Tourism Administration of Sichuan Province

Zweite Sichuan International Travel Expo in Leshan

Leshan, China (ots/PRNewswire) - Die Messe mit dem Thema " Tourismusgewerbe und offene Kooperation - Verstärkte Neubelebung des Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtels" (Tourism Trade and Open Cooperation - Boosting the Revitalization of the Silk Road Economic Belt) fand am Morgen des 25. Septembers 2015 in Emeishan, Leshan, statt.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150928/271190 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150928/271190]

Im Rahmen dieser Messe wurden die Plattformfunktionen "Tourismusprodukt und Dienstleistungshandelsverhandlungen, Kommunikation und Kooperation sowie Ausstellung und Werbung" weiter perfektioniert. Diese Messe fand auf der Grundlage von "Käufer nehmen ihren Platz ein und verfolgen One-to-One-Verhandlungen sowie persönlichen Handel mit den Verkäufern" statt. Insgesamt erschienen 429 der führenden Käufer aus 44 Ländern und Regionen. In der Haupthalle richteten 34 Länder und Regionen, drei internationale Tourismusorganisationen, zwölf Schwesterprovinzen sowie große Tourismusunternehmen ihre Stände ein. Gleichzeitig fanden der Emei Weltgipfel, Malerische Touristenrouten in Sichuan sowie Werbeaktionen für und das Unterzeichnen von wichtigen Tourismusprogrammen in Sichuan statt.

Wei Hong, Deputy Secretary des CPC Sichuan Provincial Committee und Governor des Sichuan Provincial People's Government hieß im Namen der Provinzregierung alle Gäste herzlich willkommen und teilte mit: "Wir möchten den Austausch und die Kooperation mit inländischen Händlern und Händlern in Übersee für die gemeinsame Entwicklung weiter ausbauen."

Li Shihong, Vice Chairman von China National Tourism Administration, erklärte: "Die Messe wird sicherlich vergangene übertreffen und innovative Entwicklung erzielen." Und Kelvin B. Murphy, Vorsitzender der Pacific Asia Travel Association (PATA) kommentierte: "Die Entwicklung von Inbound-Tourismus in China, Sichuan und Leshan zeugt von großem Potenzial und viele unbekannte Touristenattraktionen müssen entwickelt werden."

Währenddessen ließ Zhu Shanzhong, Executive Director der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) verlautbaren, dass Chengdu die Möglichkeit erhalten habe, 2017 Gastgeber der 22. Hauptversammlung der UNWTO zu sein, was China die Gelegenheit bieten würde, seine Kooperation mit Tourismusorganisationen rund um die Welt zu erweitern sowie die globale Wirtschaftsentwicklung und kulturellen Austausch zu fördern.

Kontakt:

KONTAKT: Fr. Zhan Lian, +86-28-8670-2913, 448112587@qq.com 


Das könnte Sie auch interessieren: