Ningbo Municipal Bureau of News

Ningbo wird Hightech-Talente anziehen

Ningbo, China (ots/PRNewswire) - Ningbo, in der ostchinesischen Provinz Zhejiang gelegen, wird Hightech-Talente aus dem In- und Ausland und innovative Projekte in die Stadt locken, und zwar im Rahmen der anstehenden Ningbo Week of Talents, Science and Technology vom 10. bis 14. Oktober, um die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt zu fördern.

Die fünftägige Veranstaltung wird mehr als 7.800 Stellenangebote für Hightech-Talente bieten, die eine Tätigkeit in der Stadt in Erwägung ziehen. Unter den offenen Stellen befinden sich 300 Posten, die Jahresgehälter von 150.000 Yuan bis 800.000 Yuan beinhalten.

Außerdem werden über 700 wissenschaftliche und technologische Errungenschaften für die zukünftige Industrialisierung und Vermarktung präsentiert.

Zur Veranstaltung sind mehr als 4.000 Unternehmen und über 6.000 Hightech-Talente eingeladen, die dort zusammenkommen und Details ihrer Zusammenarbeit diskutieren können. Es werden 20 Aktivitäten innerhalb von fünf Kategorien angeboten.

Zu den Aktivitäten gehören u. a. Jobbörsen für verschiedene Talentkategorien, Start-up-Wettbewerbe für mehrere Branchen, ein Talent-Entwicklungsforum und Kooperationsbörsen für wissenschaftliche und technologische Programme.

Man erwartet, dass die diesjährige Veranstaltung der Entwicklung der Stadt eine neue Dynamik verleiht, insbesondere im Rahmen der chinesischen Initiative "Ein Gürtel, eine Straße", die den Aufbau von parallelen Wirtschaftskorridoren zum Ziel hat.

Die erstmals im Jahr 2006 organisierte Ningbo Week of Talents, Science and Technology hat für die Talentstrategie der Stadt neun Jahre in Folge eine wichtige Rolle gespielt. Mit ihrer Hilfe konnten Talente, Forschungszentren und Universitäten aus mehr als 30 Ländern und Regionen als Teilnehmer gewonnen werden.

Die Besucherzahl umfasste über 280.000 Menschen, wobei 24.000 von ihnen Verträge unterschrieben, um sich in der Stadt niederzulassen und dort zu arbeiten. Darüber hinaus sind durch die Veranstaltung insgesamt 200 hochklassige Forschungszentren etabliert worden.

Ningbo kann auf eine Geschichte von 1.200 Jahren als eine der ersten Hafenstädte zurückblicken, die für den ausländischen Handelsmarkt geöffnet waren. Unter dem Gesichtspunkt des Außenhandels und der Wirtschaftsleistung ist Ningbo eine der attraktivsten Städte für Investmentchancen in China. Die Stadt gehört auch zu den zehn Top-Städten des Landes im Hinblick auf die Entwicklung der Wettbewerbsfähigkeit.

In jüngster Vergangenheit hat Ningbo großen Wert auf Innovationen gelegt, insbesondere um Hightech-Talente zu ermuntern, sich an den innovativen Projekten in der Stadt zu beteiligen.

Ende letzten Jahres hatten insgesamt 1,73 Millionen Hightech-Talente eine Tätigkeit in Ningbo gewählt. Dies entspricht einem Anstieg von 59,4 Prozent im Vergleich zu Ende 2011. Unter ihnen sind auch 1.066 ausländische Ingenieure, die ihren Beitrag zu den Bestrebungen zur Entwicklung der Stadt geleistet haben.

Um noch mehr Talente zu bestärken, nach Ningbo zu kommen, hat die Stadt eine 25 Artikel umfassende Vorzugspolitik-Richtlinie eingeführt, die mehr Talente anziehen soll. Diese Richtlinie gilt gemeinhin als starke Maßnahme und zeigt, wie wichtig es für die Stadtverwaltung ist, Talente willkommen zu heißen.

Die neue Politikmaßnahme wird Schlüsselprojekten bis zu 100 Millionen Yuan an Förderungen gewähren. Für Start-up-Unternehmen mit einer guten Leistung, die von kompetenten Talenten etabliert worden sind, wird zusätzlich ein Fond bis zu 5 Millionen Yuan zur Verfügung gestellt. Weiterhin wird eine komplette Serie von Verbesserungsmaßnahmen in den Bereichen Wohnungswesen, Bildung und Gesundheitswesen eingeleitet, um den nach Ningbo kommenden Talenten freundlich entgegenzukommen.

Der Bürgermeister Lu Ziyue erläuterte, dass es die Talente seien, die als wichtigste treibende Kraft die Entwicklung der Stadt in den Hightech-Branchen voranbringen würden. Die Stadt Ningbo ist fest entschlossen, die Angebote für Talente so attraktiv wie möglich zu gestalten. Allein im Jahr 2014 investierte die Stadt Ningbo 514 Millionen Yuan für Arbeiten, die darauf abzielen, kompetente Talente anzuziehen und deren Lebensumfeld zu optimieren.

Für weitere Informationen: http://english.ningbo.gov.cn/ [http://english.ningbo.gov.cn/]

Links für Bild-Anhänge: http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=259746 [http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=259746] http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=259747 [http://asianetnews.net/view-attachment?attach-id=259747]

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20150921/HK06953 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20150921/HK06953]

Kontakt:

KONTAKT: Ningbo Municipal Bureau of News, Ansprechpartner: Zhang
Meng, Tel.: +86-10-63074558



Weitere Meldungen: Ningbo Municipal Bureau of News

Das könnte Sie auch interessieren: