda werden heutzutage weltweit in über 60 Prozent aller V2X-Feldversuche verwendet. Zum Kundenstamm zählen viele Automobilhersteller, Tier-One-Lieferanten, Chiphersteller der Automobilindustrie, Straßenverkehrsbehörden und neue Marktteilnehmer. Die Produkte von Cohda werden bereits in den USA, in Europa, Australien, Japan, China und Korea verwendet. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen www.cohdawireless.com.com [http://www.cohdawireless.com.com/]

Web site: http://www.cohdawireless.com/

Kontakt:

KONTAKT: John Harris, +61-414-789-995, john@impress.com.au



Weitere Meldungen: Cohda Wireless

Das könnte Sie auch interessieren: