Turkish Airlines

Von der Leinwand auf die Straße: Batmobil überquert neue Bosporus-Brücke

Istanbul (ots/PRNewswire) - Turkish Airlines schickte das Batmobil auf eine aufsehenerregende Fahrt über die neue Brücke zwischen zwei Kontinenten.

Turkish Airlines hat das berühmte Batmobil nach Istanbul gebracht, wo es eine ganz besondere Fahrt aufnahm: Es hat die Grenze zwischen Europa und Asien über die Yavuz Sultan Selim Brücke überquert, die offiziell erst im Sommer 2016 eröffnet wird. Die erste interkontinentale Fahrt des Kultmobils ist gleichzeitig auch seine bisher längste - jedenfalls in der echten Welt. Turkish Airlines feiert mit dieser historischen Fahrt den Kinostart von Warner Bros. Pictures' Actionfilm Batman vs. Superman: Dawn of Justice.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160427/360803 )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160427/360802 )

Das Video zur interkontinentalen Fahrt des Batmobils ist unter folgendem Link abrufbar: https://youtu.be/n0y7NzMCR8s

"Die Fahrt über den Bosporus ist nicht nur ein Symbol dafür, dass das Batmobil als Ikone der Popkultur die Menschen weltweit vereint, sondern auch dafür, dass Istanbul als einzige Stadt der Welt zwei Kontinente und Turkish Airlines seine Passagiere mit 113 Ländern und über 287 Destinationen weltweit verbindet", sagt M. Ilker Ayci, Vorstandsvorsitzender von Turkish Airlines.

Er ergänzt: "Uns bietet sich die Gelegenheit, der Welt unsere wunderschöne Stadt Istanbul und unsere neue Brücke zu präsentieren. Das Batmobil ist eines der symbolträchtigsten Filmikonen aller Zeiten und hat jetzt die Welt mit Istanbul verbunden."

Das Drehkreuz von Turkish Airlines liegt genau zwischen Europa und Asien und dient mit seiner geographisch attraktiven Lage als ideale Schnittstelle auf internationalen Flugstrecken. Istanbul bietet Reisenden aus Deutschland eine One-Stop-Verbindung von insgesamt 14 Flughäfen - ab Berlin, Bremen, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München und Münster/Osnabrück - zu 287 Destinationen weltweit.

Die Fahrt des Batmobils über den Bosporus ist eine von vielen Aktionen von Turkish Airlines, dem offiziellen Airline Partner von Batman vs. Superman: Dawn of Justice, rund um den Blockbuster von Warner Bros. Pictures, der weltweit in den Kinos ausgestrahlt wird. Turkish Airlines erweitert die Filmerfahrung für Fans außerdem mit einer Superman vs. Batman Sonderlackierung einer Boeing 777-300, einer limitierten Superman vs. Batman Amenity-Kits Edition, einem Time Out Reiseführer für Turkish Airlines' neueste Destinationen Gotham City und Metropolis, exklusive Bordmenüs sowie eine Sonderedition der Miles&Smiles Vielfliegerprogramm Karten.

Eine zentrale Szene des Films zeigt Wonder Woman an Bord einer Boeing 777-300 von Turkish Airlines. Außerdem kündigen zwei Werbefilme mit den Filmstars Ben Affleck (Batman) und Jesse Eisenberg (Lex Luthor) die neuen Turkish Airlines "Destinationen" Gotham City und Metropolis an und verzeichneten weltweit über 50 Millionen Views.

Unter diesem Link steht das Video sowie Bildmaterial zum Download bereit: https://we.tl/FVdCAWLRSM

Kontakt:

Turkish Airlines
Yusuf Ekiz
Leiter Unternehmenskommunikation
Deutschland
Tel. +49 (0) 221 272 480

yekiz@thy.com
http://www.turkishairlines.de

Serviceplan Public Relations
Martina Brüggemann
Leiterin Geschäftsbereich Tourismus
m.brueggemann@serviceplan.com
Tel. +49 (0) 89 2050 4162
http://www.serviceplan-pr.com



Das könnte Sie auch interessieren: