Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie

SGP Jahreskongress 2015, 11./12.06.2015, Kursaal Interlaken

Interlaken (ots) - Der Jahreskongress der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie (SGP), offizielle Fachgesellschaft der Fachärztinnen und -ärzte für Kinder- und Jugendmedizin, wird in diesem Jahr unter der Leitung von Herrn Professor Henrik Köhler, Chefarzt Pädiatrie Kantonsspital Aarau, und in Zusammenarbeit mit der Schweizerischen Gesellschaft für Schlafforschung, Schlafmedizin und Chronobiologie in Interlaken durchgeführt.

Hauptthemen des Kongresses, zu dem um die 750 Teilnehmer erwartet werden, sind "chronische Erkrankungen und Schlafstörungen bei Kindern." Neben Referaten von international anerkannten Experten wird der Themenbereich mit aktuellen Forschungsbeiträgen und zahlreichen Workshops vertieft.

Eine weitere Schwerpunktdiskussion widmet sich der Zukunft der kinderärztlichen Weiter- und Fortbildung.

Traditionsgemäss vergibt die SGP jährlich den mit CHF 10'000.- dotierten Fanconi-Preis für herausragende Leistungen in der Kinder- und Jugendmedizin. Der Preisträger 2015 ist Professor Paul Imbach (ehemaliger Leiter der Kinder-Onkologie und Hämatologie am Kantonsspital Aarau und ehemaliger Extraordinarius an der Universität Basel), der als klinischer Forscher innovative, mittlerweile weltweit etablierte Behandlungsmethoden bestimmter Blutkrankheiten bei Kindern entwickelt hat.

Weitere Informationen

   - Kongressseite http://bbscongress.ch/2015/sgp2015/
   - Generalsekretariat der SGP: secretariat@swiss-paediatrics.org, 
     026 350 33 44
   - Website der SGP www.swiss-paediatrics.org 

Kontakt:

Claudia Baeriswyl
Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie
Postfach 1380
1701 Freiburg
Tel: 026 350 33 44
Fax: 026 350 33 04
E-Mail : secretariat@swiss-paediatrics.org



Weitere Meldungen: Schweizerische Gesellschaft für Pädiatrie

Das könnte Sie auch interessieren: