China International Industry Fair

Fahrplan für Fertigungsstrategie "China Manufacturing 2025" macht CIIF zum Hit in der Fertigungstechnologiebranche

Shanghai (ots/PRNewswire) - Die zum 17. Mal stattfindende China International Industry Fair (CIIF) wird diesjährig zum ersten Mal im National Exhibition and Convention Center in Shanghai vom 3. - 7. November 2015 abgehalten. Die CIIF füllt mit einer Vergrößerung der Ausstellungsfläche auf 230.000 Quadratmeter 10 Hallen des Veranstaltungsorts, es wird mit der Teilnahme von mehr als 2.100 Ausstellern und 110.000 professionellen Käufern gerechnet.

Die offizielle Einführung der Fertigungsstrategie "China Manufacturing 2025" durch die Regierung im Mai diesen Jahres hat der chinesischen Fertigungsindustrie einen Auftrieb in die richtige Richtung verschafft und trägt zur Förderung einer innovationsgetriebenen, umweltfreundlichen Industrie mit Schwerpunkt auf Hochtechnologie bei. Die CIIF 2015 definiert als beste Plattform dazu mit 46 Pilotprojekten sowohl die Transformation als auch den Ausbau von intelligenten Fertigungssystemen. Auf einer Sonderfläche der Ausstellungsbereichs Metallbearbeitung & CNC-Werkzeugmaschinen werden die in den wichtigsten nationalen Projekten erreichten Leistungen vorgestellt. Führende Unternehmen wie Shen Yang Machine Tool Co.Ltd und Jier Machine Tool Group Co. Ltd, nehmen ebenfalls an der Messe teil.

Der führende Roboter-Integrator BOTECH hat 639 Quadratmeter für seine initiale Kooperation mit CIIF gebucht, die eine automatische Produktionslinie mit mehr als 10 Robotern kombiniert und Chinas Fertigungstechnologie mit autonomer Intelligenz in den Anwendungsfeldern Haushaltsgeräte, 3C, medizinische Behandlung und Automobilindustrie darstellt. Zum ersten Mal zeigt hier ein Aussteller von integrierter Robotik statt simpler Robotereinheiten die Fertigungslinie. Zusätzlich bestätigten führende Unternehmen wie ABB, FANUC und KUKA stellvertretend für die neuesten industriellen Lösungen ebenfalls ihre Teilnahme im Ausstellungsbereich Robotik.

Neun Handelsschauen mit unterschiedlichen Überbegriffen bieten ihre eigenen Highlights und Alleinstellungsmerkmale. Der Ausstellungsbereich Information- und Kommunikationstechnologie wird sich auf "Internet + Cloud Computing", "Big Data" und weitere neue Informationstechnologien fokussieren. JETRO nahm im 8. Jahr im Ausstellungsbereich Umweltschutztechnologie & Ausrüstung teil und wird Japans neueste Umweltschutztechnik und Ausrüstung aufzeigen. Auch BMW, Tesla Motors und SAIC MOTOR werden, gemeinsam mit 15 anderen internationalen und inländischen Automobilunternehmen sowie weiteren Automobilzulieferunternehmen, vor Ort sein, um intelligente Automobiltechnologie im Bereich Neue Energie und Auto auszustellen.

In diesem Jahr präsentiert sich zudem erstmalig der Industriebereich Neue Materialien im Rahmen der Wissenschaftlichen und Technologischen Schau zur Erweiterung der zentralen Wettbewerbsfähigkeit von Chinas Industrie für neue Materialien und relevanter innovativer Technologie.

Um weitere Nachrichten zu erhalten, besuchen Sie bitte www.ciif-expo.com [http://www.ciif-expo.com/].

Bitte wenden Sie sich für Presseanfragen an:

Flora Hu, Communications, CIIF Branch, Shanghai East Best & LanSheng (Group) Co., Ltd Tel: +86-21-2206-8386 Fax: +86-21-6279-0302 Email: florahu@shanghaiexpogroup.com[mailto:florahu@shanghaiexpogroup.com]

Web site: http://www.ciif-expo.com/

 


Das könnte Sie auch interessieren: