Fashion Television International Ltd

Fashion Television nimmt Ausstrahlung in Europa wieder auf Kanal wird auf Eutelsat 13 "Hotbird" gesendet

London (ots/PRNewswire) - Fashion Television International Ltd hat bekannt gegeben, dass die Ausstrahlung ihres beliebten Kanals "FASHION TELEVISION" ab sofort auf Eutelsat 13 "Hotbird" wiederaufgenommen wird - mit einer technischen Reichweite von rund 170 Millionen Haushalten.

     (Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150909/265044LOGO )

Die erneute Ausstrahlung folgt auf die Entscheidung des Handelsgerichts in Düsseldorf in einer Auseinandersetzung mit der österreichischen "FTV Programmgesellschaft mbH", die am 2. September erging und in der es heisst, dass die Marken "Fashion Television" und "Fashion TV" so allgemein sind, dass sie nicht verwechselt werden können.

"Wir freuen uns, dass das Gericht für Klarheit gesorgt hat und wir die Ausstrahlung eines Programms fortsetzen können, das vor 25 Jahren als Autorität im Modeprogramm etabliert wurde", sagte Brian Bellerose von Fashion Television International.

Die Ausstrahlung in Europa erfolgt auf Eurobird 13 "Hotbird" mit DVB-S2, Transponder 117, Downlink-Frequenz 10853, Polarisierung horizontal, Symbolrate 29900.

Fashion Television International wurde 2014 Eigentümer der Marke "Fashion Television", als die kanadische Bell Media Inc. beschloss, sich von ihren internationalen Aktivitäten zu trennen und sich stattdessen auf den kanadischen Markt zu konzentrieren. Sie gehört nun Desdemona Capital, einer in Spanien angesiedelten Eigenkapitalgruppe.

"Fashion Television" ist einer der ältesten Markennamen in den Modemedien der Welt und wurde 1985 als TV-Programm in Kanada gestartet. Daraus entwickelte sich ein Fernsehkanal für besondere Interessen, der für die Mode relevante Themen wie Haute Couture, Strassenmode, entsprechende Ereignisse und Trends abdeckt und über Modeereignisse in über 80 Ländern berichtet, darunter von solchen Stilikonen wie Donna Karan, Karl Lagerfeld, Calvin Klein, Betsey Johnson, Naomi Campbell, Kate Moss, Marc Jacobs, und dem verstorbenen Alexander McQueen. Weitere Informationen zu Fashion Television finden sich unter http://www.fashiontelevision.com.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150909/265044LOGO
 

Kontakt:

Brian Bellerose, +442030514254, brian@fashiontelevision.com



Das könnte Sie auch interessieren: