NANO KOREA Secretariat

Größte Nanotechnologieausstellung in Korea, "NANO KOREA 2015"

- Die Ausstellung im COEX beginnt am 1. Juli mit 350 teilnehmenden Unternehmen

- Sechs Ausstellungen über Nano-, Micro/MEMS-, Laser-, Hochleistungskeramik- und 3D-Drucktechnologie sowie Bionik

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - NANO KOREA 2015, die 13. International Nanotech Symposium & Nano-Convergence Expo in Korea, findet von Mittwoch, dem 1. Juli, bis Freitag, dem 3. Juli, im COEX in Seoul statt. Es nehmen ca. 350 Unternehmen aus 18 Ländern und Regionen sowie Regierungsorganisationen daran teil. Die unter der Schirmherrschaft des Handels-, Industrie- und Energieministeriums sowie des Wissenschafts-, IKT-, und Zukunftsplanungsministeriums stehende und vom NANO KOREA Organisationskomitee organisierte "NANO KOREA" ist Koreas führende Nanotechnologieveranstaltung, die seit 2003 abgehalten wird.

NANO KOREA ist der perfekte Platz für die Anbahnung von Geschäften, auf dem Teilnehmer ihre Produkte und Prozesse vorstellen und aktualisieren können, und Gelegenheit zur Entwicklung neuer Märkte durch die Konvergenz von Nano- und anderen fortschrittlichen Technologien haben.

Auf der Veranstaltung werden Nanomaterialien, -elemente und -systeme ausgestellt, die mit CNT und Graphen entwickelt wurden. Des Weiteren werden Techniken für die Nanoanalyse, Verarbeitungs- und Fertigungseinrichtungen sowie Halbleiterproduktionsanlagen ausgestellt.

Gleichzeitig finden fünf weitere Ausstellungen über neueste Technologien statt. Diese umfassen Micro/MEMS für kompakte und intelligente Systeme, Lasertechnologien für die Produktentwicklung mit Mehrwert, Hochleistungskeramik, neuestes 3D-Drucken und Medizintechnik.

In diesem Jahr nehmen Aussteller aus 18 Ländern und Regionen teil, darunter Japan, Festland-China, Deutschland, Taiwan und U.K. Aus Korea kommen Großunternehmen, wie Samsung und LG, sowie Forschungslabors, wie KIST und KIMM, die ihre neuesten Forschungsergebnisse, Technologien und eingesetzte Produkte vorstellen.

Auf einem Symposium werden jüngste Technologietrends und Forschungsergebnisse diskutiert. Der President von Hyundai Motor Company, Moon-sik Kwon, und der President der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, Chunli Bai, werden Hauptreferate halten, und es werden ca. 1.000 Forschungsergebnisse präsentiert.

"NANO KOREA bietet über die Veröffentlichung von Ergebnissen aus der Nanotechnologieforschung und durch die Förderung des Informationsaustausches interessante Geschäftschancen", erklärte ein Mitglied des NANO KOREA Organisationskomitees. "Institute und Unternehmen aus führenden Ländern, wie Japan, China und U.K. nehmen an dieser Veranstaltung teil. Wir geben unser Bestes, um aus dieser Veranstaltung eine Messe der Weltklasse zu machen und den Austausch von Technologien und Produkten in Korea und in der gesamten Welt zu fördern."

Weitere Informationen über "NANO KOREA 2015"; finden Sie unter www.nanokorea.or.kr [http://www.nanokorea.or.kr/]

Web site: http://www.nanokorea.or.kr/

Kontakt:

KONTAKT: Sunju Park, Tel.: +82-031-548-2029, E-Mail:
info@nanokorea.net



Das könnte Sie auch interessieren: