Lindenhofgruppe

Neuer Chief Medical Officer
Ärztlicher Direktor der Lindenhofgruppe ab März 2017

Dr. med. Meinrad Lienert. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100058120 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Lindenhofgruppe"

Bern (ots) - Die Lindenhofgruppe besetzt in der Geschäftsleitung die Stelle des Chief Medical Officer / Ärztlicher Direktor neu mit Dr. med. Meinrad Lienert. Der 48-jährige Facharzt für Innere Medizin FMH übernimmt ab März 2017 die Funktion von Dr. med. Fausto Camponovo, der Ende 2016 altersbedingt zurücktritt. Dr. med. Meinrad Lienert kommt von der Hirslanden Klinik Aarau, wo er seit 2012 als Mitglied der Direktion als Leiter Bereich Klinik und Medizintechnische Abteilungen verantwortlich ist.

Die Lindenhofgruppe freut sich sehr, die Funktion des Chief Medical Officer / Ärztlicher Direktor ab März 2017 neu mit Dr. med. Meinrad Lienert besetzen zu können. In dieser wichtigen Geschäftsleitungsfunktion wird Dr. med. Meinrad Lienert nebst anderen Aufgaben insbesondere die strategische Ausrichtung des medizinischen Angebotsportfolios der Lindenhofgruppe sowie das medizinische Qualitätsmanagement sicherstellen und weiterentwickeln. Dr. med. Meinrad Lienert stösst von der Hirslanden Klinik Aarau zur Lindenhofgruppe, wo er seit 2012 als Leiter Bereich Klinik und Medizintechnische Abteilungen tätig ist. Neben seinen medizinischen Qualifikationen zeichnen den 48-jährigen Facharzt für Innere Medizin FMH / Notarzt SGNOR auch mehrjährige Managementerfahrungen auf oberster Führungsebene aus. Der gebürtige Einsiedler/SZ absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Bern und verfügt über ein Executive MBA der Universität Zürich.

Dr. med. Fausto Camponovo, seit August 2013 Chief Medical Officer der Lindenhofgruppe, tritt per Ende 2016 altersbedingt zurück. In dieser Funktion prägte er mit grossem Engagement und Erfolg die Weiterentwicklung der Lindenhofgruppe und trug zu deren erfolgreichem Wachstum bei. Dr. med. Fausto Camponovo verdient grossen Dank und Anerkennung seitens des Verwaltungsrates, der Geschäftsleitung und der gesamten Ärzteschaft.

Die Lindenhofgruppe

Die Lindenhofgruppe zählt landesweit zu den führenden Listenspitälern mit privater Trägerschaft. In ihren drei Spitälern Engeried, Lindenhof und Sonnenhof werden jährlich rund 130'000 Patienten, davon gegen 30'000 stationär versorgt. Die Spitalgruppe bietet neben einer umfassenden interdisziplinären Grundversorgung ein Spektrum der spezialisierten und hochspezialisierten Medizin an. Schwerpunkte des Leistungsangebots bilden die Innere Medizin, Onkologie, Frauenmedizin, Orthopädie, Viszeralchirurgie, Urologie, Angiologie/Gefässchirurgie und Notfallmedizin. Die Gruppe beschäftigt rund 2'400 Mitarbeitende.

Kontakt:

Guido Speck, CEO Lindenhofgruppe
Telefon: +41 31 300 75 00
E-Mail: medienstelle@lindenhofgruppe.ch



Weitere Meldungen: Lindenhofgruppe

Das könnte Sie auch interessieren: