Protix Biosystems

Protix erhält Finanzmittel in Höhe von 45 Mio. EUR für Serienproduktion von Insektenproteinen

Dongen, Niederlande (ots/PRNewswire) - Heute hat die Insektenzulieferindustrie einen bedeutenden Meilenstein erreicht, denn das in den Niederlanden ansässige Unternehmen Protix hat die Zusage für eine Finanzierung in Höhe von 45 Mio. EUR erhalten - von Aqua-Spark, Rabobank, BOM und verschiedenen privaten Investoren.

Protix züchtet Insekten für Tierfutter, da Insekten eine Proteinalternative mit geringen Auswirkungen auf die Umwelt bieten und mit den verschiedensten Essensresten gezüchtet werden können. Dies ist wichtig, da die Weltbevölkerung weiterhin wächst und die Nachfrage nach Fleisch, Fisch und Milchprodukten stark ansteigt. Die Nahrungsmittelproduktion steht zunehmend unter Druck, wobei Entwaldung und Überfischung zusätzliche Herausforderungen darstellen.

Protix (http://www.protix.eu) hat die Insektenproduktion in einen kommerziellen Erfolg verwandelt, indem es die Futtermittelindustrie versorgt und gleichzeitig auch Lebensmittelanwendungen für Verbraucher entwickelt. Seine Produkte werden bisher in über 12 Ländern verwendet - in Futtermitteln für Schweine und Geflügel sowie in Haustierfutterspezialitäten.

Was Aqua-Sparks Interesse angeregt hat, sind Protixs vielversprechende Anwendungsmöglichkeiten für Aquakultur. Fischaufzucht mit nachhaltigen Aquakulturmethoden bietet eine Lösung für die globale Nahrungsmittelkrise, weil sie im Vergleich mit jeder anderen Produktion von tierischem Eiweiß die geringsten Umweltauswirkungen hat. Protix hat das Potenzial, der Aquakultur einen höheren Stellenwert zu geben und gleichzeitig die Futterprobleme in mehreren Branchen zu lösen.

Das Potenzial von Insekten

Protix wurde 2009 von zwei ehemaligen Kollegen von McKinsey & Company, Kees Aarts und Tarique Arsiwalla, gegründet. "Aufgrund der steigenden Nachfrage vonseiten unserer treuen und geschätzten Kunden sind wir bereit, unsere Produktion zu erhöhen. Mit Finanzierungsmitteln in Höhe von 45 Mio. EUR planen wir, Protixs Produktionskapazitäten vor allem im Bereich der Aquakultur zu erweitern. Protix wird auch seine Forschung und Entwicklung intensivieren und auf andere Märkte, wie zum Beispiel Lebensmittel, ausweiten. Wir freuen uns sehr, unseren bestehenden und neuen Kunden zu dienen, und wir suchen nach großartigen M&A-Möglichkeiten, bemühen uns um die Zusammenarbeit mit großen Organisationen und stellen die besten Leute ein", sagte der CEO von Protix, Kees Aarts.

Aqua-Spark

Mike Velings und Amy Novogratz, die Gründer von Aqua-Spark (http://www.aqua-spark.nl/), haben einen triftigen Grund für ihre Investition. "Wir erforschen die Insektenindustrie schon seit vielen Jahren und Protix zeichnet sich wegen seines Potenzials aus, eine entscheidende Rolle in der Entwicklung einer nachhaltigen Wassertierfutter-Lösung zu spielen. Wir sind wählerisch in Bezug auf die Unternehmen, in die wir investieren. Protix fügt sich gut in Aqua-Sparks Portfolio ein und deckt sich mit unserer Mission und unseren Werten."

Rabobank

Rabobank (http://www.raboprivateequity.nl/) hat sich von Anfang an für Protix engagiert und unterstützt das Insektenunternehmen heute als Kernbank in seiner letzten Finanzierungsrunde. Die Bank wurde Protix durch den niederländischen Green Tech Fund (derzeit Shift Invest) vorgestellt.

Redaktioneller Hinweis

Protix hatte zuvor den führenden Branchenverband IPIFF (http://www.ipiff.org/) (International Platform of Insects for Food and Feed - Internationale Plattform für Insekten als Nahrungs- und Futtermittel) ins Leben gerufen und hat sich vor kurzem mit Bühler (http://www.buhlergroup.com/northamerica/en/home.htm#.WTVFfBPyu9Y) zusammengeschlossen, dem führenden Lösungsanbieter für die Lebensmittel- und Futtermittelindustrie, um die Standardisierung und Einführung von Geräten zur Insektenaufzucht und Verarbeitung weltweit zu beschleunigen.

Bilder können Sie hier herunterladen: https://drive.google.com/open?id=0B1BEf5G_qvQZTVZoekhwWmpuNFU

http://www.protix.eu

Kontakt:

Josette de Vroeg, Protix - Josette.deVroeg@protix.eu, +316-2450-3746
Karen Navarre, Aqua-Spark - Karen@TheNumber29.com, +1-860-857-9533



Weitere Meldungen: Protix Biosystems

Das könnte Sie auch interessieren: