Montreal Heart Institute and Université de Montréal and DalCor Pharmaceuticals

DalCor Pharma lizenziert aufgrund großer wissenschaftlicher Entdeckung kardiovaskuläres Medikament in später Entwicklungsphase

Montreal (ots/PRNewswire) - Neues Unternehmen DalCor sponsert weltweite klinische Phase-III-Studie

DalCor Pharmaceuticals (DalCor) und das Montreal Heart Institute (MHI) gaben heute eine grundsätzliche Zusammenarbeit bei der Durchführung der internationalen klinischen Phase-III-Studie bekannt, die zu einem bedeutenden klinischen Fortschritt in der patientenbezogenen kardiovaskulären Medizin führen könnte.

Mit der Untersuchung soll die klinische Wirksamkeit von Dalcetrapib nachgewiesen werden, ein Prüfpräparat, das laut einer vor Kurzem vom MHI veröffentlichten Analyse die kardiovaskuläre Morbidität und Sterblichkeit bei Patienten mit akutem Koronarsyndrom und mit dem entsprechenden genetischem Profil um 39 % reduzieren könnte. Bei dieser Phase-III-Studie werden mehr als 30.000 Patienten in 30 Ländern gescreent werden, um 5.000 Patienten zu identifizieren, die das genetische Profil aufweisen, für das Dalcetrapib als vorteilhaft angesehen wird.

DalCor schätzt, dass 250 Millionen USD zur Fertigstellung des Projekts erforderlich sind. MHI wird von DalCor als leitende akademische Clinical Research Organization für die Phase-III-Untersuchung beibehalten werden. Die Untersuchung wird in Zusammenarbeit mit dem Montreal Health Innovations Coordinating Centre (MHICC), einer Abteilung des MHI, und mit anderen internationalen Auftragsforschungsunternehmen durchgeführt werden.

Kardiovaskuläre Erkrankungen wie koronare Arteriosklerose ist die führende Todesursache weltweit. Zu den jüngsten Ergebnissen, die diesen vergangenen Januar von einem MHI-Team, geleitet von Dr. Jean-Claude Tardif und Marie-Pierre Dubé, in Circulation veröffentlicht wurden gehören: Kardiovaskuläre Genetics zeigte, dass Patienten mit bestimmten Genotypen ein verringertes kardiovaskuläres Risiko aufwiesen, wenn sie mit Dalcetrapib anstatt mit einem Placebo behandelt wurden. "Mit unserer Dal-GenE-Studie testen wir Dalcetrapib an Patienten mit einem nachweislich kürzlich aufgetretenen akutem Koronarsyndrom und einem spezifischen genetischen Profil", erklärte Dr. Jean-Claude Tardif, Leiter des Forschungszentrums am MHI, Medizinprofessor an der Université de Montréal und Inhaber des Canada Research Chair in patientenbezogener Medizin. Normalerweise führt eine Präzisionstherapie zu besseren Ergebnissen bei Patienten und sorgt potenziell für Kostenreduktionen. "Als Teil dieses Projekts finanziert DalCor MHI auch weitere Untersuchungen der Wirkung dieses Prüfpräparats und erhöht das Potenzial personalisierter medizinischer Behandlungsmöglichkeiten für unsere Patienten jenseits der Reichweite unserer ursprünglichen Phase-III-Studie, fügte Dr. Tardif hinzu."

DalCor, ein von San Mateo entwickeltes Unternehmen, und das in Kalifornien ansässige Unternehmen Sanderling Ventures, LCC, lizensierte Dalcetrapib von Roche. DalCor ist ein Teil des Programms von Sanderling, das für die Förderung der biomedizinischen Industrie in Quebec verantwortlich ist. Im Rahmen dieses Programms sollen bis zu acht Unternehmen in Quebec gegründet werden. Dies stellt potenzielle Investitionen in Höhe von mehr als 500 Millionen USD dar. "DalCor ist das fünfte neue Unternehmen, das seit September 2013 in Quebec von Sanderling Ventures gegründet wurde und es macht einen grossen Teil unserer Investitionsstrategie für Quebec aus", erklärte Dr. Robert McNeil, Geschäftsführer von Sanderling und CEO von DalCor. "MHIs jüngste neue genetische Entdeckung erhöht die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Phase-III-Studie. Wir haben Vertrauen in die Fähigkeit von MHI, diese wichtige internationale klinische Studie gut zu leiten."

Informationen zu DalCor Pharmaceuticals

DalCors primärer Fokus liegt auf kardiovaskulären Medikamenten für die patientenbezogene Präzisionsmedizin. Realisiert wird dies durch die Identifikation von Patientenpopulationen, die durch die Medikamente klinische Vorteile haben. Durch die Einbeziehung von klinischen und genetischen Wissen wollen DalCor und ihre Partner der klinischen Medizin überlegene Ergebnisse bereitstellen, während gleichzeitig die Kosten für das Gesundheitssystem reduziert werden.

Informationen zum Montreal Heart Institute

Das Montreal Heart Institute wurde im Jahr 1954 von Dr. Paul David gegründet. Das Ziel des Instituts ist es, die höchsten Exzellenzstandards im kardiovaskulären Bereich durch Führungsstärke in der klinischen Forschung und in der Grundlagenforschung, durch hochspezialisierte Pflege, durch professionelles Training und durch Prävention zu erreichen. Das Institut ist an die Université de Montréal angebunden.

Informationen zur Montreal Heart Institute Foundation

Es ist das Ziel der Montreal Heart Institute Foundation Finanzmittel einzuwerben und zu vergeben, um die innovativen Projekte und Prioritäten des Instituts zu unterstützen und den Kampf gegen kardiovaskuläre Erkrankungen zu fördern - die Todesursache Nummer eins weltweit. Seit seiner Gründung im Jahr 1977 hat die Stiftung fast 200 Millionen CAD an das Montreal Heart Institute gespendet.

Informationen zu Sanderling Ventures

Sanderling wurde im Jahr 1979 gegründet und ist eines der ältesten Investitionsunternehmen, das neue Unternehmen im Bereich Life Science und Biomedizin gründen möchte. Sanderlings einzigartiger Ansatz vereint einen spezialisierten Investitionsfokus [http://www.sanderling.com/specialization.php] mit einem aktiven Management [http://www.sanderling.com/active.php] und einem Langzeitengagement für die Schaffung von bedeutenden und nachhaltigen Unternehmen. Das Unternehmen will seinen Investoren die höchste Kapitalrendite und die Möglichkeit bieten, neue nachhaltige Unternehmen in den Gemeinschaften zu schaffen, in denen sie investieren. Seit seiner Einführung hat Sanderling mehr als 90 biomedizinische Unternehmen wie Startups in ihren ersten Zügen bis hin zur kommerziellen Entwicklung unterstützt, wobei kontinuierlich hohe Kapitalrenditen auf Risikokapital erzielt werden konnten.

Sanderling hat bedeutende neue Unternehmen auf Basis von Technologien in ihren Anfangsstadien aufgebaut, hat diese Produkte zuverlässig vermarktet und für seine Portfolio-Unternehmen und -Investoren herausragende Ergebnisse erzielt.

Information:
Montreal Heart Institute
Lise Plante MBA
Leiterin der Abteilung Kommunikation und Marketing
Montreal Heart Institute Foundation
Telefon: +1-514-376-3330, Durchwahl 3898 | lise.plante@icm-mhi.org
http://facebook.com/institutcardiologiemontreal| @ICMtl

DalCor Pharmaceuticals Inc.
Louise Proulx, Ph.D
Chief Development Officer
Telefon: +1-514-564-6474, Durchwahl 221 | lproulx@dalcorpharma.com
http://www.dalcorpharma.com

Sanderling Ventures
Charlotte Shropshire
Director of Institutional Investment
Telefon: +1-650-401-2006 | cshropshire@sanderling.com
http://www.sanderling.com
 



Das könnte Sie auch interessieren: