State Bank of India

SBI Foundation: State Bank of India engagiert sich für wohltätige Zwecke

Mumbai (ots/PRNewswire) - Die State Bank of India (SBI) hat mit der SBI Foundation [http://www.sbifoundation.co.in] eine gemeinnützige Tochtergesellschaft für die soziale Verantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR) der gesamten State Bank Group ins Leben gerufen.

Die Vorsitzende Arundhati Bhattacharya kommentierte: "Die State Bank of India ist stolz auf ihr langjähriges Engagement für wohltätige Zwecke  Seit Jahren unterstützt die Bank die Benachteiligten der Gesellschaft in vielerlei Art und Weise mit einem Teil ihres Gewinns. Daher haben wir die SBI Foundation ins Leben gerufen, die dafür Sorge tragen soll, dass diese Tradition so effizient und wirkungsvoll wie möglich fortgeführt wird. Wir wollen uns heute vornehmen, dass unser Konzern seine Arbeit in den Bereichen Bildung, Gesundheitswesen und Schaffung von Existenzgrundlagen auch weiterhin fortsetzen und im Grunde dafür sorgen wird, dass die Zahl der vielen Millionen Leben, die wir verbessert haben, weiterhin wächst und die Benachteiligten der Gesellschaft ihrem wahren, ihnen allen inneliegenden Potenzial gerecht werden können. Die SBI engagiert sich mit der SBI Foundation erneut für wohltätige Zwecke jenseits des Bankengeschäfts."

Die SBI Foundation hat mit UNFPA eine Absichtserklärung unterzeichnet und führt derzeit Gespräche mit UN Women und der Weltbank, um an Projekten von gemeinsamem Interesse zu arbeiten.

SBI-Vorzeigeprogramme:

SBI Youth for India: Ein einzigartiges, einjähriges Stipendienprogramm für die ländliche Bevölkerung unter der Leitung der State Bank of India in Partnerschaft mit renommierten nationalen NRO [http://en.wikipedia.org/wiki/NGO]. Es bietet die Rahmenbedingungen für den Austausch der intelligenten jungen Köpfe Indiens mit ländlichen Gemeinschaften.

Ländliche Ausbildungsinstitute zur selbstständigen Erwerbstätigkeit (Rural Self Employment Training Institutes, RSETI): Die 117 von der SBI landesweit ins Leben gerufenen RSETI bieten kostenlose, einzigartige und intensive Kurzausbildungslehrgänge zur selbstständigen Erwerbstätigkeit mit kostenloser Verpflegung und Unterkunft, die sich an die ländliche Bevölkerung richten und das Ziel verfolgen, die dortige Arbeitslosigkeit zu reduzieren.

Das SBI Kinderhilfswerk wurde 1983 von der SBI ins Leben gerufen, um Hilfsprojekte für notleidende, verwaiste, behinderte und benachteiligte Kinder zu unterstützen. Das Werk, das mit einem anfänglichen Budget von rund 6.600 US-Dollar begann, verfügt mittlerweile über rund 1,5 Mio. US-Dollar. Eine weitere Methode der Bank zur Aufbringung finanzieller Mittel ist der Beitrag von 100 Rupien (rund 1,37 Euro) für jeden Anteilseigner, der eine Kopie des Jahresberichtes anfordert, neben dem entsprechenden Beitrag von Mitarbeitern.

Sanitäre Einrichtungen: Im Rahmen der staatlich geförderten Swachh-Vidyalaya-Kampagne baut die Bank in vielen Bezirken des Landes Toiletten für bedürftige Schulen.

 
Kontakt: 
Vinod Pande 
dgm.csr@sbi.co.in 
 

 

 


Das könnte Sie auch interessieren: