UAE AI & Robotics Award for Good

Bewerbungen um 1-Millionen-Dollar-Preis für zivile Anwendungen der Robotik und künstlichen Intelligenz werden ab sofort angenommen

Dubai, Vae (ots/PRNewswire) -

- Die erstmalige Ausführung des "UAE AI & Robotics Award for Good" richtet
  sich an Einzelpersonen, Teams, Universitäten und Unternehmen aus der ganzen Welt.
 

Die Bewerbungen für den mit 1 Million US-Dollar dotierten Wettbewerb, der von den Vereinigten Arabischen Emiraten ausgerufen wurde, um innovative Lösungen aus der Robotik und künstlichen Intelligenz (KI) für die zivile Anwendung zu finden, werden ab dem 7. Juni 2015 angenommen. Der "UAE AI & Robotik Award for Good" wird erstmalig vergeben. Teilnehmen können Einzelpersonen, Teams, Universitäten und Unternehmen aus der ganzen Welt. <start_newscom>

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150608/748331-a-INFO )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150608/748331-b-INFO )

Laut dem Organisationskomitee des Wettbewerbs zielt der "UAE AI & Robotics Award for Good" auf die Förderung von Forschung und Entwicklung in den Bereichen künstliche Intelligenz und Robotik hin, um Herausforderungen in drei Schlüsselbereichen zu begegnen: Gesundheit, Bildung und soziale Dienste. Der Sieger des internationalen Wettbewerbs wird ein Preisgeld von 1 Million US-Dollar mit nach Hause nehmen. Gleichzeitig findet jedoch auch ein nationaler Wettbewerb um 1 Million AED für den einheimischen Gewinner statt. Die Gewinner werden im Rahmen einer besonderen Zeremonie im Februar 2016 vor dem vierten Regierungsgipfel in Dubai geehrt werden.

Einsendungen für das Preisausschreiben werden bis zum 1. November 2015 über die Award-Website (http://www.roboticsforgood.ae) angenommen. Die eingereichten Vorschläge werden von einer Jury aus globalen Experten ausgewertet, die 10 Bewerber aus jeder Kategorie im internationalen und nationalen Wettbewerb für das Halbfinale auswählen werden. Sie werden am 22. November 2015 bekannt gegeben.

Die Halbfinalisten werden nach Dubai eingeladen, um vor der Jury, die aus hochkarätigen Experten und Spezialisten in den Bereichen künstliche Intelligenz und Roboter-Technologien bestehen wird, eine Live-Demonstration ihrer Prototypen zu geben. Die Mitglieder der Jury werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. In der Endphase werden die Bewerber ihren Prototyp präsentieren, der einen wertvollen Dienst erbringt oder eine Lösung für ein echtes menschliches Bedürfnis darstellt.

Von den Teilnehmern wird erwartet, dass sie neue Wege vorschlagen, wie eine vorhandene Dienstleistung mit Robotik und künstlicher Intelligenz verbessert werden kann, oder neue Dienste anbieten, die durch diese Technologien umgesetzt werden könnten. Darüber hinaus sollten die Projekte halb- oder vollautonom sein und die fortschrittlichsten zivilen Technologien nutzen, die es gibt. Sie sollten auch sicher und wirtschaftlich sein.

Der "UAE AI & Robotics Award for Good" wurde von Seiner Hoheit Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Kronprinz von Dubai, während des dritten Regierungsgipfels im Februar 2015 eingeführt und stellt eine der Initiativen des "International Council on Artificial Intelligence and Robotics" (Internationaler Rat für künstliche Intelligenz und Robotik) dar, der in Zusammenarbeit mit dem Weltwirtschaftsforum während des "Global Agenda Councils", dessen Gastgeber die Regierung der VAE im letzten Jahr war, gegründet wurde.

Weitere Informationen über den "UAE AI & Robotics Award for Good" erhalten Sie hier: http://www.roboticsforgood.ae


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150608/748331-b-INFO
 

 


Das könnte Sie auch interessieren: