Hotel Schwarzer Adler

Hotel Schwarzer Adler, Bergbahnen und Tourismusverband starten Geocaching-Offensive im Tannheimer Tal - BILD

Hotel Schwarzer Adler, Bergbahnen und Tourismusverband starten Geocaching-Offensive im Tannheimer Tal - BILD
Mit dem neuen Geocaching-Angebot und bald über 300 versteckten Caches spricht das Hotel Schwarzer Adler im Tannheimer Tal ein neues Wander- und Abenteuerpublikum an. Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/17888/aom *** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - ...

Mit aktuell über 230 und in wenigen Tagen über 300 Geocaches wertet das Hotel Schwarzer Adler in Tannheim/Tirol die Region mit einem beliebten Freizeitangebot auf.

Tannheim (ots) - "Mit unserem Geocaching-Angebot und bald über 300 versteckten Caches sprechen wir ein neues Wander- und Abenteuerpublikum an", freut sich Sepp Schiffer, Geschäftsführer des Hotels Schwarzer Adler. Beim Geocaching werden mittels GPS Gerät oder Handy in der Natur versteckte Behälter in einer Art modernen Schatzsuche gesucht. Die aktuellen vier Routen werden derzeit um eine spezielle Kinderroute und eine anspruchsvolle Bergroute erweitert. "Durch die Geocacher merken wir einen deutlichen Anstieg der Fahrten und unterstützen das Angebot", bestätigt Wolfgang Moosbrugger Geschäftsführer der Tannheimer Bergbahnen. Entlang der Routen befinden sich auch Behälter mit Stempel (Letterboxes). Alle Gäste mit kompletten Stempeldepeschen erhalten im Hotel eine Überraschung.

Zwtl.: Geocaching-Routen schaffen attraktives Urlaubsangebot

"Die Routen Lohmoos, Haldensee und Stuibenalpe sind sehr familienfreundlich. Die "3-Seen-Route" folgt über weite Strecken der beliebtesten Wandertour Österreichs und nützt für die ersten 700 Höhenmeter die Bergbahn", erklärt Sepp Schiffer. "Alle Touren führen an besonders schöne Orte und eröffnen traumhafte Ausblicke auf die Umgebung. Für uns steht das Naturerlebnis klar im Vordergrund." Das Finden der Caches ist das Sahnehäubchen und fällt Neulingen dank einer kurzen Einführung ganz leicht. "Wir freuen uns über die Initiative von Josef Schiffer, der für seine Gäste sogar GPS-Geräte zur Verfügung stellt. Die Gäste können aber auch die Routen auf das eigene Handy laden (gratis W-Lan im Hotel). Mit dem Heben der ersten Schätze entsteht oft die Liebe zu unserer wunderschönen Region und dem Geocaching. So manch einer wurde vom Geocaching-Virus in kurzer Zeit befallen", schmunzelt Michael Keller, Geschäftsführer TVB Tannheimer Tal.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Hotel Schwarzer Adler
   Sepp Schiffer
   6675 Tannheim/Tirol
   Tel.: 05675/6204
   E-Mail: office@schwarzer-adler.at
www.schwarzer-adler.at 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/17888/aom

*** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

TPT0004 2015-06-23/09:00



Weitere Meldungen: Hotel Schwarzer Adler

Das könnte Sie auch interessieren: