unu GmbH

Elektroroller von unu flitzen jetzt auch durch Wien, Graz & Co. - BILD

Elektroroller von unu flitzen jetzt auch durch Wien, Graz & Co. - BILD
Die beiden Gründer Elias Atahi und Pascal Blum.

Berliner Startup unu expandiert in Österreichs Städte

Wien/Berlin (ots) - Der deutsche Mobilitätsanbieter unu startet mit Lieferungen nach Österreich. Ab sofort können Interessenten die coolen Elektroroller von unu in Wien, Salzburg, Graz, Innsbruck, Klagenfurt und Linz auf der Website vorbestellen (unumotors.com). In Wien kann der unu bereits bei einem unu pioneer Probe gefahren werden. Auch in den weiteren fünf Städten stehen in den nächsten Wochen unu pioneers bereit, die Testfahrten organisieren (Anmeldung unter https://unumotors.com/#book-a-testdrive). Ab Mitte Juni wird unu dann auch offiziell in Österreichs Großstädten verkauft.

unu verbindet Menschen mit ihrer Stadt

unu ist ein junges Unternehmen mit Sitz in Berlin, das innovative Mobilitätslösungen für den urbanen Raum entwickelt. Die beiden Gründer, Elias Atahi und Pascal Blum, möchten Mobilität in Städten einfacher, günstiger und angenehmer machen. "Wir glauben daran, dass alle Menschen die Möglichkeit haben sollten, das volle Potential ihrer Stadt auszuschöpfen. Wir haben uns der Aufgabe verschrieben, die Mobilitätslösung zu schaffen, die Menschen vollständig mit ihrer Stadt verbindet", so Atahi.

Urbanität und Mobilität als Zugang der Menschen zu ihren Städten fasziniert die beiden Gründer seit jeher. In Asien, wo Atahi und Blum unabhängig voneinander in Singapur, Peking und Shanghai lebten, ließen sich die beiden vom Leben in den Megacities inspirieren, um dann nach ihrem Studium ihren Traum umzusetzen: Das Leben im urbanen Raum nachhaltig mitzugestalten.

unu Elektroroller erobern die europäischen Metropolen

2013 entwickelten die beiden ihren ersten Elektroroller, der seit 2014 online verkauft wird. In den ersten Monaten wurden mehrere hundert unus ausgeliefert. Nun will unu die europäischen Metropolen erobern; beginnend mit den sechs Großstädten in Österreich. Geliefert wird im Umkreis von 15km der unu Städte, um unu Fahrern den bestmöglichen Service gewährleisten zu können. "Unser Fokus liegt auf urbanen Regionen, dafür aber überall auf der Welt", sagt Blum und fügt hinzu: "Trotzdem arbeiten wir jeden Tag daran die Anzahl der Städte auch in Österreich zu vergrößern."

Über unu

Der unu besticht durch seine Einfachheit und sein besonderes Design. Herausnehmbare Akkus, die an jeder Steckdose aufgeladen werden können sowie niedrige Kosten für Strom und Versicherung machen den unu zum idealen Stadtgefährt. Der unu kann in 65 Farbkombinationen auf den eigenen Style angepasst werden und bietet weiterhin ein Rundum-Sorglos-Paket: unu wird auf Wunsch samt Helm, Versicherung und Registration direkt vor die Haustür geliefert.

Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM / Originalbild-Service sowie im OTS-Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragehinweis:
   Anna Schwarz
   Presse & PR
press@unumotors.com
   Tel.: ++49 30 220 1212 99 

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/17820/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***


Medieninhalte
3 Dateien

Weitere Meldungen: unu GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: