Mehr Zweisamkeit für Eltern

Eltern werden ist nicht schwer - Paar bleiben aber sehr. Elternwissen kompakt- die Vortragsreihe zum Familien Forum ...

SANS Institut

SANS Institute veranstaltet Cybersicherheitsevent am Züricher See

Zürich, Schweiz (ots) - Die Schweizer-Metropole dient als Schauplatz für ein sechs tägiges Cybersecurity-Training der renommierten und größten Schulungs- und Zertifizierungsorganisation weltweit rund um das Thema Informationssicherheit. Das SANS Institute macht zum ersten Mal in der Schweiz Station und bietet mit den beiden Kursen SEC503 und SEC560 IT-Security-Trainings für Fortgeschrittene. Die Teilnehmer können in klassenähnlicher Umgebung mit Hilfe der SANS-Trainer ihr Wissen vertiefen und sich in Intrusion Detection und Network Penetration Testing fortbilden.

SEC503: Intrusion Detection In-Depth

In diesem Kurs vermittelt der SANS-Trainer Jonathan Ham seinen Kursteilnehmern, wie sie selbstbewusst und erfolgreich ihr Unternehmen gegen Cyberkriminalität schützen und so irreparable Schäden vermeiden können. Dazu erklärt er die Theorie hinter TCP/IP und den meist verwendeten App-Protokollen wie HTTP. Des Weiteren trainiert er die Teilnehmer in der Praxis, indem sie beispielsweise die Verwendung von verschiedenen Open-Source-Tools erlernen und folgend anwenden müssen.

SEC560: Network Penetration Testing and Ethical Hacking

SANS-Trainer Adrien de Beaupre befasst sich mit den technischen Hilfsmitteln und Methoden für erfolgreiches Penetration Testing in Netzwerken. Dazu zählt sowohl die eigentliche Planung eines Penetration Tests, als auch die Ausführung. Als Abschluss des Kurses findet ein Live Penetration Test statt, um das erlernte Wissen sofort anzuwenden.

Penetration Testing und Intrustion Detection stehen stellvertretend für das A und O in der Cybersecurity, angreifen und verteidigen. Das SANS Institute will IT-Security-Experten gezielt trainieren, damit diese das erlernte Wissen sofort in die Praxis umsetzen können.

Weiter Informationen sowie das Anmeldeformular finden sie unter https://www.sans.org/event/zurich-2017. Wenn Teilnehmer vor dem 29. März 2017 buchen, sparen sie mit dem Code "EarlyBird17" ganze 250 Euro!

Kontakt:

Dr. Bastian Hallbauer-Beutler
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de


Das könnte Sie auch interessieren: