InnoCigs GmbH & Co. KG

A Billion Lives: Preisgekrönte E-Zigaretten Doku gibt Branche Rückenwind

Hamburg (ots) - Aufklärende E-Zigaretten Reportage "A Billion Lives" feiert am Samstag Deutschland Premiere in Berlin. Große Resonanz im Vorfeld weckt in der Branche Hoffnung auf Kurskorrektur der Politik.

Die E-Zigarette, ihr Nutzen und ihre Nutzer werden seit längerem in Presse und Öffentlichkeit hitzig diskutiert. Nun erscheint die international bereits erfolgreich angelaufene Dokumentation des Filmemachers Aaron Biebert auch in Deutschland vor großem Publikum - und großen Erwartungen.

Der Film beschreibt nicht nur den öffentlichen sowie politischen Diskurs der E-Zigarette im Vergleich zur Tabakzigarette und die daraus erwachsenden gesetzlichen Regulierungen zweier eigentlich komplett unterschiedlicher Produkte. Er legt in investigativer Recherche auch offen, wer von einem Scheitern der E-Zigarette profitiert und welche wissenschaftlichen Argumente für ein Unterstützen der neuen Technologie sprechen. Zu Wort kommen unter anderem der ehemalige WHO Exekutivbeauftragte Dr. Derek Yach sowie der ehemalige Präsident der World Medical Association (WMA) und Ban Ki Moon Berater Dr. Delon Human.

Unterstützer der Veranstaltung ist das Hamburger E-Zigaretten Unternehmen InnoCigs, das sich bereits jetzt über die große Resonanz im Vorfeld freut und auf einen spannenden Abend mit neuen Impulsen für die hiesige Diskussion hofft. Geladen sind neben rund 400 Herstellern und Händlern nämlich auch Politiker - Fürsprecher und Gegner der elektronischen Zigarette - sowie internationale Experten. Zu ihnen zählt der österreichische Toxikologe und Pharmakologe Prof. Dr. Bernd Mayer, aber auch Anti-Tabak Aktivist und ehemaliges Gesicht der Zigarettenmarke Winston, David Goerlitz. Die über 550 Plätze des altehrwürdigen Berliner Kino International werden also bestens gefüllt.

Der Titel "A Billion Lives" nimmt Bezug auf die WHO Aussage, dass im 21. Jahrhundert voraussichtlich eine Milliarde Menschen an den Folgen des Tabakkonsums sterben werden. Der Film wurde auf dem Melbourne Dokumentarfilm Festival, dem Worldfest Houston International Film Festival und dem Johannesburg Fimfestival unter anderem als bester Beitrag und für die beste Regie ausgezeichnet. Nähere Informationen zum Film unter http://abillionlives.com/ .

Die Premieren Veranstaltung findet im Kino International, Karl-Marx-Allee 33 in Berlin-Mitte statt. Nach dem Start der Veranstaltung um 18 Uhr beginnt um 20.45 die Aftershow Party im benachbarten Avenue Club.

Über InnoCigs

Die InnoCigs GmbH und Co. KG zählt zu den größten Online Groß- und Einzelhändlern für E-Zigaretten, Liquids und Zubehör im D-A-CH Raum. Zum Unternehmen gehören die erfolgreichen Marken SC, InnoCigs und Steamax. Größte Online Präsenz des Hamburger Unternehmens ist der Shop Mr-Smoke (www.mr-smoke.de). Neben diesem Online Shop und den Portalen der einzelnen Marken stehen insbesondere den Endkunden die vier InnoCigs Filialen in Hamburg zur Verfügung. Als einer der führenden Fachhändler hat die InnoCigs GmbH & Co. KG den Anspruch, ihre Expertise für eine hervorragende Beratung an die Kunden weiterzugeben.

Das BfTG Gründungsmitglied InnoCigs setzt sich zudem für eine wissenschaftlich getriebene Diskussion zur E-Zigarette ein.

Nähere Informationen unter www.innocigs.com

OTS: InnoCigs Newsroom: http://www.presseportal.de/nr/117277

Kontakt:

InnoCigs GmbH & Co. KG
Sonya Herrmann
Telefon: 040 / 60 94 31 63
Mail: presse@innocigs.com
www.innocigs.com



Weitere Meldungen: InnoCigs GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: