immigon portfolioabbau ag

EANS-Adhoc: immigon portfolioabbau ag 1. Ergebnisse des Rückkaufprogrammes für nicht nachrangige Verbindlichkeiten (31. Juli 2015) 2. Veränderung einer bereits offengelegten ad hoc Meldung - positives Jahresergebnis auf Einzelinstitutsebene immigon ...

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Kapitalmaßnahmen/Unternehmen
31.07.2015


Ad-hoc-Meldung gemäß BörseG / immigon portfolioabbau ag

1.      Ergebnisse des Rückkaufprogrammes für nicht nachrangige
Verbindlichkeiten (31. Juli 2015)
2.      Veränderung einer bereits offengelegten ad hoc Meldung -  positives
Jahresergebnis auf Einzelinstitutsebene immigon überwiegend wahrscheinlich (31.
Juli 2015)

Die immigon portfolioabbau ag (vormals Österreichische
Volksbanken-Aktiengesellschaft), Peregringasse 2, 1090 Wien, FN116476p
("immigon") hat am 9. Juli 2015 die Durchführung eines Rückkaufprogrammes für
nicht nachrangige Verbindlichkeiten angekündigt und dieses am 10. Juli
veröffentlicht. Es wurden Gläubiger von insgesamt 268 nicht nachrangigen
Verbindlichkeiten in Form von Anleihen, Namensschuldverschreibungen und
Schuldscheindarlehen (die "Erfassten Instrumente") angesprochen und diese
eingeladen, der immigon ein Angebot zum Rückkauf bzw. zur vorzeitigen
Rückzahlung zu legen. Die Angebotsfrist endete am 28. Juli 2015, einlangend um
16:00 Uhr Ortszeit London / 17:00 Uhr MEZ. Das geplante Rückkaufsvolumen betrug
EUR 850 Mio.
Die eingelangten Angebote der Anleger haben Nominalvolumina der Erfassten
Instrumente von rund EUR 1.456 Mio. umfasst. Der Vorstand der immigon hat nach
Evaluierung der Angebote und deren Preise am 31.7.2015 beschlossen, diese mit
einem Volumen inklusive Stückzinsen iHv rund EUR 933 Mio. anzunehmen. Details
der Ergebnisse des Rückkaufprogrammes sowie der angenommenen Angebote unter
Beachtung von Zugangs- und Verbreitungsbeschränkungen einschließlich zu den
Erfassten Instrumenten und deren ISINs und ID-Nummern sind auf der Homepage der
immigon http://www.immigon.com/investor-relations unter ad-hoc Meldungen
abrufbar oder beim Tender Agent Citibank, N.A., Niederlassung London,
erhältlich.
Nach Durchführung des Rückkaufprogramms in den kommenden Tagen rechnet der
Vorstand von immigon mit einem positiven Ergebniseffekt in der immigon. Die im
Abbauplan unterstellte Ergebnisplanung für das Jahr 2015 hat sich insofern
verdichtet als nach aktueller Erwartung des Vorstands im Einzelabschluss für das
Geschäftsjahr 2015 mit überwiegender Wahrscheinlichkeit ein positives
Jahresergebnis auf Einzelinstitutsebene ausgewiesen werden sollte. Dies könnte
dazu führen, dass immigon in der Folge auf bestimmte gewinnabhängige Instrumente
nach Maßgabe der Emissionsbedingungen dieser Instrumente Zahlungen vornehmen
würde. Ob dies tatsächlich der Fall sein wird, wird erst nach Ablauf des
Geschäftsjahrs 2015 feststehen. 

Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft (nun immigon) hat am 28.11.2013
mittels EANS-Adhoc bekanntgegeben, dass jedenfalls bis zum Ende des
Geschäftsjahres 2015 ein negatives Ergebnis auf Einzelinstitutsebene zu erwarten
ist. Aufgrund der geänderten Ergebniseinschätzung des Vorstands vom 31.7.2015
verändert immigon diese ad hoc Meldung für das Geschäftsjahr 2015 dahingehend,
dass immigon nach aktueller Erwartung des Vorstands im Einzelabschluss für das
Geschäftsjahr 2015 mit überwiegender Wahrscheinlichkeit ein positives
Jahresergebnis ausweisen wird. 

Pflichtinformationen gemäß Veröffentlichungs- und Meldeverordnung:

Folgende Partizipationskapital-Emissionen der immigon portfolioabbau ag (vormals
Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft) sind zum Handel an
einem geregelten Markt in Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums
zugelassen:

ISIN:
AT0000755665 Österreichische Volksbanken-AG Partizipationsscheine XS0359924643
EUR 500,000,000 Perpetual Non Cumulative Participation Capital Certificates
(emittiert auf treuhändischer Basis durch die Banque de Luxembourg)
Die dem Emissionsvolumen nach fünf größten börsenotierten Emissionen der immigon
portfolioabbau ag (vormals Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft):
ISIN:
AT000B056544
AT000B053442
XS0275528627
AT000B059456
AT000B115902

Die Emissionen der immigon portfolioabbau ag (vormals Österreichische
Volksbanken-Aktiengesellschaft) sind an folgenden Börsen zugelassen:
Geregelter Freiverkehr der Wiener Börse AG 
Amtlicher Handel der Wiener Börse AG 
Geregelter Markt der Luxemburger Börse
Freiverkehr der Berliner Börse
Freiverkehr der Börse Stuttgart
Open Market der Börse Frankfurt

Pressekontakt:
Thomas Heimhofer
immigon portfolioabbau ag
Mobil: +43 (0)676 790 7890
Mail to: thomas.heimhofer@outlook.com


Rückfragehinweis:
Thomas Heimhofer
immigon portfolioabbau ag
Tel.: +43 (0)676 790 7890
thomas.heimhofer@outlook.com
www.immigon.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    immigon portfolioabbau ag
             Peregringasse 2
             A-1090 Wien
Telefon:      +43 (0)1 313 40-0
Email:    info@immigon.com
WWW:      www.immigon.com
Branche:     Banken
ISIN:        AT000B056544, AT000B053442,  XS0275528627, AT000B060462,
             AT000B115902 
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Geregelter Markt: Luxembourg Stock
             Exchange, Geregelter Freiverkehr: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: immigon portfolioabbau ag

Das könnte Sie auch interessieren: