Euromedia Company

Eurovision: Sänger aus Aserbaidschan zeigt deutsche Tugenden
Eurovision-Teilnehmer Elnur Huseynov aus Aserbaidschan arbeitet hart für den Erfolg

Eurovision: Sänger aus Aserbaidschan zeigt deutsche Tugenden / Eurovision-Teilnehmer Elnur Huseynov aus Aserbaidschan arbeitet hart für den Erfolg
Eurovision-Teilnehmer Elnur Huseynov aus Aserbaidschan arbeitet hart für den Erfolg / Elnur Huseynov geht mit der kraftvollen Ballade "Hour of the wolf" für Aserbaidschan beim Eurovision Song Contest ins Rennen Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/117004 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Wien (ots) - Musik ist das Wichtigste im Leben von Elnur Huseynov. Der smarte Sänger vertritt Aserbaidschan beim Eurovision Song Contest in Wien. Und er arbeitet hart an seiner Karriere.

Elnur Huseynov aus Aserbaidschan hat schon erreicht, wovon viele Nachwuchstalente nur träumen. Der 28-jährige ist ein populärer Star in seiner Heimat. Als Teil eines Duos holte er schon 2008 bei der ersten Teilnahme Aserbaidschans am Eurovision Song Contest einen guten achten Platz. Und vor ein paar Wochen gewann Elnur Huseynov die türkische Ausgabe von "The Voice" und wurde auch am Bosporus zum Star. Aber Elnur will noch mehr.

In diesem Jahr geht Elnur Huseynov beim Eurovision Song Contest wieder für Aserbaidschan an den Start. Seine kraftvolle Ballade "Hour of the wolf" wird von vielen Experten auf eine Top-Position gewettet. Elnurs Leben als Popstar und Eurovision-Teilnehmer hat dabei nicht viel mit Glitzer und Glamour zu tun. Vor allem ist es harte Arbeit. Bühnentraining, Gesangsübungen, Promotion-Auftritte, Radio und TV - 16 Stunden und mehr Arbeit am Tag sind für Huseynov keine Seltenheit. Scheinbar kann Elnur die Talente seine Eltern gut kombinieren. Sein Vater war ein Offizier und seine Mutter ist Musikerin.

Elnur Huseynov aus Aserbaidschan kling manchmal ganz wie ein Deutscher, wenn er über seine Karriere spricht: "Ich liebe meinen Song und habe schon vorher bewiesen, dass ich gut singen kann. Ich weiß, dass Erfolg von Disziplin, Fleiß und Konzentration auf jedes kleine Detail abhängt. Ich bin dazu jeden Tag bereit." Elnur kann im zweiten Halbfinale des Eurovision Contest am 21. Mai den Beweis antreten. Aserbaidschan geht dort als elftes Land an den Start.

Kontakt:

Tagwerk/Euromedia
Niklas Bergen
nvb@tagwerk.org

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: