Oracle Corporation

Oracle kündigt Expansion der EU-Region in Deutschland an

Die neue IaaS-Basis und -Funktionen ermöglichen es Kunden, erfolgskritische Anwendungen in die Cloud zu verlagern

Redwood Shores, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Oracle (http://cloud.oracle.com/) setzt sein Engagement für Cloud-Kunden mit umfassenden Engineering- und Infrastrukturinvestitionen fort und kündigte heute Verbesserungen der Oracle Cloud EU Region in Deutschland mit der Erweiterung um eine Infrastructure-as-a-Service (IaaS) Architektur sowie neue IaaS- und Platform-as-a-Service (PaaS) Cloud-Services an. Die aus Deutschland angebotene IaaS erlaubt es Organisationen, erfolgskritische Arbeitslasten in der Cloud mit kompromissloser Sicherheit und Kontrolle aufzubauen und anzusiedeln, und zwar mit nennenswerten Preis-/Leitungsvorteilen sowohl gegenüber bestehenden Infrastrukturen vor Ort und Cloud-Angeboten der Konkurrenz. Der erweiterte Fußabdruck der Infrastruktur von Oracle ist eine Reaktion auf die enorme Nachfrage von Kunden. Der nicht GAAP-konforme Cloud-Umsatz ist im Q3GJ17 um 71 Prozent auf $ 1,3 Milliarden gestiegen. Die Oracle Cloud EU Region in Deutschland baut auf der bereits angekündigten Oracle Cloud UK Region auf. Die Oracle Cloud EU Region in Deutschland wird voraussichtlich in der zweiten Hälfte dieses Kalenderjahres verfügbar sein.

"Unsere Kunden und Partner in der EU und in Deutschland vertrauen ihr Geschäft und ihre erfolgskritischen Arbeitslasten bereits seit Jahren der Oracle Cloud an", sagte Thomas Kurian, President of Product Development von Oracle. "Die Erweiterung der Oracle Cloud EU Region in Deutschland wird die besten Cloud-Services bereitstellen, und zwar nicht nur unser führendes SaaS-Angebot, sondern auch unser neues PaaS- und IaaS-Angebot. Oracle bietet seinen, in der EU ansässigen Cloud-Kunden unübertroffene Leistung, Verfügbarkeit und Kontrolle und unterstützt ein umfassendes Spektrum an Unternehmensanwendungen von allen Cloud-Plattformen."

Die Erweiterung der Oracle Cloud EU Region in Deutschland umfasst drei Standorte mit hoher Bandbreite und geringer Latenz - sogenannten Availability Domains (ADs). Diese ADs werden sich im Ballungsraum von Frankfurt befinden und auf vollkommen fehlerunabhängige Weise arbeiten. Dieser differenzierte Architekturansatz, zusammen mit einzigartigen Cloud-Technologien, wie Oracle Real Application Clusters (RAC), bietet Kunden von Oracle das höchste Niveau an Ausfallschutz und Verfügbarkeit für ihre anspruchsvollsten, Cloud-basierten Anwendungen. Availability Domains sind tief in die Oracle Cloud Plattform integriert, machen die Nutzung einfach und vermeiden komplexe Architekturentscheidungen in Zusammenhang mit Verfügbarkeit.

Mit der heutigen Ankündigung bietet Oracle seinen, in der EU ansässigen Kunden eine umfassende Palette an Cloud-Services an, darunter SaaS sowie die neuen PaaS- und IaaS-Funktionen, um ihren Weg in die Cloud zu unterstützen. Unabhängig davon, ob sie Oracle Database Anwendungen migrieren oder neue aufbauen, die Oracle Cloud Plattform ist die schnellste und zuverlässigste Plattform. Oracle ist in Deutschland bereits stark präsent, und Global Drinks, Lufthansa Cargo AG und Mövenpick verwenden hier bereits Oracle Cloud-Services.

"Die Cloud-Technologie von Oracle ermöglicht es Unternehmen, neue Dienstleistungen zu entwickeln, neue digitale Erlebnisse für ihre Kunden zu schaffen und in neuen Märkten zu konkurrieren. Die Investition in Deutschland zeigt unser Engagement für die Bereitstellung konkurrenzloser, modernster Technologieinfrastruktur, wann und wo sie unsere Kunden benötigen. Dies ist besonders wichtig, da Kunden bei der Migration in die Cloud die Einhaltung der bevorstehenden EU-Datenschutzgrundverordnung sicherstellen wollen", sagte Frank Obermeier, Vice President und Country Leader von Oracle Germany.

"Wir unterstützten unsere Kunden in der EU und weltweit bei der Beschleunigung ihrer Migration in die Cloud mithilfe moderner SaaS-, PaaS- und IaaS-Services", sagte Tim Jennings, Chief Analyst für Enterprise IT bei Ovum. "Die verbesserte Oracle EU Region in Deutschland bietet Organisationen die gesamte Palette von Cloud-Services und stellt sie mit derselben Enterprise-Class Leistung, Sicherheit und Verfügbarkeit bereit, die sie von ihren Technologien vor Ort gewöhnt sind."

Kunden und Partner sind sehr an der Verwendung von IaaS der Oracle Cloud in Deutschland interessiert

"Cloud-Computing revolutioniert die Möglichkeit, Technologieplattformen und Infrastruktur "as-a-Service" anzubieten und hilft Unternehmen, den Schritt zu digitaler Innovation schnell und kosteneffizient durchzuführen", sagte Yves Bernaert, Senior Managing Director von Accenture Technology für Europa, Afrika und Lateinamerika. "Accenture unterstützt seine Kunden bei einem Cloud First (https://www.accenture.com/us-en/cloud-index)-Ansatz zur Nutzbarmachung der digitalen Umwälzung, um Hochgeschwindigkeitsunternehmen zu werden - agil, vernetzt, für die Navigation auf ihre Reise in die Cloud (http://www.accenture.com/journeytocloud) optimiert und ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus. Accenture freut sich, seinen Kunden diese zusätzlichen Möglichkeiten bieten zu können, da es ein überzeugendes Leistungsangebot für alle ist, die lokale, inländische, voll skalierbare und integrierte Cloud-Lösungen benötigen, die Anwendungen, Plattformen und Infrastruktur abdecken. Als einer der weltweit führenden Oracle Systemintegratoren und Deutscher Oracle Partner des Jahres 2017 bei IaaS sowie Diamond Level und Global Cloud Elite Business Member des Oracle PartnerNetwork (OPN) freuen wir uns auf den weiteren Ausbau unserer Beziehung, die bereits ein Vierteljahrhundert dauert."

"Die Arbeit mit der modernen, in den Vereinigten Staaten laufenden IaaS hat uns hinsichtlich seiner hohen Rechenleistung und der super niedrigen Latenz enorm beeindruckt", sagte Gary Mawdsley, Mitgründer von AnzenData. "Wir freuen uns, dass die Oracle Cloud EU Region jetzt online geht. Damit wird ein für Anzen wichtiger geografischer Bereich zugängig gemacht. Ein zweiter Kontinent ist für die Integrität und Legitimität des Anzen-Produkts lebenswichtig. Die Vision und der Fahrplan von Oracle für die Cloud verbessert und unterstützt die Strategie und das Angebot von Anzen weiter."

"Paragon bietet über 450 Büchergeschäften in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine hochleistungsfähige, sichere und stabile IT-Infrastruktur. Die Cloud eröffnet kleinen und mittleren Unternehmen neue Möglichkeiten zur Modernisierung ihres Geschäfts, zur Reduzierung der Kosten und zur Steigerung ihrer Flexibilität", sagte Malthe Griesel, Head of Oracle Infrastructure und Database Services von Paragon Data. "Als langjähriger Cloud-Kunde und Platinum Level Mitglied des OPN freut uns das Engagement von Oracle für den deutschen Markt durch die lokale Bereitstellung eines umfassenden Cloud-Services."

"Für die Arbeitslasten von Kunden, ist skalierbare Leistung in der Cloud, die auf Netzwerk- und Speicherarchitektur aufbaut, eine Voraussetzung und in beiden Bereichen stellt die moderne IaaS von Oracle, eine markante Veränderung bei Preis und Leistung dar, die unseren HPC-Kunden zur Verfügung steht", sagte Jamil Appa, Mitgründer und Direktor von Zenotech.

Oracle ist der einzige Cloud-Anbieter, der Kunden die ultimative Wahl und Flexibilität bei der Art der Einführung ihrer Cloud-Services bietet. Organisationen können auf Oracle Cloud-Services über die Oracle Cloud, über die in ihren eigenen Rechenzentren installierte Oracle Cloud im Rahmen angebotenen Kundenportfolios und über eine Reihe von Partnern in bestimmten geografischen Regionen zugreifen, die alle von Oracle Cloud-Fachleuten betrieben werden.

Über Oracle

Die Oracle Cloud liefert Hunderte SaaS-Anwendungen und PaaS- sowie IaaS-Services an Kunden in über 195 Ländern und verarbeitet täglich 55 Milliarden Transaktionen. Weitere Informationen über Oracle (NYSE:ORCL) erhalten Sie bei einem Besuch von http://cloud.oracle.com.

Handelsmarken

Oracle und Java sind registrierte Handelsmarken von Oracle und/oder der jeweiligen Tochtergesellschaften. Andere Namen können Handelsmarken der jeweiligen Besitzer sein.

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/467598/Oracle_Logo.jpg

Kontakt:

Nicole Maloney
Oracle
+1.650.506.0806
nicole.maloney@oracle.com

Jesse Caputo
Oracle
+1.650.506.5967
jesse.caputo@oracle.com



Weitere Meldungen: Oracle Corporation

Das könnte Sie auch interessieren: