Propeople Deutschland GmbH

Propeople und Blink Reaction vereinen sich und bilden zusammen eine neue globale Digitalagentur - FFW

Berlin (ots) - Propeople und Blink Reaction haben heute den Start von FFW bekanntgegeben. Eine Agentur, die auf einem starken technologischem Fundament errichtet wurde, von Daten geleitet wird und sich auf Nutzererfahrungen fokussiert. FFW ist Teil der Intellecta Gruppe (auf der NASDAQ OMX notiert), und bringt die im Eigentum der Intellecta Gruppe befindlichen Agenturen Propeople und Blink Reaction zu einer neuen vereinten Marke zusammen. Das neue Unternehmen besteht aus 420 Mitarbeitern, die in 11 Ländern und weltweit 19 Büros arbeiten.

Die Marke FFW spiegelt die Werte, Ziele und Stärken des neuen Unternehmens wider. Darin inkludiert ist ihre einzigartige Position als anerkannte Technologieexpertin im Bereich der Digitalagenturen, die sich auch in der Disziplin der Digitalstrategie und Kreativearbeit auszeichnet. Das komplette digitale Leistungsspektrum, welches FFW am Markt anbietet umfasst Gebiete der Erkenntnis, Strategie, Kreation, Technologie und Optimierung. Das Referenzportfolio des Unternehmens umfasst einige der weltweit größten Marken, wie zum Beispiel General Electrics, Pfizer, Stanford University, die Stadt Kopenhagen und viele andere.

Mit einer kombinierten Bilanz von über 1.000 erfolgreich abgewickelten technischen Lösungen, die seit dem Jahr 2000 ausgeliefert wurden, bilden die beiden Agenturen eines der leistungsfähigsten Teams der Branche. Mit 420 Mitarbeitern und einer starken Verbindung mit der Technologie Drupal, ist FFW die weltweit größte Drupal Agentur. Mit an Bord ist das größte Kreativteam in der Drupal Welt, welches aus 40 Spezialisten aus den Disziplinen Nutzererfahrung, Design und Markenentwicklung besteht. FFW arbeitet zudem mit einer Reihe anderer Plattformen, wie zum Beispiel Sitecore, Wordpress, Android und iOS.

FFW wird von Michael Drejer geleitet, der seit der Gründung vor 15 Jahren in der Rolle des globalen CEO von Propeople aktiv ist. Drejer erklärt bezüglich der zukünftigen Pläne von FFW: "FFW hat die Möglichkeit, eine derzeit bestehende Lücke am Agenturmarkt zu schließen. Unsere Mitbewerber fokussieren sich entweder ausschliesslich auf Technologie oder einzig auf Strategie und Design, wobei keiner der beiden Parteien die andere Seite versteht. FFW ist die Agentur, die genau diese Lücke schliesst und für unsere Kunden in all diesen Bereichen jahrelange Erfahrungen mitbringt."

Nancy Stango, Gründerin von Blink Reaction, wird Teil des globalen Management Teams von FFW. Stango meint zusätzlich: "Unsere gemeinsame Erfahrung und Erfolgsbilanz in Open Source Technologien, Datenanalyse und Nutzererfahrungen und -erlebnisse ist einzigartig in der Branche. Unsere Vision ist nicht nur die Themenführerschaft im Denken, sondern auch in den Ergebnissen zu haben - damit helfen wir unseren Kunden sich nicht nur schneller, sondern auch intelligenter und kreativer als je zuvor in Richtung tatsächlicher Digitaltransformation zu entwickeln."

"Ich bin begeistert über den Start dieser neuen globalen Marke", sagt Yann Blandy, der Präsident und Vorstandsvorsitzende der Intellecta Gruppe. "Der Umstand, dass wir innerhalb von Open Source / Drupal unser gesamtes digitales Leistungsspektrum unter einer Marke vereinen können, macht unser Angebot nicht nur klarer, sondern noch stärker.

Über FFW

FFW ist eine Digitalagentur, die auf einem starken technologischem Fundament errichtet wurde, von Daten geleitet wird und sich auf Nutzererfahrungen fokussiert. Die weltweit größten Marken vertrauen seit 15 Jahren auf uns, um zugängliche, kreative und benutzerfreundliche Digitallösungen zu entwickeln, die Resultate liefern. Mehr als 400 unsereer Friends From Work machen das, was sie am liebsten tun, in unseren 19 Büros rund um den Globus.

FFW ist Teil der Intellecta Gruppe. Die Unternehmen in der Gruppe sind Hilanders AB, Intellecta Corporate AB, ISBIT Games AB, Rewir AB, River Cresco AB, Unreel AB and WOW Events AB.

Intellecta AB (publ) ist am NASDAQ OMX Stockholm notiert, und beschäftigt rund 550 Mitarbeiter in Schweden, Dänemark, Österreich, Deutschland, den Niederlanden, Grossbritannien, Bulgarien, Moldawien, Ukraine, Brasilien, USA, Vietnam und China.

Kontakt:

Troels Feodor Nielsen | Globaler CMO, FFW | +45 40333020 |
troels.nielsen@ffw.co
Michael Drejer | Globaler CEO, FFW | +1 650 384-9655 |
michael.drejer@ffw.co

http://ffw.co



Das könnte Sie auch interessieren: