LBL Communication Group

Circle of Light Festival: Ausschreibung der Art Vision Competition hat begonnen

Moskau (ots/PRNewswire) - Die Ausschreibung der im Rahmen des Circle of Light Moscow International Festival stattfindenden Art Vision Projection Mapping and VJing Competition hat begonnen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150520/744889-a )

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150520/744889-b )

In diesem Jahr werden im Zuge des Wettbewerbs Nominierungen in drei Sparten berücksichtigt: ART VISION Classic, ART VISION Modern und ART VISION VJing.

Der Austragungsort der ART VISION Classic Competition wird das Bolschoi-Theater sein, bei dem es sich um eine der grössten Einrichtungen des Landes und eines der bedeutungsvollsten Opernhäuser und Balletttheater der Welt handelt.

Kandidaten stellen ihre Fähigkeiten mit 2D- und 3D-Projektionen auf das Theatergebäude unter Beweis und müssen dabei die geometrische Ausrichtung und Lage des Gebäudes berücksichtigen.

Die im Rahmen der ART VISION Modern Competition eingereichten Werke werden vom Brunnen der Völkerfreundschaft aus, der sich innerhalb des WDNCh-Ausstellungsgeländes befindet, seitlich auf die Fassade des Pavillon 1 projiziert. Das Gelände ist der zweitgrösste Messestandort in Moskau und zählt zu den 50 grössten der Welt.

Auf der Fassade von Pavillon 32 des WDNCh-Ausstellungsgeländes werden VJs ihre 10-minütigen VJ-Sets präsentieren und mit ihren vorbereiteten Videoinhalten inklusive musikalischer Untermalung im Rahmen der ART VISION VJing Competition gegeneinander antreten.

Jahr für Jahr ist eine immer grössere Zahl von Kandidaten aus Russland und dem internationalen Raum bei der ART VISION vertreten, darunter kreative Teams, Studios, Studenten und Fachleute.

Mehr als 70 Teams aus über 20 Ländern nahmen 2014 am Wettbewerb teil.

Die eingereichten Werke werden von einer internationalen Jury beurteilt, der Designer und Multimedia-Künstler angehören.

Die Anmeldefrist des Wettbewerbs endet am 1. Juli 2015.

KURZÜBERBLICK:

Das Circle of Light Moscow International Festival ist eine jährliche Veranstaltung, bei der Lichtdesigner sowie 2D- und 3D-Grafikdesigner die städtischen Flächen Moskaus als Leinwand für Multimedia- und Lichtinstallationen nutzen. Festivalveranstalter ist die für Massenmedien und Werbung zuständige Behörde der Stadt Moskau. Für das Circle of Light Festival entwickeln russische und internationale Designer und Künstler Licht- und Multimedia-Shows, erstellen Projektionsabbildungen auf den Fassaden der bekanntesten Gebäude und Kulturdenkmäler sowie sonstiger Einrichtungen in Moskau und integrieren ihre kreativen Ideen in die Stadtarchitektur. Das gesamte Festivalgelände ist kostenlos zugänglich.

Die aktuelle Veranstaltung des Circle of Light wird in Sachen Quantität und Ausgangsleistung der eingesetzten Projektoren die bis dato grösste sein. Darüber hinaus feiert das Festival in diesem Jahr sein 5. Jubiläum.

PRESSEKONTAKT: pr@lightfest.ru

Vladimir Gushchin, +7(909)-9204779, +7(495)-789-45-42/43, gushchin@lbl.ru , http://lightfest.ru


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20150520/744889-a



http://photos.prnewswire.com/prnh/20150520/744889-b
 



Das könnte Sie auch interessieren: