ASICS Corporation

ASICS verstärkt globales Geschäft mit organisatorischer Umstrukturierung und Einstellung von talentierten Verwaltung Führungskräften

Kobe, Japan (ots/PRNewswire) - Der weltweit führende Sportartikelhersteller ASICS Corporation, wird, wie das Unternehmen heute bekanntgab, seine globalen Aktivitäten durch Umstrukturierung der Organisation und Einstellung talentierter Führungskräfte aus der ganzen Welt optimieren, um seiner Center of Excellence-Initiative zum Aufbau von Kompetenzzentren Auftrieb zu verleihen und das Unternehmenswachstum zu beschleunigen.

Die Initiative zum Aufbau von Kompetenzzentren ist als Strategie von ASICS darauf ausgerichtet, das globale Geschäft mit der Einstellung von Spitzenkräften zu verstärken, die die globalen Kategorien von den nach Kategorie einflussreichsten regionalen Märkten aus leiten. Als Kriterium für die Einstellung der neuen globalen Führungskräfte gilt unabhängig von Nationalität oder Standort ihre sowohl brancheninterne als auch über die Branche hinausreichende Erfahrung und Erfolgsbilanz.

Mit Wirkung zum 16. September 2015 wird neu die Abteilung Global Lifestyle zur Führung der globalen Vermarktung von Lifestyle-Marken wie Onitsuka Tiger und ASICS Tiger mit Europa als Kompetenzzentrum für diese Kategorie etabliert. Der Geschäftsbereich wird unter der Leitung des neu ernannten Senior General Manager Torsten Widarzik stehen, der ASICS am 15. September 2015 beitritt und bis dato als CEO des deutschen Modelabels CAMPUS tätig ist. Widarzik hatte zuvor die Position des General Managers für Levis Strauss in Deutschland und der Schweiz inne und war als Business and Brand Director für Nike Sportswear bei Nike CEMEA für den Aufbau des Sportbekleidungsgeschäfts in ganz Mittel- und Osteuropa verantwortlich. ASICS wird das Global Lifestyle Business unter Führung von Widarzik von Amsterdam in den Niederlanden aus vorantreiben.

Die Stärkung des Schuh- und Bekleidungsgeschäfts ist ebenfalls ein zentraler Bestandteil der Unternehmenswachstumsstrategie, dies folgt auf die Benennung von ASICS als Gold Partner in Japan für die Olympischen und Paralympischen Spiele 2020 in Tokio. Zur weiteren Wachstumsbeschleunigung wird zudem ein Organisationswandel in der Produktmarketingabteilung Global Footwear stattfinden. Die Abteilung wird mit Wirkung zum 1. August 2015 den Bereich Design mit einschließen und der Entwicklung wettbewerbsfähiger Produkte mit der nahtlosen Integration von Produktdesign, Entwicklung und Herstellung Auftrieb verschaffen.

Die umgebildete Produktmarketingabteilung Global Footwear wird weiterhin unter der Leitung von Senior General Manager Gerard Klein stehen, der im August 2014 nach siebenjähriger Tätigkeit bei Converse, wo er federführend für Markteinführungspläne und Merchandising im EMEA-Markt war, zu ASICS zurückkehrt ist. Klein stand als wesentliche Triebkraft hinter den 12 Jahren an positiver Geschäftsentwicklung bei ASICS Europa von 1995 und 2007.

ASICS konnte zudem bereits im Mai dieses Jahres mit dem Zugang von Paul Miles als neuem Leiter in der Position des Senior General Manager seine Abteilung Global Brand-Marketing verstärken. Miles kommt von Nissan Motor, wo er als Vice President Marketing and Communications tätig war. Miles war zuvor bei Fast Retailing in Frankreich und Japan beschäftigt und zeichnete dort für die Markteinführung und Ausweitung der Marke UNIQLO verantwortlich.

"Die Umstrukturierung unseres globalen operativen Geschäfts und die Einstellung von Spitzenkräften als unserer neuen Führungsriege zeigt unser Engagement für das beschleunigte Wachstum als globaler Sportartikelhersteller," so Motoi Oyama, CEO der ASICS Corporation. "Ich bin zuversichtlich, dass die Initiative zum Aufbau von Kompetenzzentren die Kapazität und Effektivität der Organisation bereichern und uns in die nächste Phase des Wachstums führen wird."

Informationen zu ASICS

Anima Sana In Corpore Sano, Das Akronym ASICS steht für den klassischen lateinischen Sinnspruch "A Sound Mind in a Sound Body (Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper)" und wurde als Name ausgewählt, um die fundamentale Unternehmensphilosophie der Marke zu repräsentieren. Das vor mehr als 60 Jahren von Kihachiro Onitsuka gegründete Unternehmen gehört inzwischen zu den führenden Designern und Herstellern von Schuhwerk, Bekleidung und Accessoires für den Leistungssport. Weitere Informationen finden Sie unter www.asics.com [http://www.asics.com/].

Web site: http://www.asics.com/

Kontakt:

KONTAKT: Minako Yoshikawa, Global Public Relations Department,
ASICS Corporation, Tel: +81-78-303-2255, E-Mail:
minako.yoshikawa@asics.com



Das könnte Sie auch interessieren: