Better Than Cash Alliance

Digitales Bangladesch: Vision 2021 wird in die Realität umgesetzt, Regierung tritt der Better Than Cash Alliance bei

- Bangladesch verpflichtet sich zur Förderung der nationalen finanziellen Eingliederung durch das Beschleunigen der Umstellung auf digitale Zahlungen

Dhaka, Bangladesch (ots/PRNewswire) - Die Regierung der Volksrepublik von Bangladesch hat heute verkündet, dass sie die Umstellung von Bargeld auf digitale Zahlungen beschleunigen wird; dies deckt sich mit den Plänen der Nation für ein digitales Bangladesch, der sogenannten Digital Bangladesh Vision 2021, und ist gekennzeichnet durch eine neue Partnerschaft mit der Better Than Cash Alliance. Die Hinweise häufen sich, dass digitale Finanzdienstleistungen eine nachhaltige Strategie für die Bereitstellung eines effektiven Zugangs zu Finanzdienstleistungen für alle Bürger sind. Der Schritt unterstützt auch die Bemühungen der Regierung, die finanzielle Eingliederung voranzutreiben.

Die Regierung plant die Digitalisierung aller Arten von Sozialausgaben an die Bürger und aller Arten von Gebühren, die die Bürger an die Regierung für Dienstleistungen zahlen. Außerdem wird sie die Digitalisierung von inländischen und internationalen Geldsendungen und finanziellen Überweisungen für E-Commerce ermöglichen.

Weltweit wird die Erschaffung einer Wirtschaft bei der digitale Zahlungen weit verbreitet sind von vielen Regierungen zunehmend als ein Weg zur Kostenreduzierung, erhöhten Transparenz und damit auch Förderung von finanzieller Eingliederung und integrativem wirtschaftlichen Wachstum gesehen.

Die verschiedenen Aspekte der Verpflichtung von Bangladesch schließen u. a. auch die Absicht der Regierung ein, die Zusammenarbeit zwischen dem öffentlichen und privaten Sektor zu fördern, damit die notwendige Infrastruktur gebaut wird, um mit den finanziellen Dienstleistungen mehr Bürger zu erreichen.

"Der Beitritt zur Better Than Cash Alliance und die Verpflichtung zu einer holistischen Umstellung von Bargeld auf digitale Zahlungen ist zum Teil unsere Anerkennung, dass Informations- und Kommunikationstechnologien eine transformative Rolle in der Erschaffung von integrativem Wachstum in Bangladesch spielen", sagte Herr Abul Kalam Azad, der Generalsekretär des Büros des Premierministers (PMO) und Vorsitzender des Lenkungsausschusses für das Programm "Access to Information" (auf Deutsch: Zugang zu Informationen) oder "a2i". Das PMO führt die Agenda der Regierung bzgl. der Digital Bangladesh Vision 2021 an, die durch a2i mit technischer Unterstützung des Entwicklungsprogramms der Vereinten Nationen (UNDP) und der US-amerikanischen Agentur für Internationale Entwicklung (USAID) ermöglicht wird.

"Unsere Bemühungen werden den Schwerpunkt speziell darauf legen, dass eine größere finanzielle Eingliederung durch unsere über 5000 Digitalzentren erreicht wird; diese Zentren wurden in allen ländlichen und städtischen Kommunalverwaltungseinrichtungen im ganzen Land errichtet", sagte Herr Abul Kalam Azad. "Jeden Monat ermöglichen sie durchschnittlich 4,5 Millionen benachteiligten Bürgern den Zugang zu einer breiten Palette von über 60 digitalen Dienstleistungen. Durch die Vorgabe, dass einer der zwei Unternehmer, die diese digitalen Zentren führen, eine Frau sein muss, sorgen wir dafür, dass das Umfeld der Dienstleistungslieferung gender-sensitiver ist.

Die Better Than Cash Alliance hat ihren Hauptsitz bei den Vereinten Nationen und ist eine Partnerschaft von Regierungen, Firmen und internationalen Organisationen, die die Umstellung von Bargeld auf digitale Zahlungen beschleunigt, um integratives Wachstum voranzutreiben und Menschen zu helfen, sich selbst aus der Armut zu befreien. Die Mitgliedschaft von Bangladesch bei der Alliance wird es dem Land ermöglichen, mit anderen Ländern zusammenzuarbeiten und von ihnen zu lernen, und dieses Gelernte dann anzuwenden, um die Effizienz und Transparenz der nationalen Umstellung zu verbessern.

"Bangladesch hat beim Auslegen der Agenda seiner Digital Bangladesh Vision 2021 große Weitsicht bewiesen, und hat schon beeindruckende Fortschritte durch das landesweite Bereitstellen von Gehältern für Regierungspersonal durch digitale Mittel erreicht", sagte Dr. Ruth Goodwin-Groen, die Geschäftsführerin der Better Than Cash Alliance. "Dadurch, dass Bangladesch der Alliance beitritt, wird es Zugang zu den Erfahrungen anderer Mitgliedsländer erhalten, und auch seine eigene Lernerfahrungen bei der Ausweitung von digitalen Zahlungen teilen können. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Führern von Bangladesch, um digitale Zahlungen landesweit zu fördern.

Bangladesch schließt sich den mehr als 40 anderen Mitgliedern der Better Than Cash Alliance an, und wird Zugang zu dem Wissen und der technischen Expertise haben, die von der Alliance und ihren Mitgliedern angeboten wird, um den Übergang auf digitale Zahlungen zu beschleunigen und dabei zu helfen, das wirtschaftliche Wachstum zu fördern und die finanzielle Eingliederung aller Bürger von Bangladesch auszuweiten.

Informationen zur Better Than Cash Alliance Die Better Than Cash Alliance ist eine Partnerschaft von Regierungen, Firmen und internationalen Organisationen, die die Umstellung von Bargeld auf digitale Zahlungen beschleunigt, um integratives Wachstum voranzutreiben und Menschen zu helfen, sich selbst aus der Armut zu befreien. Die Bill & Melinda Gates Foundation, Citi, Ford Foundation, MasterCard, Omidyar Network, USAID, und Visa Inc. sind Geldgeber und der Kapitalentwicklungsfonds der Vereinten Nationen dient als Sekretariat. Um mehr zu erfahren, bitte www.betterthancash.org [http://www.betterthancash.org/] besuchen, @BetterThan_Cash [https://twitter.com/BetterThan_Cash] folgen und News abonnieren [http://betterthancash.org/sign-up/].

Informationen zum Access-to-Information-Programm (a2i), Büro des Premierministers, Regierung der Volksrepublik von Bangladesch Access to Information (a2i) ist ein Programm des Büros des Premierministers der Regierung der Volksrepublik von Bangladesch. Das Programm wird von UNDP und USAID unterstützt; sein Hauptziel ist die Unterstützung beim Aufbau einer digitalen Nation durch das Bereitstellen von Dienstleistungen für Bürger in ihrer unmittelbaren Umgebung. Das Programm zielt darauf ab, die Qualität zu verbessern, den Zugang zu erweitern und die Bereitstellung von öffentlichen Dienstleistungen zu dezentralisieren, damit Ansprechbarkeit und Transparenz sichergestellt werden. Finanzielle Eingliederung durch digitale Mittel ist ein besonderer Schwerpunkt von a2i. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.a2i.pmo.gov.bd [http://www.a2i.pmo.gov.bd/] folgen Sie @a2_bd.

Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150602/220323LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150602/220323LOGO] Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150602/220322LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150602/220322LOGO] Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20120919/CG77018LOGO [http://photos.prnewswire.com/prnh/20120919/CG77018LOGO]

Web site: http://www.betterthancash.org/

Kontakt:

KONTAKT: Better Than Cash Alliance, Sabrina Sidhu,
sabrina.sidhu@uncdf.org, +1-646-662-7186; Büro des Premierministers,
Access-to-Information (a2i) -Programm, Regierung der Volksrepublik
von
Bangladesch, Tanjina Sharmin, tanjinasharmin@a2i.pmo.gov.bd,
+88-02-9144848



Weitere Meldungen: Better Than Cash Alliance

Das könnte Sie auch interessieren: